Donnerstag, 25. Mai 2017
Top-Thema
Home » Regionalliga Nord

Regionalliga Nord

Nachgehakt: So steigt Pauli II doch noch ab

Der Bundesliga-Nachwuchs des FC Sankt Pauli muss vor dem letzten Spieltag um den Klassenerhalt in der Regionalliga Nord zittern. Ein Abstieg in die Oberliga Hamburg ist zwar möglich – allerdings nur unter kuriosen Bedingungen. Wir stellen die möglichen Szenarien vor.

Weiterlesen...

Rothose und Kiezkicker zur U20-WM

Hamburg-Duo fährt zur U20-WM nach Südkorea: HSV-Knipser Törles Knöll und Kiezkicker-Keeper Svend Brodersen wurden für die U20-Nationalmannschaft nominiert, fahren mit zur U20-WM nach Südkorea. Stürmer Knöll will dort endlich sein erstes Länderspieltor für die DFB-Auswahl schießen.

Weiterlesen...

Rothosen verpflichten Henrik Giese

Der Bundesliga-Nachwuchs des Hamburger SV hat sich mit dem ersten Neuzugang für die kommende Regionalliga-Spielzeit verstärkt. Vom KSV Hessen Kassel wechselt der 28-jährige Henrik Giese zu den Rothosen und unterschreibt beim Bundesliga-Dino einen Kontrakt bis Sommer 2019.

Weiterlesen...

Generalprobe verpatzt: Eintracht mit Heimpleite

Der FC Eintracht Norderstedt hat die Generalprobe vor dem Oddset-Pokalhalbfinale am Mittwoch gegen Oberligist Concordia verpatzt. Vor heimischem Publikum verloren die Heyne-Schützlinge unglücklich mit 1:2 gegen den TSV Havelse – ließen dabei gleich mehrfach Hochkaräter ungenutzt.

Weiterlesen...

1:3-Pleite: Rothosen-U21 ohne Gegenwehr

Ganz schwacher Auftritt von der U21 des Hamburger SV! Im Heimspiel gegen den Bundesliga-Nachwuchs des VfL Wolfsburg, vor mageren 150 Zuschauern, verloren die Kunert-Schützlinge verdient mit 1:3. Einige individuelle Fehler sorgten dabei für die Niederlage der Rothosen.

Weiterlesen...

Ab Sommer: Titz übernimmt HSV U21

Christian Titz wird den Bundesliga-Nachwuchs des Hamburger SV in der kommenden Saison trainieren. Der 46-Jährige folgt damit auf Dirk Kunert, der die Rothosen zum Saisonende verlassen wird. Titz kennt sich mit dem Verein bestens aus – momentan trainiert er noch die U17-Bundesliga.

Weiterlesen...

FCSP-Nachwuchs wechselt Stadion

Die U23 des FC Sankt Pauli spielt in der nächsten Spielzeit nicht mehr im Stadion Hoheluft. Da das Team weiter auf Natur- und nicht auf Kunstrasen antreten will, tragen die Boys in Brown in der kommenden Spielzeit 2017/18 ihre Heimspiele im Edmund-Plambeck-Stadion in Norderstedt aus. 

Weiterlesen...

Kiezkicker-U23 gewinnt Grottenkick

Lucky-Punch in der Nachspielzeit! Die U23 des FC Sankt Pauli schlug am Donnerstagabend, vor 340 Zuschauern im Stadion Hoheluft, glücklich die SpVgg Drochtersen/Assel mit 1:0. Abwehr-Kicker Joel Keller ließ die Braun-Weißen dabei durch einen spät verwandelten Elfmeter den Dreier bejubeln.

Weiterlesen...