Connect with us

Liveticker

Liveticker: Altona 93 – TSV Buchholz 08

Published

on

Liveticker: Fußball-Sonntag in der Oberliga Hamburg! Der Altonaer Fußball-Club hat heute den TSV Buchholz 08 zu Gast an der Adolf-Jäger-Kampfbahn. Die Gastgeber wollen weiter oben dran bleiben – Buchholz braucht im Tabellenkeller weiterhin Punkte. Wir berichten live von der Griegstraße:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://www.amateur-fussball-hamburg.de/liveticker-altona-93-tsv-buchholz-08-3″ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

Spielende: Altona 93 verliert überraschend mit 2:3 gegen den TSV Buchholz. Wir wünschen noch einen schönen Sonntag!

90. Minute: Fast noch der Ausgleich für Altona! Yilmaz verpasst den Ball am langen Pfosten nur knapp.

90. Minute: Tor für Altona 93! Der Gefoulte schnappt sich selbst die Kugel und trifft zum 2:3.

90. Minute: Elfmeter für Altona 93. Müller war gefoult worden.

88. Minute: Das ist schon ein sehr überraschendes Ergebnis. Auch Altona patzt also an einem Wochenende, an dem bereits Teutonia verloren hat und Dassendorf nur Unentschieden spielte.

85. Minute: Tor für den TSV Buchholz! Die Gäste machen den Sack zu. Abdurahman wird bei einem Konter schön freigespielt und taucht frei vor Grubba auf. Dort donnert er die Kugel humorlos unter die Latte zum 1:3.

79. Minute: Jetzt sehen wir tatsächlich den ersten Torschuss von Altona im zweiten Durchgang. Schultz zieht aus der Distanz ab. Brückner taucht ab und lenkt die Kugel um den Pfosten.

77. Minute: Buchholz ist dem 1:3 näher als Altona dem Ausgleich. Fornfeist schlenzt den Ball mit der Innenseite einen Meter über den Querbalken.

74. Minute: Altonas Reaktion bleibt bisher aus. Der AFC spielt vorne viel zu ideenlos.

70. Minute: Buchholz macht hier fast alles klar! Eisenberg zieht von der rechten Strafraumecke ab und zwingt Grubba zu einer starken Parade.

66. Minute: Doppelwechsel bei Altona! Boock und Hacker gehen, für sie kommen Kunter und Monteiro ins Spiel. Berkan Algan reagiert also prompt auf den Rückstand mit offensiven Kräften.

64. Minute: Tor für den TSV Buchholz! Was für ein Bock von Grubba! Der AFC-Torwart trifft den Ball bei einem Abschlag nicht richtig. So landet die Kugel direkt in den Füßen von Fritz. Dieser steckt 25 Meter vor dem Tor klug durch auf Fornfeist, der zum 1:2 einschiebt.

61. Minute: Abdurahman wird eine Minute auf dem Platz behandelt, kann aber weitermachen.

58. Minute: Zumindest mal wieder der Ansatz einer Tormöglichkeit. Wachowski wird steil geschickt und taucht vor Brückner auf. Der Verteidiger kann den Ball aber nicht kontrollieren, weswegen keine echte Gefahr aufkommt.

52. Minute: Das Spiel hat noch nicht richtig Fahrt aufgenommen. Die Teams neutralisieren sich momentan.

46. Minute: Weiter geht’s! Kann Altona das Spiel komplett drehen oder gelingt Buchholz tatsächlich eine Überraschung?

Halbzeit: Kurz vor der Pause gleicht Altona 93 aus und nimmt ein 1:1 gegen Buchholz mit in die Kabinen. Bei den Gästen glänzt vor allem Buzhala, der ein Tor und zwei weitere sehr gute Abschlüsse auf seiner Seite hatte. Der Ex-AFCler spielt also ganz groß bei seinem alten Verein auf.

45. Minute: Tor für Altona 93! Schultz nimmt sich den Ball und versenkt den Strafstoß souverän im Kasten. Der Favorit schlägt also kurz vor der Pause zurück.

44. Minute: Elfmeter für Altona 93! Kettner bringt Boock im Sechszehner zu Fall. Die Buchholzer beschweren sich zwar heftig, doch Schiedsrichter Porsch zeigt auf den Punkt.

40. Minute: 675 Zuschauer sind heute zu Gast an der Adolf-Jäger-Kampfbahn.

36. Minute: Buchholz meldet sich wieder! Buzhala ist heute in Topform. Wieder schließt der Buchholzer gefährlich aus der Drehung ab, Grubba pariert stark und lenkt den Ball zur Ecke. Diese bringt nichts ein.

