Donnerstag, 21. Juni 2018
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: Teutonia 05 – Holstein Kiel II

Liveticker: Teutonia 05 – Holstein Kiel II

Liveticker: Regionalliga-Aufstiegsrunde am Mittwoch! Der Hamburger Oberligist FC Teutonia 05 die die Zwote von Holstein Kiel zu Gast an der Kreuzkirche. Die Titze-Schüler haben ihre Chance auf einen Aufstieg bereits verspielt – die KSV steigt bei einem Auswärtssieg auf. Wir berichten live:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss an der Kreuzkirche! Die Begegnung wird nur nochmal kurz angepfiffen, um das Spiel offiziell zu beenden. Holstein Kiel II gewinnt mit 4:2 gegen Teutonia 05 und steigt in die Regionalliga Nord auf. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen Mittwochabend.

Unterbrechung: Jetzt geht’s rund. Aus Richtung eines Parks stürmen Ultra-Gruppen, die augenscheinlich dem HSV angehörten, auf eine kleine Gruppe an Kielern zu. Diese rennen weg, es kommt auch zu körperlicher Gewalt. Die Partie ist unterbrochen. Wann und wie es hier weitergeht, ist aktuell völlig unklar.

84. Minute: Toor für Teutonia 05! Per Strafstoß betreiben die Hausherren dann doch noch etwas Ergebnis-Kosmetik. Aytac Erman vollstreckt vom Punkt. Die letzten Minuten ticken nun noch runter.

81. Minute: Und dennoch sind auch die Gastgeber weiterhin nicht chancenlos. Stefan Winkel zirkelt einen Freistoß ins linke obere Eck, doch KSV-Schlussmann Bernd Schipmann gläntzt und pariert ganz stark.

79. Minute: Toor für Holstein Kiel II! Und wieder kassieren die Hamburger ordentlich Gegentore. Den ersten Ball von Julius Alt hält Semir Svraka noch sensationell, doch beim Nachschuss von Timo Barendt ist der T05-Keeper chancenlos. Die Kieler feiern an der Seitenlinie schon ein ganz kleines bisschen.

76. Minute: Knappe Viertelstunde ist auf dem Feld noch zu gehen und man merkt den Spielern die Hitze heute mehr und mehr an. Inzwischen hat sich zum Glück die Sonne vom Spielfeld verabschiedet.

71. Minute: Dritter Wechsel bei Holstein Kiel II! Florian Foit geht und Nico Bruns betritt das Feld.

69. Minute: Dritter Wechsel bei Teutonia 05! Michael Meyer kommt für Anre Gillich auf den Platz.

69. Minute: Toor für Holstein Kiel II! Das dürfte die Entscheidung in dieser Partie gewesen sein. Nach einer Flanke von der rechten Außenbahn nickt der eben eingewechselte Timo Barendt zum 3:1 für die Jung-Störche ein. Derweil führt Oldenburg mit 1:0 gegen den Brinkumer SV. Kiel und OL aufgestiegen.

63. Minute: Zweiter Wechsel bei Holstein Kiel II! Florian Härter kommt für Philipp Spohn ins Spiel.

61. Minute: Erster Wechsel bei Holstein Kiel II! Laurynas Kulikas geht und Timo Barendt kommt.

59. Minute: Toor für Teutonia 05! Der Anschlusstreffer macht das Spiel wieder spannend. Nach einer Flanke von Stefan Winkel steht Arne Gillich am ersten Pfosten und drückt die Pille über die Linie ins Netz. Eine knappe halbe Stunde ist noch zu spielen. Schaffen die Gastgeber hier doch noch den Turnaround?

56. Minute: Zweiter Wechsel bei Teutonia 05! Daniel Suntic ersetzt jetzt Jeton Arifi auf dem Feld.

50. Minute: Toor für Holstien Kiel II! Damit kommen die Kieler einem Aufstieg nun ganz nahe. Laurynas Kulikas steht nach einem Eckball goldrichtig und nickt die Pille aus kurzer Distanz ins T05-Netz.

