Donnerstag, 19. Oktober 2017
Top-Thema
Home » Kurzmeldungen » AFC: Hinweise für Testspiel-Kracher

AFC: Hinweise für Testspiel-Kracher

Am Dienstag startet der große Testspiel-Kracher zwischen Regionalliga-Aufsteiger Altona 93 und dem englischen Premier League Club West Ham United. Vor dem Spiel veröffentlichte der Altonaer Fußball-Club noch weitere wichtige Informationen. The information are in german and english.

Vor dem großen Testspiel-Knaller gegen den englischen Erstligisten West Ham United veröffentlichte Altona 93 weitere wichtige Informationen. So sollen Gäste-Fans den Eingang an der Behringstraße 84-88 nutzen. Des Weiteren weist der Verein darauf hin, dass nur begrentzt Parkplätze zur Verfgüng stehen und, dass die S-Bahn Bahrenfeld gesperrt ist. Pressesprecher Andy Sude: „Alle Tickets sind verkauft. Des macht also keinen Sinn, ohne ein Ticket anzureisen“, empfielt der 53-Jährige. Einlass für Ticketinhaber ist ab 16.30 Uhr. Zudem sollen laut Sude noch viele Fan-Schals verfügbar sein, die extra für das Testspiel-Highlight angefertigt wurden. Auch dieser kann am Spieltag selbst noch käuflich erworben werden.

English version:

Prior to the big test against the Premiere League club West Ham United, Altona 93 published further important information. Guests are invited to use the entrance on Behringstraße 84-88. Furthermore, the association points out that only limited parking spaces are available and that the S-Bahn Bahrenfeld is closed. Press secretary Andy Sude: „All tickets are sold. So it makes no sense to go without a ticket“. Ticketholder admission is from 4.30 pm. In addition, according to Sude still many fan scarves are avail-able, which were specially made for the test game highlight. These can also be purchased on matchday.

Foto (Symbolbild): KBS-Picture

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 18-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.