Donnerstag, 19. Oktober 2017
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: SV Halstenbek-Rellingen – TuS Dassendorf

Liveticker: SV Halstenbek-Rellingen – TuS Dassendorf

Liveticker: Oddset-Pokal-Montagin Hamburg! Der SV Halstenbek-Rellingen hat die TuS Dassendorf zu Gast im Viertelfinale. Der Favorit aus Dassendorf möchte nach 16 Jahren wieder ins Halbfinale einziehen – die Gastgeber aus Rellingen die kleine Überraschung packen. Wir berichten live:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss an der Lütten Hall! Die SV Halstenbek-Rellingen schlägt überraschend den Favoriten TuS Dassendorf mit 1:0 und steht damit im Oddset-Pokalhalbfinale. Wir bedanken uns bei Euch für die Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Montagabend.

88. Minute: Dritter Wechsel bei der SV Halstenbek-Rellingen! Karakaya ist jetzt für Krabbes im Spiel.

82. Minute: Die dicke Chance für HR hier die Vorentscheidung zu erzielen. Okafor spielt einen scharfen Ball in den Sechzehner, wo der eben eingewechselte Hermanovic nur knapp verpasst.

80. Minute: Zweiter Wechsel bei der SV Halstenbek-Rellingen! Hermanovic kommt für Behrami.

72. Minute: Die Gäste machen mehr und mehr Druck. Erst wischt Oest einen Möller-Freistoß in den rechten Giebel gerade noch zur Ecke, die Dettmann dann anschließend nur äußerst knapp vorbei köpft. Glück für HR!

69. Minute: Dritter Wechsel bei der TuS Dassendorf! Julian Kirschke macht Platz für Beytullah Atug.

67. Minute: Die Gäste drücken hier jetzt auf den Ausgleich, HR lauert auf Konter. Wieder bringt Möller einen Eckball herein, diesmal steigt Kristof Kurczynski am höchsten. Sein Kopfball senkt sich am zweiten Pfosten hinter das Tor.

62. Minute: Zweiter Wechsel beim TuS Dassendorf! Joe Warmbier kommt für Amando Aust ins Spiel.

52. Minute: Erster Wechsel bei der TuS Dassendorf! Dettmann nun für Marcel von Walsleben-Schied dabei.

46. Minute: Weiter geht’s an der Lütten Hall! Referee Philipp Roedig hat das Leder wieder freigegeben.

Halbzeit: Pause in Rellingen! Die SV Halstenbek-Rellingen nimmt die 1:0-Führung mit in die Kabine. Wir melden uns in einer guten Viertelstunde mit der zweiten Hälfte wieder.

44. Minute: Toor für die SV Halstenbek-Rellingen! Die Gastgeber gehen überraschend in Front. Okafor erzielt einen Treffer mit dem Außenriss, dass durchaus das neue Tor des Jahres werden könnte. Der Ball senkt sich wunderbar ins lange Eck. Unglaublich!

38. Minute: Auf der Gegenseite kommen die Gastgeber zur ersten eigenen dicken Gelegenheit. Okafor tanzt gleich mehrere Dassendorfer aus, scheitert im ersten Abschluss noch an Böse. Behrami macht das Leder erneut scharf, dann klärt Finn Thomas zwei Meter vor der Linie.

35. Minute: Sven Möller bringt einen Eckball in den Fünfmeterraum und dieser wird richtig gefährlich. Kein Spieler der beiden Teams geht so richtig zum Ball, dass Leder rutscht quer durch den Sechzehner – Toraus.

26. Minute: Die Partie in Rellingen bleibt, bis auf die beiden Chancen zu Beginn für die TuS, relativ unspektakulär. Viel spielt sich im Mittelfeld ab, beiden Teams fehlt der Zug zum Tor. Dassendorf aber mit deutlich mehr Ballbesitz.

8. Minute: HR-Keeper Mirko Oest bewahrt seine Mannen vor dem Rückstand. Kerschke wird im Sechzehner wunderbar freigespielt und kommt aus guter Position zum Abschluss, doch Oest pariert das Leder stark.

2. Minute: Und die erste Möglichkeit der Partie gehört den Gästen aus Dassendorf! Nach einem Eckball von Sven Möller setzt Andre Ladendorf seinen Kopfball im Sechzehner knapp rechts am Kasten vorbei.

1. Minute: Los geht’s an der Lütten Hall! Referee Philipp Roedig hat das Spielgerät freigegeben.

Aufstellung TuS: Böse – Möller. Nägele, Kerschke, Aust, Carolus, Kurczynski, von Walsleben-Schied, Thomas, Ladendorf, Lenz

Aufstellung HR: Oest – Krabbes, Brameier, Siebert, Sottorf, Richert, Behrami, Ghadimi Nouran, Schöttke, Okafor, Batista Monteiro

13.00 Uhr: Herzlich willkommen von der Lütten Hall! Der SV Halstenbek-Rellingen hat heute die TuS Dassendorf zu Gast im Oddset-Pokal-Viertelfinale. Wir sind schon sehr gespannt und wollen nun von Euch wissen: Welche Mannschaft zieht heute in die nächste Runde ein? Tipps in die Kommentare!

Foto: Niklas Heiden

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 18-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.