34. Minute: Altona wird wieder stärker. Schultz schießt aus wenigen Metern aufs Tor, Brückner verhindert mit einem starken Reflex den Ausgleich.

32. Minute: Endlich mal wieder eine Torchance! Yilmaz kommt nach einem Freistoß aus etwa sieben Metern artistisch zum Abschluss, setzt die Kugel aber knapp links vorbei.

29. Minute: Buzhala geht nach einem Zweikampf zu Boden und muss behandelt werden. Er kann aber weitermachen. Auf dem Feld passiert übrigens wenig.

23. Minute: Altona hat alles im Griff, doch offensiv gelingt dem AFC mittlerweile nicht mehr viel. Das Spiel verflacht zunehmend.

18. Minute: Obwohl Buchholz in Front liegt, steht ihre Defensive alles andere als sattelfest. Altona bekommt viele Räume, kann diese aber zu selten gut ausnutzen.

15. Minute: Altona drückt auf den Ausgleich. Tüter köpft den Ball nach einer Flanke von rechts knapp neben das Gehäuse.

12. Minute: Boock hat die nächste Chance für Altona. Boock kann einmal durch die Hälfte der Gäste marschieren. Sein Schuss aus 16 Metern wird abgefälscht und landet nur Zentimeter neben dem Pfosten.

8. Minute: Jetzt hat auch Altona die erste gute Möglichkeit. Siebert setzt sich links im Strafraum durch und legt in die Mitte. Dort kann Tüter den Ball kontrollieren, sein Schuss landet abgefälscht nur knapp neben dem Pfosten.

6. Minute: So richtig können wir unseren Augen noch nicht trauen. Buchholz ist bisher die bessere Mannschaft und offensiv richtig gefährlich. Der AFC steht noch etwas unter Schock.

2. Minute: Was ist denn hier los! Fast legt Buzhala direkt einen nach! Schon wieder kommt der Buchholzer aus 17 Metern zum Abschluss und donnert das Leder volley in Richtung linker Winkel. Doch Grubba packt eine unfassbare Parade aus und lenkt die Kugel mit einer Hand noch über die Querlatte.

1. Minute: Tor für den TSV Buchholz! Das gibt es doch gar nicht! Nach etwa 10 Sekunden gehen die Gäste in Führung! Nach dem Anstoß schnappt sich Buzhala die Kugel und schlenzt den Ball aus 17 Metern wunderschön in die lange Ecke. Was ein Blitzstart!

1. Minute: Los geht’s! Schiedsrichter Fabian Porsch hat die Partie freigegeben. Wir sind gespannt, ob Buchholz mithalten kann. Der Wedeler TSV, der ebenfalls im Tabellenkeller steht, war vor zwei Wochen an der Adolf-Jäger-Kampfbahn zu Gast – und ging chancenlos mit 0:5 unter.

13.45 Uhr: Die Favoritenrolle ist bei diesem Spiel klar verteilt. Altona 93 reicht schon ein Remis heute, um wieder die Tabellenführung zu übernehmen. Denn Konkurrent Teutonia 05 unterlag heute Morgen überraschend beim HEBC mit 3:4. Während bei Altona sportlich alles rund läuft, stecken die Gäste aus Buchholz im Tabellenkeller fest. Die letzten drei Spiele verlor der TSV allesamt – mal schauen, ob den Buchholzern heute eine große Überraschung gelingt.

Aufstellung B08: Brückner – Jonas, Buzhala, Metzler, Fornfeist, Fritz, Peters, Thees, Eisenberg, Abdurahman, Kettner

Aufstellung AFC: Grubba – Yilmaz, Wachowski, Boock, Hacker, Tüter, Metidji, Gebissa, Schultz, Siebert, Müller

13.00 Uhr: Herzlich willkommen von der Adolf-Jäger-Kampfbahn! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Leder zwischen dem Altonaer Fußball-Club und dem TSV Buchholz 08. Wir sind jetzt schon sehr gespannt, wollen von Euch wissen: Welches Team holt die drei Punkte? Tipps flott in die Kommentare!

Foto: Heiden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Leitender Redakteur: Jonas studiert Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Der 22-Jährige kommt von der Nordseeinsel Föhr und interessiert sich für alle Themen rund um den Fußball in Hamburg und in der Welt.