Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: Concordia – TuS Osdorf

Niklas Heiden

Published

on

Liveticker: Oddset-Pokal-Freitag in Hamburg! Der Oberligist Concordia hat den TuS Osdorf zu Gast im Viertelfinale. Beide Mannschaften haben in etwa die gleichen Chancen zum Einzug ins Halbfinale –  es verspricht eine äußerst spannende Partie zu werden. Wir berichten live:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://www.amateur-fussball-hamburg.de/liveticker-concordia-tus-osdorf“ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

90. Minute: Toor für Cordi! Stegmann setzt nach einem Konter den Schlusspunkt, das Spiel ist vorbei. Cordi ist im Halbfinale!

88. Minute: Müller kann alles klar machen, er läuft auf Hencke zu. Doch anstatt den besser postierten Bambur anzuspielen schießt er selbst und scheitert am Torhüter.

83. Minute: Osdorf hat noch sieben Minuten Zeit, um noch in die Verlängerung zu kommen. Krause mit einem Freistoß – kein Problem für Cordis Keeper.

76. Minute: Toor für Cordi! Die direkte Antwort: Bambur umkurvt Hencke und schiebt zum 2:1 ein.

74. Minute: Toor für den TuS Osdorf! Über Blume landet der Ball bei Bonewald, der rechts im Strafraum auftaucht und den Ball bei starkem Hagel ins lange Eck schießt. Osdorf ist wieder da!

69. Minute: Bambur ist noch nicht richtig angekommen und steht zum wiederholten Mal im Abseits. Es schüttet wie aus Kübeln im Übrigen hier – schlechte Bedingungen.

61. Minute: Bambur und D’urso sollen jetzt für mehr Torgefahr bei Cordi sorgen, beide wurden eingewechselt.

59. Minute: Das Spielniveau ist leider nicht höher geworden. Cordi kann das recht sein – sie führen und vom TuS kommt zu wenig.

53. Minute: Dicke Möglichkeit für die Gäste! Über Umwege landet der Ball bei Wachter, der direkt abzieht und die Kugel nur knapp über die Querlatte jagt.

46. Minute: Bei Osdorf ist Blume für D’agata in die Partie gekommen.

46. Minute: Weiter geht’s! Werden wir heute wieder Zeuge der Comeback-Qualitäten von Osdorf oder kann Cordi die Führung halten?

Halbzeit: Cordi liegt zur Pause mit 1:0 vorne. In einem schwachen Spiel wurde Cordi am Ende etwas stärker. Wir melden uns gleich wieder.

44. Minute: Toor für Concordia! Zschimmer ist wieder rechts durch. Seine Flanke verwertet Ganitis aus kurzer Distanz zum 1:0. Cordi war in den letzten Minuten auch stärker geworden.

41. Minute: Zschimmer dringt in den Strafraum ein. Seine Flanke verunglückt und wird von Hencke zur Ecke geklärt.

34. Minute: Schwere Kost am Bekkamp. Ein typisches 0:0-Spiel – doch heute wird es ja einen Sieger geben.

27. Minute: Es regnet in Strömen und das Spiel ist leider auch nicht viel besser als das Wetter.

22. Minute: Dicke Chance für die Gastgeber! Cholevas bedient den freistehenden Sharifi, der aus kurzer Distanz neben das Tor köpft. Da war mehr drin.

17. Minute: Wieder fällt Bonewald im Sechzehner zu Boden, aber das war zu wenig für einen Elfmeter. Die Stimmung ist hitzig.

14. Minute: Erster Aufreger: Matthias Cholevas verpasst das Leder nach einer Hereingabe von rechts nur knapp.

12. Minute: Strittige Szene am Sechzehner von Cordi. Bonewald geht nach einem Zweikampf zu Boden, es war aber eher kein Foul. Nach einer kurzen Behandlungspause kann der Osdorfer weitermachen.

6. Minute: Noch nicht viel passiert, beide Mannschaften schaffen es noch nicht, gefährlich zu werden.

1. Minute: Los geht’s! Schiedsrichter Philip Roedig hat die Partie freigegeben.

Aufstellung TuS: Hencke – B. Krause, Jobmann, Trapp, Wachter, T. Krause, Schmidt, Bonewald, Spranger, D’agata, Schmidt

Aufstellung Cordi: Alberti – G. Cholevas, Buchholz, M. Cholevas, Stegmann, Sharifi, Mucunski, Zschimmer, Ganitis, Kämpfer, Peters

14.00 Uhr: Herzlich willkommen vom Bekkamp! Oberligist Concordia hat heute den TuS Osdorf zu Gast im Oddset-Pokal-Viertelfinale. Wir sind schon sehr gespannt und wollen nun von Euch wissen: Welche Mannschaft zieht heute in die nächste Runde, ins Halbfinale, ein? Tipps in die Kommentare!.

Foto: Niklas Heiden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.