Montag, 18. Dezember 2017
Top-Thema
Home » Regionalliga Nord » Im Free-TV: Jatta und Pollersbeck bei U21

Im Free-TV: Jatta und Pollersbeck bei U21

Heute Abend um 20:15 Uhr kommt es zum Abschlussspiel des 10. Spieltags in der Regionalliga Nord. Dort trifft die zweite Mannschaft des Hamburger SV auf die Amateure von Hannover 96. Überraschung im Vorfeld: Mit von der Partie werden auch zwei Lizenzspieler der Rothosen sein.

Neben Bakery Jatta, der in dieser Saison schon zwei Mal für die Zweitvertretung des HSV auf dem Platz stand, wird auch U21-Nationalkeeper Julian Pollersbeck zu seinem ersten Einsatz für seinen neuen Arbeitgeber kommen. Pollersbeck, der vor der Saison für 3,5 Millionen Euro von Zweitligist 1. FC Kaiserslautern an die Elbe wechselte, kommt damit zu seinem ersten Pflichtspieleinsatz seit dem 30. Juni. Damals gewann er mit der deutschen Nationalmannschaft das Finale der U21-Europameisterschaft gegen Spanien. U21-Trainer Christian Titz wird damit, nach Tom Mickel und Morten Behrens, bereits den dritten Torhüter in dieser Saison einsetzen. Titz: „Wir haben gestern mit ihm trainiert und mit ihm die Taktik besprochen. Jetzt freuen wir uns, mit ihm gemeinsam ein Spiel zu bestreiten. Es ist eine völlig normale Situation, dass Spieler, die in der Bundesliga wenig Einsatzzeiten bekommen, zu uns dazustoßen.“ Die Partie des Tabellenachten gegen den Zweitplatzierten wird zudem im Free-TV auf SPORT1 zu sehen sein. Der Sender übertragt ab 19:50 Uhr live. Den Hansestädtern reicht am heutigen Abend ein Punkt, um an Tabellenführer SC Weiche Flensburg 08 vorbeizuziehen und sich die Tabellenführung erneut zu sichern.

Foto (Archivbild): KBS-Picture

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Über Markus Krause

Markus Krause

Redakteur: Markus ist erst seit wenigen Jahren Hamburger und daher relativ neu im Amateurfußball. Vorher hat er hauptsächlich über die Bundesliga berichtet, ehe es den gebürtigen Nettetaler nun zu den „Wurzeln des Sports“ zieht.