Donnerstag, 21. Juni 2018
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: Hamburger SV III – Concordia

Liveticker: Hamburger SV III – Concordia

Liveticker: Flutlicht-Dienstag in der Oberliga Hamburg! Der Hamburger SV III hat Concordia zu Gast an den Paul-Hauenschild-Sportplätzen. Die Gastgeber brauchen weiterhin ganz viele Punkte für den Klassenerhalt – Concordia steht im ganz sicheren Tabellenmittelfeld. Wir berichten live:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss an der Ulzburger Straße in Norderstedt! Mit 4:0 schlägt Concordia den Hamburger SV III. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen Dienstagabend.

89. Minute: Toor für Concordia! Benjanin Bambur macht es jetzt doch sehr deutlich und vollendet einen Cordi-Konter zum 4:0. Bitter aus HSV-Sicht: In der ersten Halbzeit war man eindeutig das bessere Team.

83. Minute: Die letzten sieben Minuten an den Paul-Hauenschild-Sportplätzen laufen und Concordia schaukelt das Ergebnis nun locker nach Hause.

66. Minute: Toor für Concordia! Damit hat sich die Sache hier endgültig für die Rothosen erledigt. Timo Stegmann zimmert einen Freistoß perfekt in die Maschen. Die Punkte gehen heute nach Jenfeld.

65. Minute: Erster Wechsel bei Concordia! Jan Kämpfer kommt für Petit Osmani ins Spiel.

58. Minute: Toor für Concordia! Das dürfte die Vorentscheidung für heute Abend gewesen sein. Im ersten Versuch scheitert D’urso noch am Pfosten, doch den Abpraller verwertet Jaques de Oliveira zum 2:0.

46. Minute: Weiter geht’s in Norderstedt! Beide Teams und das Referee-Gespann sind zurück auf dem Feld.

Halbzeit: Pause an der Paul-Hauenschild-Sportanlage! Concordia führt zur Pause äußerst glücklich mit 1:0. Wir machen dann auch mal kurz Pause und melden uns in einer Viertelstunde hier wieder.

44. Minute: Und wieder kombinieren sich die Gastgeber sensationell durch das Mittelfeld und lassen wieder eine dicke Möglichkeit liegen. Timo Stegmann grätscht im letzten Moment Kristijan Augustinovic ab.

36. Minute: Toor für Concordia! Das kommt jetzt doch etwas überraschend. Jaques de Oliveira steckt die Kugel klug für Maurizio D’urso durch, der vor Heuer eiskalt bleibt und zum 1:0 für die Bekkampler einschiebt.

32. Minute: Wenn sich das am Ende mal nicht rächt. Die Rothosen lassen hier Chancen am laufenden Band liegen. Diesmal taucht Jendrik Bauer alleine vor Böse auf, aber auch dieser findet im Cordi-Keeper seinen Meister.

29. Minute: Was für eine Riesenchance, die die Rahn-Schützlinge hier liegen lassen. Nach einem Yasar-Freistoß steht Marko Augustinovic plötzlich im Fünfmeterraum völlig blank und scheitert nur an der unglaublichen Parade von Böse. Das hätte die Führung für den HSV sein müssen.

14. Minute: Es ist erschreckend, wie sich Concordia heute Abend präsentiert. Der HSV hat heute defenitiv die Chance, einen wichtigen Dreier gegen den Abstieg einzufahren. Zumal Cordi nur einen Auswechselspieler hat.

6. Minute: Die Gastgeber mit den roten Hosen haben den besseren Start in die Partie. Nachdem Cordi den Ball im Mittelfeld verliert landet die Kugel bei Emre Yasar, der nur an der schnellen Reaktion von Böse scheitert.

1. Minute: Los geht’s an der Ulzburger Straße in Norderstedt! Referee Dennis Voß hat das Leder freigegeben.

Aufstellung Cordi: Böse – Buchholz, Bannasch, Stegmann, Osmani, Rodrigues, Zschimmer, Goldgraebe, Gruhle, Bambur, D’urso

Aufstellung HSV: Heuer – Streubier, Ulbricht, Bauer, M. Augustinovic, Sampaney, Ilic, Michalowski, K. Augustinovic, Yasar, Halavurta

19.00 Uhr: Herzlich willkommen von der Ulzburger Straße! In knapp einer Stunde rollt hier die Kugel zwischen dem Hamburger SV III und Concordia. Wir sind jetzt schon sehr gespannt und wollen nun von Euch wissen: Welche Mannschaft holt sich heute die wichtigen drei Punkte? Tipps flott in die Kommentare!

Foto: Heiden

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Routenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 19-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.