Donnerstag, 23. November 2017
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: Altona 93 – VfV Borussia 06 Hildesheim

Liveticker: Altona 93 – VfV Borussia 06 Hildesheim

Liveticker: Fußball-Sonntag in der Regionalliga Nord! Der Altonaer Fußball-Club hat den VfV Borussia 06 Hildesheim zu Gast an der Adolf-Jäger-Kampfbahn! Der AFC braucht den Dreier um aus dem Tabellenkeller zu kommen – Hildesheim steht ebenfalls ganz unten drin. Wir berichten live:

++++Aktualisieren!++++

Spielende: Altona 93 verliert nach einer völlig desolaten Leistung verdient mit 0:3 gegen Hildesheim. Mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen. Wir wünschen noch einen schönen Sonntag!

88. Minute: Toor für die VfV Borussia Hildesheim. Du Preez war bisher der einzige bei Altona, der heute Normalform erreichen konnte. Doch jetzt patzt er so richtig. Einen harmlosen Freistoß von Schulze direkt auf den Torwart, lenkt Du Preez ins eigene Tor. Ganz bitter.

84. Minute: Bautista bedient Staron, der frei vor Du Preez auftaucht. Der Torwart von Altona kann aber mit einem starken Reflex das 0:3 verhindern. Im Anschluss knallt der Ball nach einer Ecke auch noch an den Pfosten vom AFC. Das Ergebnis ist aus Sicht der 93er wohl noch das beste am Spiel.

81. Minute: Altona versucht zwar alles, aber wenn man bei einem Konter immer in die gegnerischen Füße spielt, kann das natürlich nichts werden.

77. Minute: Es ist fast schon ein Wunder, dass die Gäste noch keinen dritten Treffer markiert haben. So bleibt Altona noch die theoretische Chance auf ein Remis – doch mit dieser gezeigten Leistung wird das nichts.

75. Minute: Da wäre es schon wieder fast entschieden gewesen. Staron zieht im Anschluss an eine Ecke aus 18 Metern ab. Der Ball hätte perfekt ins Eck gepasst – doch Rettstadt kann auf der Linie klären.

72. Minute: Brisevac ackert jetzt unermüdlich auf der rechten Angriffsseite. Er spielt Rettstadt schon frei, der eine gefährliche Flanke in die Mitte schlägt. Dort macht sich VfV-Keeper Zumbeel ganz lang und kann vor den einschussbereiten AFC-Kickern klären.

68. Minute: Jakob Sachs hält Altona im Spiel! Eine Ecke segelt an allen vorbei, wird leicht abgefälscht und senkt sich fast ins lange Eck. Doch Sachs hat aufgepasst und klärt auf der Linie.

67. Minute: 1107 Zuschauer sind heute zu diesem Kellerduell gekommen, in dem Altona langsam etwas stärker wird.

65. Minute: Knifflige Situation im Strafraum der Hildesheimer! Brisevacs Flanke wird von Kilic geblockt – wahrscheinlich mit der Hand. Doch Schiedsrichter Wessel gibt keinen Elfmeter.

63. Minute: Dritter und letzter Wechsel bei Altona: Hinze macht für Dohrn Platz.

61. Minute: Schulze bringt den Ball zwar aufs Tor, doch Du Preez ist da und kann die Kugel festhalten.

60. Minute: Eine Stunde ist rum und Hildesheim hat alles im Griff. Jetzt gibt es Freistoß für die Borussia aus aussichtsreicher Position…

57. Minute: Nächste Ecke für Hildesheim, nachdem Blazevic fast schon wieder durch war. Den Eckball verteidigt der AFC aber wenigstens gut.

55. Minute: Was auch immer bei Altona in der Kabine besprochen wurde – geholfen hat es bisher nicht. Im Gegenteil: Altona kann wirklich froh sein, dass es immer noch nur 0:2 steht.

51. Minute: Da war es fast, das 0:3! Ibekwe behauptet den Ball klasse und steckt im richtigen Moment durch zu Blazevic. Der schießt aus bester Position aber einen Meter vorbei. Etwas später zielt Bautista aus der Distanz etwas zu hoch. Und es geht weiter. Staron spielt auf der rechten Seite Du Preez aus, trifft aber nur den Pfosten des leeren Tores. Unfassbar!

50. Minute: Erster Eckball nach der Pause für Hildesheim. Blazevic kommt zwar zum Kopfball, aber der ist kein Problem für Du Preez. Wirklich verbessert zeigt sich Altona nach der Pause noch nicht.

46. Minute: Weiter geht’s! Hildesheim hat zur Pause gewechselt. Der angeschlagene Christoph Lange ist runter, für ihn steht jetzt Marvin Ibekwe auf dem Rasen.

Halbzeit: Eine erschreckend schwache erste Hälfte aus Altona-Sicht geht zuende. Der AFC lässt hinten zu große Lücken und spielt vorne ohne Konzept und ohne jegliche Präzision. Der 0:2-Rückstand geht also absolut in Ordnung. Daran haben auch die zwei frühen Wechsel von Berkan Algan nichts geändert. Wir melden uns gleich wieder.

45. Minute: Nochmal Eckball für die überlegenden Gäste. Diese wird kurz ausgeführt, die Flanke in die Mitte köpft Diouf deutlich neben das Tor.

