Dienstag, 20. November 2018
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: Altona 93 – SC Condor

Liveticker: Altona 93 – SC Condor

Liveticker: Fußball-Sonntag in der Oberliga Hamburg! Der Altonaer Fußball-Club hat den SC Condor zu Gast an der Adolf-Jäger-Kampfbahn. Die Gastgeber wollen zurück an die Spitze der Oberliga – Condor braucht im Abstiegskampf dringend drei Punkte. Wir berichten live von der Griegstraße:

++++Aktualisieren!++++

Spielende: Altona 93 gewinnt mit 1:0 gegen den SC Condor. In einer unterhaltsamen Partie hatten beide Teams gute Chancen, am Ende geht der Sieg des AFC aber in Ordnung. Wir wünschen noch einen schönen Sonntag!

90. Minute: Wieder hat Akoteng-Bonsrah das 2:0 auf dem Fuß, erneut zielt er zu hoch.

87. Minute: Jetzt ist hier richtig was los! Altona kontert und läuft mit drei Spielern auf zwei Verteidiger zu. Schultz steckt auf den gerade eingewechselten Akoteng-Bonsrah durch, der die Riesenchance liegen lässt und den Ball über das Tor donnert. Auf der Gegenseite prüft Vinberg im direkten Gegenstoß Grubba, wieder im direkten Gegenangriff scheitert Boock an Hebbeler.

86. Minute: Da ist Bonewald direkt! Er köpft den Ball knapp übers Tor.

85. Minute: Gelingt Condor noch der später Ausgleich? Gut fünf Minuten haben sie dafür noch Zeit. Melvin Bonewald soll jetzt vorne für Kopfballstärke sorgen und kommt für Grablewsik ins Spiel.

83. Minute: Schultz ist erneut nah am 2:0, sein Distanzschuss streift am rechten Pfosten vorbei.

79. Minute: Großer Bock von Sousa, der die Kugel zurückspielen will und dabei genau in die Füße von Schwaebe passt. Dieser schickt Boock auf die Reise, der frei vor Hebbeler auftaucht und einen Tunnel versucht. Doch der Condor-Torwart bekommt die Beine zusammen und pariert.

76. Minute: Schultz ist nach einem Konter nur einen Schritt zu spät, sonst wäre hier vermutlich die Vorentscheidung gefallen.

74. Minute: Silva Monteiro sieht nach einem taktischen Foul die gelbe Karte.

73. Minute: Auch Condor wechselt. Iscan verlässt den Rasen, für ihn ist jetzt Sousa im Spiel.

72. Minute: Der erste Wechsel des Spiels ist von Altona 93. Tüter macht Platz für Schwaebe.

71. Minute: Freistoß für Condor aus gut 30 Metern. Choi schießt direkt drauf, der Ball landet aber klar neben dem Tor.

67. Minute: Wie zum Beweis für das eben Geschriebene: Choi verliert den Ball im Aufbauspiel an Schultz, der direkt auf Tüter weiterleitet. Dessen Flanke ist aber zu ungenau.

66. Minute: Condor hat Kräfte gelassen, das merkt man jetzt deutlich. Die Raubvögel machen viele unnötige Fehler und stärken damit ihren Gegner.

63. Minute: Das war jetzt aber nicht mehr so gut von Hebbeler! Sein Abschlag landet genau in den Füßen von Schultz, der aus gut 40 Metern einfach mal draufzieht. Hebbeler kann die Kugel mit einer Hand noch zur Ecke lenken.

61. Minute: Wieder Schultz! Der AFC-Kapitän prüft Hebbeler mit einem starken Schuss ins lange Eck, der Condor-Schlussmann ist zur Stelle. Auch die anschließende Ecke fängt er ab.

59. Minute: Doppelchance für den AFC! Erst zieht Tüter mit hohem Tempo in Richtung Tor und schließt zu zentral ab. Dann köpft Schultz das Leder nur knapp über die Querlatte.

