Sonntag, 19. August 2018
Top-Thema
Home » Kalles Halbzeit im VERLIES » Erlesene Talkrunde bei „Kalles Halbzeit im Verlies“!

Erlesene Talkrunde bei „Kalles Halbzeit im Verlies“!

Zur dritten Auflage von „Kalles Halbzeit im VERLIES“ begrüßen Gastgeber Kalle Schwensen und Moderator Niklas Heiden  starkes Quartett“. Frank Pieper-von Valtier, Marvin Karow, Reenald Koch und Marcell Jansen stellen sich am kommenden Dienstag (3.4, 21.30 Uhr) den aktuellsten Fragen.

„Wir brauchen Eier!“, forderte Oliver Kahn einst von seinen Mitspielern. Ein verbaler Auswurf, der zum Osterfest immer wieder gerne hervorgekramt wird. Da Ostern das Fest der Auferstehung Jesu Christi ist und wir hoffen, dass Ihr ein besinnliches Fest im Kreise Eurer Liebsten verbringt, haben wir uns dazu entschieden, mit „Kalles Halbzeit im Verlies“ diesmal nicht, wie sonst üblich, am ersten Montag im Monat zu erscheinen, sondern mit der dritten Folge am Dienstagabend zu Euch in die Wohnzimmer zu kommen!

Wir freuen uns wieder auf eine sehr erlesene Talkrunde und hochspannende Gäste! Sein Kommen zugesagt hat: Frank Pieper-von Valtier. Wenn die Saison endet, ist auch die dann siebenjährige Ära des Übungsleiters beim HSV Barmbek-Uhlenhorst vorbei. In seiner Zeit beim Traditionsclub hat Pieper-von Valtier viele Höhepunkte erlebt – positive, wie auch sentimentale. Darüber spricht er mit uns in „Kalles Halbzeit im Verlies“ – ein gemeinsames Projekt der Hamburger Medien ELBKICK.TV, FussiFreunde Hamburg und Amateur Fussball Hamburg in Zusammenarbeit mit „MY-BED.eu“-Inhaber Michael Funk – und lässt seine Zeit bei BU noch einmal Revue passieren. Zudem werden bisher noch verborgene Talente des einstigen HSV-Jugendcoaches zum Vorschein kommen.Ebenfalls mit dabei: Marvin Karow. Der „Leader“ des Niendorfer TSV gehört mit seinem Team zu den positiven Überraschungen der Saison. Und Karow selbst hat als Spieler schon eine Menge erlebt. So wurde er einst von Bernd Hollerbach entdeckt und Felix Magath, als dieser noch Trainer beim VfL Wolfsburg war, empfohlen. Auf die Zeit bei den „Wölfen“ wird Karow zurückblicken – und natürlich wird er uns auch etwas zum Erfolgsrezept der „Sachsenwegler“ verraten sowie erklären, was mit dem Verein in naher Zukunft möglich ist.

Der dritte Gast im Bunde: Reenald Koch. Lange Zeit leitete er die Geschicke beim FC St. Pauli, ehe er zum „Macher“ von Eintracht Norderstedt wurde. Beim Regionalligisten fungiert Koch seit mittlerweile über 15 Jahren als Präsident. Mit uns blickt er einerseits auf den Aufschwung zurück, geht aber auch auf die aktuelle sportliche Schieflage ein – die Garstedter warten seit mittlerweile zehn Liga-Spielen auf einen Sieg. Mit etwas Abstand betrachtet, wird Koch auch nochmal auf das bittere Pokal-Aus am grünen Tisch eingehen und erklären, was die Folgen daraus waren. Zudem dürfen wir uns über den Besuch von Ex-HSV-Profi Marcell Jansen freuen. Ende Januar überraschte der 32-Jährige die Fußballwelt, als sein Comeback beim Oberligisten HSV III öffentlich wurde. Natürlich verrät er uns in der Show, wie es dazu kam und begründet auch noch einmal, was die Gründe für sein frühzeitiges Karriereende waren. Selbstverständlich wird er auch zur aktuellen Lage des HSV Stellung beziehen und darauf eingehen, was er als Aufsichtsrats-mitglied bei den „Rothosen“ bewegen kann und will. Also, seid dabei – wenn es am kommenden Dienstagabend (3.4.) um 21:30 Uhr zum inzwischen dritten Mal heißt: „Kalles Halbzeit im Verlies“!

Foto: KBS-Picture/Heiden

Routenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 19-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.