47. Minute: Erster Wechsel bei Teutonia 05! Stefan Winkel ersetzt Andre Friebe auf dem grünen Geläuf.

46. Minute: Weiter geht’s in Ottensen! Der Ball an der Kreuzkirche rollt wieder. Beide Teams zurück.

Halbzeit: Pause an der Kreuzkriche! Holstein Kiel II führt zur Pause schon verdient mit 1:0, weil die Jung-Störche einfach den besseren Fußball spielen. Teutonia 05 leistete sich erneut einen dicken Bock, der zum 0:1 führte. Wir machen dann auch mal kurz Pause und melden uns in einer Viertelstunde wieder.

40. Minute: Fünf Minuten bleiben noch bis zur Pause für beide Teams. Ob sich hier noch etwas tut?

34. Minute: Die Jung-Störche bleiben das bessere Team und schieben sich viel den Ball in der eigenen Hälfte hin und her. Denn: Teutonia lässt den Kielern wenig Platz und somit auch sehr selten eine Lücke.

28. Minute: Und im Gegenzug wären die Gastgeber hier fast zum Ausgleich gekommen. Ein Eckball von Arne Gillich fliegt im Sechzehner an allen vorbei und landet am zweiten Pfosten bei Jeton Arifi. Der T05-Kicker macht eigentlich alles richtig, aber sein Schuss geht ein paar Zentimeter über die Querlatte.

25. Minute: Der hätte auch durchaus passen können. Julius Alt und Arne Sicker führen einen Freistoß überraschend kurz aus und letzterer hämmert anschließend aus 25 Metern auf den Kasten. Sein Schuss senkt sicht knapp hinter dem langen Eck ins Toraus. Da fehlten keine 30 Zentimeter zum Torerfolg.

21. Minute: Toor für Holstein Kiel II! Das kann doch schon fast gar nicht mehr sein aus Teutonia-Sicht. Zum dritten Mal im dritten Spiel müssen die Kreuzkirchler einen dicken individuellen Bock verkraften. Julius Alt zieht aus der Distanz ab, T05-Keeper Semir Svraka flutscht die Pille durch die Arme ins Netz.

15. Minute: Das Spiel hat durchaus ein gutes Niveau, einzig und allein die Torchancen fehlen hier noch zu einem sehr guten Spiel. An der Seitenlinie haben die Trainer übrigens mit der tiefen Sonne große Mühe.

9. Minute: T05-Coach Sören Titze überraschte im Vorfeld etwas mit der Aufstellung. Seyhmus Atug, Daniel Suntic, Vincent Boock und auch Michael Meyer nehmen auf der Platz. Dafür spielt u.a. Andre Friebe.

4. Minute: Die ersten Minuten gehören klar den Gästen aus Kiel, die von Beginn an den Weg in die T05-Hälfte suchen. Bisher ist für die Jung-Störche allerdings kein Durchkommen. Noch steht Teutonia.

1. Minute: Los geht’s an der Kreuzkirche! Referee Eric Müller hat das Spielgerät offiziell freigegeben.

Aufstellung KSV: Schipmann – Spohn, Mohr, Alt, Seidel, Sicker, Niebergall, Foit, Gürntke, Siedschlag, Kulikas

Aufstellung T05: Svraka – Cholevas, Gutmann, Erman, Arifi, Friebe, Müller, Fischer, Gillich, Pressel, Kafetzakis

18.30 Uhr: Herzlich willkommen von der Kreuzkirche in Ottensen! In knapp einer Stunde rollt hier die Kugel zwischen Teutonia 05 und Holstein Kiel II. Wir sind jetzt schon sehr gespannt und wollen nun Euch wissen: Schaffen die Gäste aus Kiel heute den Regionalliga-Aufstieg? Tipps ganz flott in die Kommentare!

Foto: Heiden

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Routenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 19-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.