Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: Altona 93 – SV Eichede

Niklas Heiden

Published

on

Liveticker: Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord! Altona 93 empfängt am heutigen Mittwochabend den SH-Meister SV Eichede an der alterwürdigen Adolf-Jäger-Kampfbahn. Die Algan-Schützlinge wollen den Grundstein für den Einzug in die Regionalliga Nord legen. Wir berichten live:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://www.amateur-fussball-hamburg.de/liveticker-altona-93-sv-eichede/“ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

Ende: Schluss an der AJK! Am Ende trennen sich beide Teams Unentschieden. Altona gewinnt das anschließende Elfmeterschießen mit 5:4. Wir wünschen noch einen schönen Mittwochabend!

78. Minute: Wechsel bei Altona 93! Benjamin Likpe geht und Kevin Trenel kommt.

73. Minute: Toor für den SV Eichede und Ausgleich in Hamburg! Torge Maltzahn bringt eine Flanke von der rechten Außenbahn herein und in der Mitte köpft der eingewechselte Evgenij Bieche zum 1:1-Ausgleich ein. Ganz bitterer Gegentreffer für den AFC, eigentlich gut davor war. Schade!

71. Minute: Wechselgesang an der AJK. Die Fans von Altona feiern ihre Spieler weiter lautstark an. Vom SV Eichede ist nicht mehr viel zu sehen. Derweil kommt Facklam für Krajinovic.

64. Minute: Altona 93 nun deutlich stärker, als noch vor der Pause. Zapel reagiert deshalb und bringt für Hamed Moklis Evgenij Bieche auf den grünen Rasen an der Adolf-Jäger-Kampfbahn.

61. Minute: Auf der Gegenseite lassen die Algan-Schützlinge die große Chance liegen. Aug bringt den Ball flach von der rechten Außenbahn herein und im Sechzehner segelt das Leder an Freund und Feind vorbei. Am zweiten Pfosten steht aber Benjamin Lipke, der das Spielgerät aber neben den Pfosten setzt.

60. Minute: Torge Maltzahn mit dem Freistoß für Eichede, bei dem Altona-Keeper Joschua Du Preez so seine Probleme hat und das Leder nicht festhalten kann. Doch ein AFC-Verteidiger klärt.

56. Minute: Fast hätten die Algan-Schützlinge direkt nachgelegt. Jakob Sachs mit dem langen Ball in die Spitze und urplötzlich steht Nick brisevac alleine vor SVE-Schlussmann Julian Barkmann. Doch der Stürmer des AFC kann den Ball nicht richtig Richtung Tor drücken, sodass Barkmann den Ball abfängt.

55. Minute: Wir nennen das, nach dem Absturz vorhin, übrigens perfektes Timing. Was meint Ihr? Der SV Eichede wirkt nun etwas geschockt. Die Stimmung beim AFC könnte aktuell kaum besser sein.

51. Minute: Toor für Altona 93! Die Adolf-Jäger-Kampfbahn tobt und das zurecht. Ein fataler Fehlpass aus der SVE-Defensive bringt den AFC gefährlich vor das Tor von Julian Barkmann, der sich am Ende dem Schuss von Nick brisevac geschlagen geben muss. Riesengroßer Jubel in Hamburg-Bahrenfeld!

49. Minute: Kranich bringt einen Ball flach von der rechten Außenbahn herein, der erst durch die Aktion von SVE-Keeper Barkmann wirklich gefährlich wird. Allerdings geht der Ball nur ans Außennetz.

47. Minute: Brisevac bringt einen Freistoß von halbrechts herein und im Strafraum kommt Ronny Buchholz zum Kopfball, der allerdings zur Ecke geklärt wird. Diese bringt dem Algan-Ensemble nichts ein.

46. Minute: Weiter geht’s in Hamburg! Der AFC spielt nun von links nach rechts.

20.26 Uhr: Wir entschuldigen uns für den Serverausfall und sind nun hoffentlich wieder für Euch da. Wir hoffen, dass wir Euch die zweite Hälfte störungsfrei tickern können. Wir wünschen viel Spaß!

Halbzeit: Pause an der AJK! Mit dem torlosen Unentschieden geht es in die Kabine!

21. Minute: Wir entschuldigen uns für die kurze Verzögerung beim Liveticker. Aufgrund der Hohenzugriffszahlen, über die wir uns sehr freuen, kann es aktuell etwas länger dauern. Danke!

15. Minute: Ridel Valera Monteiro mit dem Freistoß aus dem Mittelfeld, den Kemo-Kranich an der eigenen Sechzehnmeterkante mit dem Kopf und schickt damit Chris Pfeifer auf die Reise, der sich auf den Weg Richtung Eichede-Tor macht. Doch er schließt zu überhastet ab, sodass der Ball im Toraus landet.

10. Minute: Auf dem Spielfeld passiert bisher nicht wirklich viel – beide wollen keine fehler machen. Eichede wirkt bisher allerdings deutlich wacher und frischer, als die Truppe von Berkan Algan.

7. Minute: Die Gäste werden heute übrigens von über 100 Fans begleitet, die direkt neben der Trainerbank der Schleswig-Holsteiner stehen.  Wir warten derweil weiter auf den ersten AFC-Torschuss.

5. Minute: Der SV Eichede beginnt sehr druckvoll. Eudel Silva Monteiro mit der Flanke, die Buchholz vor die Füße von Torge Maltzahn klärt. Doch dessen Schuss landet deutlich neben dem Kasten.

2. Minute: Und gleich die erste brenzlige Situation im AFC-Strafraum. Erst tritt Du  Preez nach einem Rückpass über den Ball und das Leder landet im Toraus. Nach der anschließenden Ecke geht Arnold Lechler, nach einem Zweikampf mit Benjamin Lipke, zu Boden. Referee Eric Müller lässt weiterspielen.

1. Minute: Auf geht’s an der Adolf-Jäger-Kampfbahn! Der Ball rollt.

Aufstellung SVE: Barkmann – Fischer, Marschner, Krajinovic, Lechler, Maltzahn, Varela, Oldag, Moklis, Bojarinow, Silva

Aufstellung AFC: Du Preez – Shields, Buchholz, Lipke, Pfeifer, Sachs, Brügmann, Niemeyer, Kranich, Brisevac, Aug

19.00 Uhr: Herzlich willkommen von Adolf-Jäger-Kampfbahn! In einer halben Stunde rollt hier der Ball für die Aufstiegsrunde zur Regionlliga Nord. Die Schützlinge von Coach Berkan Algan düften bis in die Haarspitzen motiviert sein. Was tippt Ihr für diese Partie? Tipps in die Kommentare!

Foto: Niklas Heiden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.