Dienstag, 21. August 2018
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: Inter 2000 – Teutonia 05

Liveticker: Inter 2000 – Teutonia 05

Liveticker: Oddset-Pokal am Mittwoch! Landesligist Inter 2000 hat den Oberligisten Teutonia 05 zu Gast auf dem Sportplatz Snitgerreihe. Beide Mannschaften wollen unbedingt in die nächste Runde einziehen – der Kampf dürfte somit recht groß werden. Wir berichten live von der Snitgerreihe:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss an der Snitgerreihe! Teutonia 05 gewinnt mit 3:2 gegen Inter 2000 und zieht in die vierte Runde des Oddset-Pokals ein. War das Spiel zu Beginn ein müder Kick, war am Ende doch noch Feuer drin. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen Mittwochabend.

90. Minute: Toor für Inter 2000! Jetzt wird es hier doch nochmal daramatisch. Aus der Distanz hält Habib Zagre drauf und der Ball kullert in die rechte untere Ecke. Zwei Minuten gibt es zude oben drauf.

89. Minute: Toor für Teutonia 05! Und damit ist die Geschichte hier beendet. Arne Gillich dringt in die Box ein und legt auf Al Tamemy quer, der aus kurzer Distanz auf 3:1 für Teutonia 05 erhöht.

87. Minute: Drei Minuten noch auf der Uhr und jetzt ist es ein richtiger Pokal-Fight. Geht aktuell heiß her.

83. Minute: Toor für Teutonia 05! Der absolute Wahnsinn an der Snitgerreihe! Al Tamemy scheint kein Bock auf Verlängerung zu haben und zieht aus der Distanz einfach mal ab. Aus rund 22 Metern landet sein Schuss im linken unteren Eck und führt die Titze-Elf wohl in die nächste Runde. Kommt Inter noch zurück?

82. Minute: Toor für Teutonia 05! Und kurz vor Ultimo zappelt die Kugel zum Ausgleich im Netz. Niklas Holz schlägt eine perfekte Flanke in den Sechzehner, wo Aytac Erman goldrichtig steht und den Ball aus kurzer Distanz per Kopf in die Maschen befördert. Nun ist hier alles wieder offen für beide Teams.

78. Minute: Dritter Wechsel bei Inter 2000! Afonso Nogueira kommt für Samet Yazici auf das Feld.

73. Minute: Die Gastgeber lassen die Riesenchance zur Vorentscheidung liegen. Rodrigues Padinha schickt Braima Balde auf die Reise, der alleine vor Svaraka auftaucht und sich die Ecke nahezu aussuchen kann. Doch der ehemalige AFC-Kicker zeigt Nerven und spielt die Kugel am Pfosten vorbei. T05-Glück!

71. Minute: Zweiter Wechsel bei Inter 2000! Timo Strauß macht Platz für Ertan Sahin auf dem Feld.

70. Minute: Dritter Wechsel bei Teutonia 05! Niklas Mallwitz kommt für Lahmann-Lammert ins Spiel.

60. Minute: Und jetzt kommen die Ottenser auch zu Torchancen. Den Anfang macht Michael Meyer, der aus spitzem Winkel den Ball am langen Eck vorbei jagt. Das war schonmal deutlich knapper.

57. Minute: Erster Wechsel bei Inter 2000! Furkan Pinarlik kommt für Ballester Matinez ins Spiel.

55. Minute: Die Titze-Elf sucht nun immer wieder den Weg nach vorne, drückt auf den Ausgleich. Bisher kamen die Gäste aber noch nicht zu guten Einschussgelegenheiten. Bei Inter wird wohl gewechselt.

48. Minute: Da kann man auch mal über einen Elfmeter nachdenken. Aytac Erman kommt im Sechzehner zum Abschluss und Rodrigues Padinha schmeißt sich mit dem ganzen Körper dazwischen. Am Ende ist es der Arm des Inter-Kickers, der den Ball blockt. Referee Ghafury lässt weiterspielen, pfeift nicht.

46. Minute: Doppelwechsel bei Teutonia 05! Meyer/Al Tamemy kommen und Yasar/Ganitis gehen.

46. Minute: Weiter geht’s im Pokal! Beide Teams und das Referee-Gespann sind zurück auf dem Feld.

Halbzeit: Pause an der Snitgerreihe! Inter 2000 führt zur Halbzeit nicht unverdient mit 1:0 gegen Oberligist Teutonia 05. Wir machen auch kurz ne Pause und melden uns in einer Viertelstunde wieder.

43. Minute: Zwei Minuten sind noch auf der Uhr, dann dürfte es recht pünktlich hier in die Pause gehen.

36. Minute: Eine bisher ganz typische Szene für dieses Spiel! Balde läuft Niklas Holz davon, der sich nur noch mit einem Foulspiel zu wehren weiß und dafür den gelben Karton sieht. Freistoß gibt es auch.

27. Minute: „Wacht endlich auf, oder wollt ihr rausfliegen?“ brüllt T05-Keeper Semir Svraka seinen Vorderleuten lautstark zu. Und damit hat er gar nicht mal so unrecht. Denn: T05 lässt hinten sehr viel zu.

24. Minute: Mit der Führung im Rücken stehen die Gastgeber hinten sehr sicher, aber die Titze-Elf findet vorne auch einfach keine Lösung. Und so kontern die Topbas-Schüler immer wieder sehr schnell.

17. Minute: Toor für Inter 2000! Und aus eben jenem Freistoß fällt das 1:0 für die Gastgeber. Ballester Martinez schlägt die Pille von der rechten Außenbahn auf den ersten Pfosten, wo T05 die Kugel nicht geklärt bekommt. Der Ball landet auf dem Schädel von Habib Zagre, der die Kugel im Tor unterbringt.

15. Minute: Die erste strittige Szene im Spiel! Ganitis verliert im Aufbauspiel die Kugel und dann marschiert Balde über den rechten Flügel los. Lahmann-Lammert kann ihn nur noch per Foul stoppen, sieht Gelb.

11. Minute: Auch nach über zehn Minuten warten die rund 100 Zuschauer noch auf die erste Chance der Begegnung. Bisher ist die Partie recht ausgeglichen, immer wieder gibt es Abspielfehler.

4. Minute: Wenig los in den ersten Minuten, bis auf zwei Foulspiele der Gastgeber hat sich auf dem Platz nicht viel. Torchancen konnte sich bisher auch keine der beiden Mannschaften so wirklich erspielen.

1. Minute: Los geht’s an der Snitgerreihe! Referer Martin Gahfury hat das Leder nun offiziell freigegeben.

Aufstellung T05: Svraka – Holz, Gutmann, Erman, Yasar, Müller, Ganitis, Lahmann-Lammert, Fazlic, Gillich, Eden

Aufstellung Inter: Bozkaya – Strauß, Veloso Cande, Ceylan, Owusu, Rodrigues, Celik, Yazici, Balde, Ballester Martinez, Zagre

18.00 Uhr: Herzlich willkommen vom Sportplatz Snitgerreihe! In einer Stunde rollt hier der Ball zwischen Inter 2000 und Teutonia 05 Wir sind bereits gespannt und wollen von Euch wissen: Welche der beiden Mannschaften zieht heute in die nächste Pokal-Runde ein? Tipps ganz flott unten in die Kommentare!

Foto: Heiden

Routenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 19-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.