Donnerstag, 25. Mai 2017
Top-Thema
Home » Futsal » Herber Verlust für Hamburg Panthers

Herber Verlust für Hamburg Panthers

Eine bittere Nachricht für alle Fans des Hamburger Futsals: Der Gründer und Spielmacher der Panthers, Onur Ulusoy, verlässt das Team nach fünf überaus erfolgreichen Jahren und bricht seine Zelte in der Hansestadt ab. Dafür verantwortlich sind berufsbedingte Gründe.

Als Onur Ulusoy im Jahr 2011 die Hamburg Panthers gründete, war Futsal in Deutschland noch ziemlich unbekannt. Doch den früheren A-Juniorenspieler des FC St. Pauli fesselte der Sport so sehr, dass er eine eigene Mannschaft rekrutierte. Direkt in der ersten Saison gewann er mit seinem frisch geformten Team die Deutsche Meisterschaft. In einem spannenden Finale gegen die Namensvetter aus Köln markierte Ulusoy höchstpersönlich den 4:2-Endstand. 2013, 2015 und 2016 konnten die Panthers diesen Erfolg wiederholen, sie sind Rekordmeister und stehen auch in diesem Jahr sind sie auf einem guten Weg. Ulusoy hat ein beeindruckendes und starkes Team geformt, er selbst ist wichtiger Teil und führte die Panthers im letzten Jahr sogar in die Eliterunde der besten 16 Teams Europas. Wann muss das Spiel schnell gemacht werden? Wann empfiehlt sich ein ruhiges Passspiel?  Ulusoy hat einen Blick für die strategischen Finessen im Futsal, so verwundert es kaum, dass sie ihn bei den Panthers nur „El Commandante“ nennen. Diese Zeit endet aber nun, denn der 30-Jährige muss Hamburg aus beruflichen Gründen in Richtung Koblenz/Bosnien verlassen. Sein letztes Spiel für die Panthers soll aber nochmal ein emotional besonderer Höhepunkt werden: das Endspiel der Hamburger Meisterschaft am 5. Februar. Um das zu erreichen, müssen die Panthers vorher noch Sparta Futsal HSC ausschalten, das Hinspiel findet bereits heute statt. Mit Ulusoy verlässt ein ganz großer den Hamburger Futsal – wir werden ihn vermissen.

Foto: KBS-Picture

Über Jonas Bickel

Jonas Bickel
Leitender Redakteur: Jonas studiert Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Der 20-Jährige kommt von der Nordseeinsel Föhr und interessiert sich für alle Themen rund um den Fußball in Hamburg und in der Welt.