58. Minute: Iscan zieht im Anschluss an eine Ecke aus 17 Metern volley ab, der Ball landet aber gute einen Meter über dem Kasten.

55. Minute: Altona hat deutlich mehr Spielanteile als im ersten Durchgang, Condor kommt nur noch selten zur Entlastung. Siebert bringt schon den dritten AFC-Eckball der zweiten Hälfte in die Mitte. Der Ball fliegt aber an allen vorbei ins Toraus.

50. Minute: Vincent Boock hält den Ball mit zwei Kontakten in der Luft und steckt dann perfekt zu Tüter durch, dessen Pass zur Ecke geklärt wird. Diese sorgt für Durcheinander am Fünfmeterraum, am Ende entsteht aber keine Chance.

49. Minute: Wir haben jetzt übrigens ein Flutlichtspiel. Der Himmel ist sehr dunkel geworden, weswegen die Flutlichtanlage zu Beginn der zweiten Hälfte eingeschaltet wurde.

47. Minute: Erste Ecke im zweiten Durchgang für Condor. Es folgt direkt ein weiterer Eckstoß, doch Alton hat wenig Mühe zu klären.

46. Minute: Weiter geht’s!

Halbzeit: Altona 93 führt zur Pause mit 1:0 gegen Condor. Die Gäste spielen sehr gut mit und hätten mindestens ein Unentschieden verdient gehabt. Sie haben dafür aber auch noch eine ganze Hälfte Zeit. Wir melden uns in 15 Minuten wieder!

41. Minute: Tolle Ballbehandlung von Tüter, der mit zwei Ballrollen seine Gegenspieler stehen lässt und im Strafraum Yilmaz bedient. Der Innenverteidiger kann den Ball aber nicht richtig kontrollieren, Condor klärt.

40. Minute: 569 Zuschauer sind heute an die Adolf-Jäger-Kampfbahn gekommen und damit knapp die Hälfte vom Mittwoch, als Altona hier gegen Vicky antrat.

38. Minute: Wachowski geht zum wiederholten Mal mit einem sehr hohen Bein in einen Zweikampf. Noch bleibt die Karte von Saad stecken, viel darf sich der Torschütze aber nicht mehr erlauben.

33. Minute: Ilic spielt eine flache Flanke in die Mitte, wo Bulut das Leder mit der Hacke aufs Tor lenkt. Grubba pariert mit einem starken Reflex, das Tor hätte aber sowieso nicht gezählt, weil Bulut leicht im Abseits stand.

31. Minute: Condor hat in den letzten Minuten mehr vom Spiel, doch Altona steht hinten deutlich sicherer also zuvor.

26. Minute: Auf der Gegenseite bleibt Bulut stets gefährlich. So lässt er im Strafraum Gebissa locker stehen, der anschließende scharfe Pass in die Mitte findet aber keinen Abnehmer.

25. Minute: Tor für Altona 93! Wenn aus dem Spiel zu wenig geht, hilft den Gastgebern eben eine Standardsituation. Siebert schlägt eine Ecke dicht vors Tor, Hebbeler läuft raus, bekommt den Ball aber nicht vor Wachowski, der die Kugel aus kurzer Distanz zur Führung für Altona einköpft.

23. Minute: Im Spielaufbau setzt Altona heute übrigens auf eine Dreierkette mit Saglam, Yilmaz und Müller. Auch deswegen bekommt Bulut bei schnellen Gegenstößen recht viel Platz linksaußen.

18. Minute: Boock steckt toll auf Siebert durch, der rechts im Strafraum viel Zeit hat. Trotzdem landet seine Flanke im Seitenaus – da war deutlich mehr drin.

17. Minute: Condor spielt vor allem über die linke Angriffsseite, wo Bulut regelmäßig für Gefahr sorgt. Bei Altona stimmen viele Pässe im letzten Drittel noch nicht, deswegen hatten sie auch noch keine gut Torchance.

13. Minute: Bisher macht der Außenseiter tatsächlich den besseren Eindruck. Insgesamt ist es ein sehr offenes Spiel, in welchem viel nach vorne gespielt wird. Schön anzusehen!

