Donnerstag, 25. Mai 2017
Top-Thema
Home » Regionalliga Nord » Rothosen verpflichten Henrik Giese

Rothosen verpflichten Henrik Giese

Der Bundesliga-Nachwuchs des Hamburger SV hat sich mit dem ersten Neuzugang für die kommende Regionalliga-Spielzeit verstärkt. Vom KSV Hessen Kassel wechselt der 28-jährige Henrik Giese zu den Rothosen und unterschreibt beim Bundesliga-Dino einen Kontrakt bis Sommer 2019.

Der Hamburger SV hat Innenverteidiger Henrik Giese von Hessen Kassel verpflichtet. Das teilte der Verein am Montag über seine Homepage nicht. Demnach hat der 28-Jährige einen Vertrag bis Sommer 2019 bei den Rothosen unterschrieben. „Es macht mich stolz, dass ich in der nächsten Saison mit der Raute auf der Brust auflaufen darf. Der HSV ist nicht nur ein großer Name, sondern auch ein großer Club. Ich bin auch sehr glücklich, dass ich wieder näher an meiner Heimat sein kann“, erklärt Giese gegenüber hsv.de, der auch schon für den Heikendorfer SV, den VfR Neumünster und Viktoria Köln auf dem Platz stand. In 31 Spielen stand Giese vornehmlich als Innenverteidiger für Hessen Kassel auf dem Platz. „Henrik soll in der Zukunft unsere jungen Spieler in der U21 führen. Er hat bei Hessen Kassel bewiesen, dass er das kann. Außerdem ist Henrik Norddeutscher. Er kennt die Mentalität und wird sich in Hamburg schnell einleben können“, sagt Nachwuchsleiter Dr. Dieter Gudel. Der 28-Jährige kommt auf 153 Spiele in der Regionalliga.

Foto (Symbolbild): KBS-Picture

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 18-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.