Samstag, 21. April 2018
Top-Thema
Home » Kurzmeldungen » Steven Lindener verlässt Norderstedt

Steven Lindener verlässt Norderstedt

Abgang beim FC Eintracht Norderstedt: Steven Lindener wird seinen zum Sommer auslaufenden Vertrag beim Regionalligisten nicht verlängern. Der 26-jährige Außenverteidiger möchte aus familiären und beruflichen Gründen kürzertreten. Für Lindener endet damit seine Eintracht-Ära.

Wie der FC Eintracht Norderstedt am Dienstagvomittag über das soziale „facebook“ bekannt gab, wird Außenverteidiger Steven Lindener seinen zum Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern. „Wir bedauern das, aber Steven möchte aus familiären und beruflichen Gründen kürzertreten“, teilte Präsident Reenald Koch mit. Der 26-Jährige spielte, bis auf eine Spielzeit beim SC Victoria Hamburg, seit 2010 durchgängig bei den Garstedtern, holte in dieser Zeit auch zwei Mal den Titel „Deutscher Futsal-Meister“ mit den Hamburg Panthers. In der laufenden Spielzeit kam Lindener auf zwölf Einsätze im EN-Trikot.

Foto: KBS-Picture

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 19-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.