Donnerstag, 21. Juni 2018
Top-Thema
Home » Oberliga Hamburg » Coup: Dasse holt Hinze – und den HSV

Coup: Dasse holt Hinze – und den HSV

Die TuS Dassendorf hat zuerst dick auf dem Transfermarkt zugeschlagen und dann ein echtes Highlight organisiert: Mark Hinze wechselt vom Altonaer Fußball-Club an den Wendelweg. Hinzu kommt ein Testspiel am 4. Juli gegen die Profi-Truppe des HSV. Tickets sind bereits erhältlich.

Die TuS Dassendorf hat erneut ganz dick auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Wie der Verein am Morgen in einer Pressemitteilung bekannt gab, wird auch Mark Hinze in der neuen Spielzeit seine Buffer am Wendelweg schnüren. „Wir freuen uns auf unseren fünften Neuzugang und genießen die letzten Urlaubs-tage, bevor die neuen Trainer Elard Ostermann und Mirko Petersen am 24.06. zum ersten Aufgalopp bitten“, so Pressesprecher Alexander Knull, der neben diesem Transfer gleich einen weiteren Hammer verkündet. Dasse trifft am 4.Juli im Testspiel auf den Zweitligisten Hamburger SV. Um 18.30 Uhr kickt der Oberliga-Meister dort im Testspiel gegen die Rothosen. „Wir hatten in den letzten Tagen alle Hände voll zu tun, dieses Spiel zu organisieren“, berichtet und Fußball-Abteilungsleiter Frank Flatau. Somit wartet vor dem MSV Duisburg in der ersten Runde des DFB-Pokals bereits im Vorfeld ein weiteres Highlight auf die TuS-Fans. Tickets für das Testspiel sind bereits online erhältlich. Gekickt wird dann an den Sander Tannen.

Foto: KBS-Picture

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Routenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 19-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.