10. Minute: Was ein Strahl von Choi! Der Spieler des SC Condor zieht aus etwa 30 Metern ab und donnert den Ball mit einer sehr hohen Geschwindigkeit gegen den rechten Pfosten! Nur Zentimeter fehlen also zum Traumtor.

10. Minute: Schon wieder liegt Bulut auf dem Rasen, dieses Mal hat er dazu aber auch allen Grund. Denn Müller hat den Condor-Spieler abgeräumt und sieht zurecht gelb.

8. Minute: Freistoß für Altona von halblinke, doch flankt das Leder viel zu flach rein. Im Anschluss kommt nochmal Müller an den Ball und flankt in die Mitte. Die Flanke ist aber etwas zu hoch und findet keinen Abnehmer.

7. Minute: Condor spielt in den Anfangsminuten mutig nach vorne und hält gut mit. Allerdings legen sich einige Spieler der Gäste schon sehr früh mit dem Schiedsrichter an – nicht die beste Idee.

4. Minute: Bulut lässt sich zweimal in kürzester Zeit fallen, erst im Strafraum, dann kurz davor. Schiedsrichter Saad ist konsequent und zieht die gelbe Karte – Schwalbe!

3. Minute: Erster Abschluss des AFC. Vincent Boock zieht von links in den Strafraum und schlenzt den Ball in Richtung langes Eck – deutlich drüber.

1. Minute: Altona ist in den ersten Sekunden etwas fahrig und verliert schnell den Ball. Condor schaltet blitzschnell um, Ilic wird rechts außen auf die Reise geschickt. Den Ball bekommt er aber nicht mehr vernünftig in den Strafraum.

1. Minute: Los geht’s! Schiedsrichter Falah Abed Saad hat die Partie angepfiffen. Assistiert wird er heute von Sany Kapoor und Anton Zaak. Wir freuen uns auf ein gutes Spiel!

13.50 Uhr: Altona 93 hat heute einen etwas verdünnten Kader, nur drei Feldspieler und ein Ersatztorwart nehmen auf der Bank Platz. Die Startelf ist aber im Vergleich zum 4:0-Sieg gegen Vicky trotzdem nur auf zwei Positionen verändert. Metidji und Hacker fehlen heute im Aufgebot, dafür spielen Niklas Siebert und Tolga Tüter.

13.45 Uhr: In einer Viertelstunde geht’s los an der Adolf-Jäger-Kampfbahn! Altona kann heute nach den Ausrutschern des TSV Sasel und Teutonia 05 am Freitag auf bis zu einen Punkt an die Tabellenspitze heranrücken. Dazu geht der AFC mit viel Aufwind ins Spiel, nachdem man am Mittwoch das Derby gegen Victoria Hamburg mit 4:0 gewann. Bei Gegner Condor gibt es hingegen nicht viel positives zu vermelden. Der Trend zeigt mit drei Niederlagen in Folge nach unten und die Smith-Elf steckt im Tabellenkeller fest.

Aufstellung SCC: Hebbeler – Choi, Vinberg, Niederstadt, Bulut, Iscan, Ilic, Grablewski, Dikenli, Klammer, Cholevas

Aufstellung AFC: Grubba – Yilmaz, Wachowski, Boock, Saglam, Tüter, Gebissa, Monteiro, Schultz, Siebert, Müller

13.00 Uhr: Herzlich willkommen von der Adolf-Jäger-Kampfbahn! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Leder zwischen Altona 93 und dem SC Condor. Wir sind jetzt schon sehr gespannt, wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft holt sich heute die drei Punkte? Tipps jetzt aber flott in die Kommentare!

Foto: Heiden

Über Jonas Bickel

Jonas Bickel
Leitender Redakteur: Jonas studiert Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Der 20-Jährige kommt von der Nordseeinsel Föhr und interessiert sich für alle Themen rund um den Fußball in Hamburg und in der Welt.