40. Minute: In bisher neun Regionalligaspielen hat Hildesheim nur zwei Tore erzielt. Und heute? Schießen sie Altona innerhalb von 27 Minuten genausoviele Tore rein. Das ist fast schon erschreckend, wie sich Altona zu Hause präsentiert. Auswärts läuft es ja ganz gut, schon neun Punkte sammelte der AFC auf fremden Platz.

37. Minute: Altona wirkt völlig von der Rolle, da gelingt vorne wie hinten überhaupt nichts. Auch der eingewechselte Sachs bekommt die linke Seite bisher nur mäßig zu und vorne landen die Bälle im Nichts.

34. Minute: Nächster Wechsel bei Altona! Kunter muss runter, für ihn kommt Marco Schultz ins Spiel. Bei beiden Wechseln konnten wir keine Verletzungen als Grund erkennen.

31. Minute: Immerhin mal wieder Ecke für Altona. Aber ein Offensivfoul in der Mitte beendet diese Aktion schon im Ansatz. Altona spielt hier bisher nicht so, als könnten sie hier noch ausgleichen. Berkan Algan reagiert auch schon früh. Cayir muss runter, für ihn kommt Jakob Sachs.

27. Minute: Toor für die VfV Borussia Hildesheim! Toller langer Ball auf die rechte Angriffsseite. Dort nimmt Diouf den Ball mit der Brust an und kommt ungehindert in den Strafraum. Aus spitzem Winkel donnert er das Leder sehenswert ins lange Eck. Unfassbar schlechtes Abwehrverhalten der 93er.

24. Minute: Nein, Altona macht viel zu wenig und muss aufpassen, dass nicht gleich der nächste Treffer fällt. Diouf köpft den Ball zwei Meter am Tor vorbei, wenig später gibt es Ecke für die Borussia. Diese bringt zwar nichts ein, doch es zeigt, dass die Gäste deutlich mehr am Drücker sind.

20. Minute: Es war die erste richtige Torchance für Hildesheim und die wurde eiskalt genutzt. Das erst dritte Tor für die Borussia in dieser Saison motiviert Altona jetzt allerdings, endlich mal mehr das Spiel an sich zu reißen. Wir sind auf die Reaktion des AFC gespannt.

17. Minute: Toor für die VfV Hildesheim! Ante Blasevic treibt den Ball über fast den halben Platz und lässt die AFC-Abwehr alt aussehen. Im Strafraum angekommen, schließt der Hildesheimer flach ab und lässt Du Preez keine Chance. Das 1:0 für die Gäste!

16. Minute: Viel passiert momentan nicht an der AJK. Der schwungvolle Beginn ist verflogen, Hildesheim bleibt optisch aber ein wenig überlegen. Die beste Möglichkeit hatten aber bisher die Hausherren.

9. Minute: Erste dicke Chance für den AFC! Brisevac bringt einen Freistoß in die Mitte, wo Wachowski am langen Pfosten lauert. Sein Kopfball fliegt waagerecht zum Tor und ganz hinten verpasst Niklas Holz die Kugel. Das war richtig knapp!

7. Minute: Hildesheim hat zu Beginn mehr Spielanteile, Altona kontert bisher nur. Richtig gefährlich ist die Borussia aber auch noch nicht, Blazevic flankt das Leder soeben ins Toraus.

3. Minute: Munterer Beginn, beide Teams versuchen schnell nach vorne zu spielen. Das macht Hoffnung, dass wir hier heute keine Nullnummer bekommen.

1. Minute: Der Ball rollt! Schiedsrichter Carsten Wessel hat das Spiel freigegeben.

13.50 Uhr: In zehn Minuten rollt der Ball an der AJK! Bei sonnigem Fußballwetter will Altona endlich die ersten Punkte im eigenen Stadion holen – am besten natürlich drei. Und wenn nicht gegen Hildesheim, gegen wen dann? Immerhin sind die Gäste Tabellenletzter, haben noch nicht gewonnen und nur zwei Tore erzielt. Allerdings hat die Borussia drei der letzten vier Spiele nicht mehr verloren. Es ist also ein richtungsweisendes Spiel in Sachen Abstieg. Wir hoffen, dass das Spiel trotzdem attraktiv wird und die Teams ein besseres Gesicht als bisher in der Saison zeigen. Wir melden uns gleich zum Anpfiff wieder.

Aufstellung VfV: Zumbeel – Rauch, Kilic, Lange, Bautista, Diouf, Chahed, Staron, Blazevic, Kaiser, Schulze

Aufstellung AFC: Du Preez – Yilmaz, Wachowski, Hosseini, Hinze, Brisevac, Kunter, Holz, Rettstadt, Cayir, Thiessen

13.00 Uhr: Herzlich willkommen von der Adolf-Jäger-Kampfbahn! In knapp einer Stunde rollt hier der Ball zwischen Altona 93 und dem VfV Borussia 06 Hildesheim. Wir sind bereits jetzt schon sehr gespannt und wollen nun von Euch wissen: Welche Mannschaft holt heute die drei Punkte? Tipps in die Kommentare!

Foto: Niklas Heiden

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Über Jonas Bickel

Jonas Bickel

Leitender Redakteur: Jonas studiert Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Der 20-Jährige kommt von der Nordseeinsel Föhr und interessiert sich für alle Themen rund um den Fußball in Hamburg und in der Welt.