Donnerstag, 19. Juli 2018
Top-Thema
Home » Regionalliga Nord » Exklusiv: Weiß bleibt U21-Coach beim HSV

Exklusiv: Weiß bleibt U21-Coach beim HSV

Nachdem die Trainerfrage bei den Profis des Hamburger SV geklärt wurde, zieht nun auch die U21 der Rothosen nach. Steffen Weiß wird über den Sommer hinaus Cheftrainer der Regionalliga-Truppe bleiben. Wir haben mit dem 29-Jährigen über seine Vertragsverlängerung gesprochen.

Steffen Weiß wird nach AFH-Informationen auch in der kommenden Spielzeit Trainer der U21 des HSV bleiben. Der 29-Jährige, der den Posten interimsweise nach der Beförderung von Christian Titz zum Profi-Trainer übernommen hatte, coachte die Rothosen auch am vergangenen Samstag im Testspiel gegen Eintracht Braunschweig (1:1). Im Anschluss bestätigte uns Weiß seinen Verbleib im Volkspark. Der 29-Jährige: „Wir haben uns schon Ende April darüber unterhalten, dass ich gerne bleiben würde. Ich arbeite auch sehr eng mit Christian Titz zusammen“, so Weiß, der anfügt: „Ich sehe mich aktuell als absoluten Entwicklungstrainer. Ob in der U17, U19 oder in der U21: Der HSV ist eine Top-Adresse“, freut sich Weiß, der aber nicht verraten wollte, wie lange sein neuer Kontrakt im Volkspark läuft. Der Austausch zwischen U21 und Profi-Team wird zudem immer enger. Beide Teams trainieren seit Vorbereitungsstart immer zeitgleich und nebeneinander auf dem Platz. Auch während der Einheiten tauschten sich Titz und Weiß immer mal wieder aus. Noch unklar ist bisher allerdings, wer den Co-Trainer Posten bei der U21 in der neuen Spielzeit übernehmen soll. Eine Rückkehr von Soner Uysal auf die U21-Bank ist nach seiner Vertragsauflösung bei den Profis vom Tisch. Die Suche scheint allerdings schon beendet zu sein. Der U21-Coach: „Das ist alles schon geklärt. Da muss sich keiner Gedanken machen. Wir werden in naher Zukunft alles finalisieren.“ Wann genau der 29-Jährige seinen Co-Trainer im HSV-Campus begrüßen darf, ist aber derweil noch nicht bekannt. Auch einen Namen wollte der A-Lizenz-Inhaber derweil noch nicht nennen.

Foto: KBS-Picture

Routenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 19-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.