Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

LOTTO-Pokal

DFB verschiebt „Finaltag der Amateure“

Niklas Heiden

Published

on

Foto: KBS-Picture

Der „Finaltag der Amateure“ wird nicht wie geplant am 23.05.2020 stattfinden. Der Deutsche Fußball-Bund hat die Pokalfinalspiele auf einen noch unbekannten Termin verschoben. Aber: Grundsätzlich begrüßt es der Verband, wenn die Pokal-Saison doch noch regulär beendet wird.

Es hatte sich bereits angedeutet, nun ist es offiziell: Der ursprünglich für den 23. Mai 2020 geplante „Finaltag der Amateure“ wird verschoben. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag mit. Betroffen ist davon auch das Hamburger Pokalfinale, das im Stadion Hoheluft stattfindet. „Vor dem Hintergrund des aktuell ruhenden Spielbetriebs in Deutschland und der offenen Frage, wann dieser fortgesetzt wird, bleibt der Termin für den diesjährigen Finaltag der Amateure aktuell noch vakant“, schreibt der Verband in seiner Mitteilung. Aber: Grundsätzlich wollen die Offiziellen die Pokal-Saison regulär beenden. Das könnte auch nach dem 30.06 sein. „Die Teilnehmer für den DFB-Pokalwettbewerb der kommenden Saison müssen von den Landesverbänden rechtzeitig vor der 1. Runde ermittelt bzw. benannt sein“, so der Verband weiter, der ergänzt: „Für die Pokalwettbewerbe der 21 Landesverbände gilt derzeit grundsätzlich, dass die Beendigung der Wettbewerbe nur mit der Zustimmung der zuständigen Behörden und unter Einhaltung entsprechender medizinischer Vorgaben für mögliche Spiele ohne Zuschauer erfolgen können. Diesbezüglich sind die Landesverbände mit den jeweiligen verantwortlichen Behörden in den Bundesländern im Austausch.“ Auch HFV-Boss Dirk Fischer spricht sich abschließend für eine Fortsetzung der Pokal-Saison aus. „Vieles in der jetzigen Corona-Krise ist für die Planung im Fußball schwierig, aber nicht zu ändern. Wir können nur hoffen, dass es noch eine Möglichkeit gibt, ohne gesundheitliche Gefährdung den LOTTO-Pokal zu Ende zu spielen, um auf sportlichem Wege einen HFV-Vertreter für den DFB-Pokal zu ermitteln“, so der Präsident des Hamburger Fußball-Verbandes.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.