Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

LOTTO-Pokal

DFB-Pokal startet eine Woche vor den Profi-Ligen

Niklas Heiden

Published

on

Symbolbild: KBS-Picture

Der Deutsche Fußball-Bund hat den Start des DFB-Pokals bekannt gegeben. Die erste Runde wird bereits am 26. Juli ausgelost. Wie mit den bisher nicht ausgespielten Pokalsiegern umgegangen wird, steht ebenso bereits fest. Aber: Bis Mitte August muss der HFV seinen Teilnehmer melden.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Zeitraum für die erste Runde des DFB-Pokals offiziell bekannt gegeben. Demnach findet die erste Runde, an der auch der Hamburger Pokalsieger teilnimmt, zwischen dem 11. und 14. September statt. Eine Woche später sollen dann die Bundesliga, die 2. Bundesliga und die 3. Liga starten (18. – 21. September). Damit steht nun auch fest, bis wann der Hamburger Fußball-Verband dem DFB seinen Teilnehmer gemeldet haben muss. In der Regel muss dies nämlich knapp vier Wochen vor dem Start der ersten Runde geschehen sein. Nach aktuellem Stand würde das bedeuten, dass bis zum 11. August gemeldet sein muss. In Hamburg gilt die aktuelle Corona-Verordnung, in dem keine Spiele zugelassen sind, allerdings bis zum 31. August. Sollte der HFV also keine Ausnahmegenehmigung seitens des Hamburger Senates für die ausstehenden Pokalspiele bekommen, würde der Regionalligist FC Eintracht Norderstedt nach dem HFV-Regelwerk als höchstklassiges Team aus Hamburg im Pokal antreten. Allerdings bestätigte der Hamburger Senat bereits Gespräche mit dem Hamburger Fußball-Verband. Ausgelost wird die erste Pokal-Runde übrigens schon am 26. Juli in der „Sportschau“. Die Auslosung wird deshalb auch mit Platzhaltern durchgeführt. Auch müssen die teilnehmenden Vereine ein Hygienekonzept bei den Behörden einreichen. Noch dürfen die Vereine somit auf eine sportliche Ermittlung des Pokal-Teilnehmers hoffen. Der „Finaltag der Amateure“ findet am 22. August statt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.