Donnerstag, 22. Juni 2017
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: TuS Dassendorf – VfL Pinneberg

Liveticker: TuS Dassendorf – VfL Pinneberg

Liveticker: Fußball-Freitag in der Oberliga Hamburg! Die TuS Dassendorf hat den VfL Pinneberg zu Gast am Wendelweg. Die Gastgeber können dabei, mit einem Dreier, die vierte Meisterschaft in Folge eintüten – die Gäste endgültig den Klassenerhalt packen. Wir berichten live aus Dassendorf:

++++Aktualisieren!++++

Spielende: Die TuS Dassendorf ist zum vierten Mal in Folge Oberligameister. Wir gratulieren!

87. Minute: Auf der Dassendorfer Bank werden Meister-Shirts verteilt. Gleich ist hier Schluss.

76. Minute: Toor für die TuS Dassendorf! Nägele nagelt die Kugel aus etwa 23 Metern ins lange Eck. Ein schöner Treffer des Meisters!

72. Minute: Auf dem Platz passiert nicht mehr viel, alle bereiten sich auf die Meisterfeier vor.

66. Minute: Wechsel bei Dassendorf: Torjäger Walsleben-Schied verlässt das Feld, für ihn ist Atug im Spiel.

60. Minute: Dementsprechend ruhig ist das Spiel momentan. Vielleicht trübt auch der stärker werdende Regen die ganz große Spielfreude.

53. Minute: Toor für die TuS Dassendorf! Das Ding ist durch. Möller legt den Ball von der Grundlinie in den Rückraum, wo Carolus souverän das 3:0 erzielt.

47. Minute: Im Parallelspiel ist Altona 93 in Unterzahl übrigens in Führung gegangen. Dassendorf muss also selbst gewinnen, um die Meisterschaft perfekt zu machen. Sieht ja ganz gut aus.

46. Minute: Weiter geht’s!

Halbzeit: Noch 45 Spielminuten trennen Dassendorf vom vierten Titel in Folge. Die 2:0-Führung sollte für die Wendelwegler reichen.

40. Minute: Toor für die TuS Dassendorf! Walsleben-Schied wird im Sechszehner gelegt. Den fälligen Elfmeter verwandelt der Gefoulte sicher.

38. Minute: Wie aus dem Nichts fast der Ausgleich! Frost ist frei durch, seinen platzieren Schuss kann Gruhne mit einer Hand stark parieren.

35. Minute: Möller zielt aus 18 Metern knapp daneben. Hier spielt nur der wohl künftige Meister.

30. Minute: Die Hausherren wollen das 2:0. Möller bedient Kerschke, der aus zehn Metern volley abzieht. Die Kugel segelt einen guten Meter über die Querlatte.

24. Minute: Wahnsinnige Szene! Nägele bringt den Ball von rechts scharf vors Tor. Da steht Lenz völlig frei und muss nur noch einschieben. Doch sein Schuss wird noch auf der Torlinie abgewehrt – vom eigenen Mann! Walsleben-Schied war auch mit eingelaufen und verhindert unglücklich das 2:0. Sehr kurios!

21. Minute: Große Torchancen sehen wir momentan nicht mehr. Aber Pinneberg hat fast nie den Ball und kann demzufolge nicht mal im Ansatz für Gefahr sorgen.

15. Minute: Wieder wird es bei einer Ecke gefährlich. Lenz köpft das Leder nur knapp vorbei – die TuS hat hier alles im Griff.

9. Minute: Nach einer Ecke ist der Ball erneut im Netz der Gäste. Aber Bauer lässt den Treffer von Aust nicht zählen, zu sehr wurde in der Mitte aufgestützt.

5. Minute: Fast die direkte Antwort! Frost taucht frei vor Gruhne auf, der TuS Schlussmann bleibt allerdings Sieger.

3. Minute: Toor für die TuS Dassendorf! Das geht ja flott los: Nach einer Flanke von rechts muss Walsleben-Schied aus kurzer Distanz nur noch einschieben. Stand jetzt ist Dassendorf Meister!

1. Minute: Los geht’s! Thomas Bauer leitet die heutige Partie.

Aufstellung VfL: Karp – Dora, Knottnerus, Lüneburg, Koyro, Kaetow, Borck, Kulicke, Frost, Boesten, Werning

Aufstellung TuS: Gruhne – Möller, Dettmann, Nägele, Kerschke, Aust, Warmbier, Carolus, Walsleben-Schied, Thomas, Lenz

18.00 Uhr: Herzlich willkommen aus dem „Estadio Dasse“! In einer Stunde rollt hier der Ball zwischen der TuS Dassendorf und dem VfL Pinneberg. Wir sind bereits jetzt schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft holt sich heute die wichtigen drei Punkte? Tipps in die Kommentare!

Foto: Niklas Heiden

Über Jonas Bickel

Jonas Bickel
Leitender Redakteur: Jonas studiert Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Der 20-Jährige kommt von der Nordseeinsel Föhr und interessiert sich für alle Themen rund um den Fußball in Hamburg und in der Welt.