Samstag, 16. Dezember 2017
Top-Thema
Home » Oddset-Pokal » Pokal-Auslosung: Niendorf empfängt Altona

Pokal-Auslosung: Niendorf empfängt Altona

Pokal-Hammer im Viertelfinale des Oddset-Pokals! Regionalligist Altonaer Fußball-Club muss in der Runde der letzten Acht zum Niendorfer TSV. Das ergab die Auslosung am Dienstagbend im REWE-Center. Die anderen Oberligisten gingen den großen Aufgaben derweil eher aus dem Weg.

Niendorf, Tabellenzweiter der Oberliga, bekommt es also mit dem Favoriten im Teilnehmerfeld zu tun. Altona 93 ist der letzte verbleibende Regionalligist im Pokal, nachdem Eintracht Norderstedt bereits in der vierten Runde gescheitert war – am Niendorfer TSV! Zwar gewann die Farhadi-Truppe „nur“ am grünen Tisch, doch jetzt kann Niendorf im Viertelfinale den wahrhaften Favoritenschreck spielen. Die Vorzeichen sollten nicht so schlecht stehen, immerhin befindet sich Gegner Altona 93 in einer Krise. Während es zwischen Niendorf und Altona also zu dem Kracher im Viertelfinale kommen wird, sind die anderen drei Partien nicht ganz so spektakulär. Teutonia 05 gastiert beim Bezirksligisten Eimsbütteler TV, der Wedeler TSV bekam den Landesligisten VfL Lohbrügge zugelost. Der Dauersieger der Oberliga, die TuS Dassendorf, bekommt es mit dem Sieger der Partie Hetlinger MTV/TSV Buchholz 08 zu tun. Gespielt werden soll zwischen dem 8. und 10. Dezember. Allerdings: Am Rande der Auslosung sickerte das Gerücht durch, dass besagte Vereine erst über Ostern spielen wollen. Wer sich am Ende durchsetzt bleibt abzuwarten.

Die Partien im Überblick:

TuS Dassendorf – Sieger aus Hetlingen/Buchholz
Niendorfer TSV – Altona 93
Eimsbütteler TV – FC Teutonia 05
VfL Lohbrügge – Wedeler TSV

Foto: Niklas Heiden

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 18-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.