Dienstag, 22. Mai 2018
Top-Thema
Home » Kurzmeldungen » U23-Kicker Zehir ins FCSP-Trainingslager

U23-Kicker Zehir ins FCSP-Trainingslager

Am Mittwoch startet Zweitligist St. Pauli ins Wintertrainingslager nach Südspanien. Coach Markus Kauczinski muss dabei gleich auf drei Profis verzichten – Marc Hornschuh, Ryo Miyaichi und Christopher Buchtmann fehlen. Dafür mit an Bord des Kiezkicker-Fliegers: U23-Kicker Ersin Zehir!

Am Mittwoch reist Zweitligist FC Sankt Pauli ins Wintertrainingslager in die Nähe von Malaga. Mit an Bord wird dann auch U23-Kicker Ersin Zehir sein. Wie die Kiezkicker am frühen Dienstagabend mitteilten, wird Zehir mit ins Trainingslager fliegen. Denn: Auch für die Braun-Weißen läuft es in der aktuellen Spielzeit äußerst brenzlig – erst kürzlich übernahm Markus Kauczinski das Zepter von Olaf Janßen. Der neue Chefcoach, dem gegen den VfL Bochum bereits der erste Erfolg gelang: „Die Zeit mit der Mannschaft war vor der Pause sehr intensiv, aber auch sehr kurz.“ Zehn Tage werden die Boys in Brown in Südspanien bleiben. Der erst 19-Jährige Zehir schaffte im Sommer auf Anhieb den Sprung aus der U19 in die U23 und stand seitdem satte 16 Mal für die Regionalliga-Equipe des FCSP auf dem Platz. Dabei gelangen dem gebürtigen Lübecker drei Treffer. Kauczinski: „Wie ich die Jungs in den ersten zehn Tagen erlebt habe, gehe ich davon aus, dass alle in einer guten Verfassung ins Training einsteigen werden. Bis auf Marc Hornschuh, Ryo Miyaichi und Christopher Buchtmann werden alle Spieler mit ins Trainingslager fahren.“

Foto: KBS-Picture

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 19-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.