Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: Deutschland U20 – Dänemark U20

Niklas Heiden

Published

on

Foto: Heiden

Liveticker: Fußball-Donnerstag in Norderstedt! Die deutsche U20-Nationalmannschaft trifft im Edmund-Plambeck-Stadion auf die U20 von Dänemark. Mit dabei ist auch der große Shootingstar Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmund. Wir berichten live vom U20-Testspiel aus Garstedt:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss im Edmund-Plambeck-Stadion! Die deutsche U20-Nationalmannschaft muss sich am Ende mit 1:2 gegen Dänemark geschlagen geben. Die DFB-Elf ließ einfach zu viele eigene Chancen liegen, wurde dafür bestraft. Wir bedanken uns und wünschen noch einen schönen Donnerstagabend!

88. Minute: Da fehlte nicht viel zum Ausgleich! Lazar Samardzic bringt einen Eckball von links in die Box, findet dort Antonis Aidonis und dieser setzt seinen Kopfball gute 30 Zentimeter über die Latte.

85. Minute: Die Streichsbier-Elf wirft in den letzten Minuten noch einmal alles nach vorne, wirklich gefährlich wird es dabei bisher allerdings nicht. Für die Dänen ergeben sich Räume zum kontern.

81. Minute: Nun Minuten plus Nachspielzeit sind noch auf der Uhr. Diese tickt derweil weiter runter.

76. Minute: Eine Viertelstunde ist in Garstedt jetzt noch auf der Uhr und so langsam muss sich die DFB-Elf beeilen, wenn sie nicht ein eigentlich ordentlichen Auftritt mit einer 1:2-Pleite beenden möchten.

69. Minute: Toor für Dänemarks U20! Wenn du vorne deine Chancen nicht machst, bekommst Du sie hinten rein. Das wird Guido Streichsbier durchaus ärgern. Diesmal macht sich Mohamed Daramy über links auf den Weg, hat etwas Glück und trifft im zweiten Versuch zum schnellen 2:1 für die Gäste.

66. Minute: Toor für Dänemarks U20! Mit dem ersten Schuss im gesamten Spiel gleicht die Knudsen-Elf in dieser Partie aus. Nach einem Freistoß bekommt die DFB-Elf den Ball nicht geklärt, sodass dieser im Rückraum bei Jonas Mortensen landet. Dieser fackelt nicht lange, zieht flach ab – keine Abwehrchance.

63. Minute: Dreifach-Wechsel bei Deutschlands U20! Kevin Schade, Noah Weißhaupt und Papela Matondo gehen, Lazar Samardzic, Lenn Jastremsk und Robert Voloder kommen dafür in die Begegnung.

62. Minute: Doppelwechsel bei Dänemark! Frendrup/Kjelder gehen und Sörensen/Hojholt kommen.

59. Minute: Moukoko scheint heute nicht wirklich Glück zu haben. Nach einem Schuss aus 16 Metern von Weißhaupt kann Dänen-Keeper Andersen den Ball nur nach vorne klatschen lassen, wo Moukoko auftaucht und erneut den Schlussmann anschießt, anstatt den Ball dann in den Maschen zu versenken.

55. Minute: Die beste Szene der deutschen Mannschaft bisher nach dem Seitenwechsel! Nach einem guten Spielzug kann die DFB-Elf plötzlich drei gegen drei spielen und Moukoko bedient den mitgelaufenen Leweling. Dieser schlägt am Sechzehner noch einen Haken, der Abschluss ist ungenau.

51. Minute: Die DFB-Auswahl startet mit deutlich weniger Schwung in die zweiten 45 Minuten, als noch in den ersten Durchgang. Dänemark setzt hingegen die letzte Viertelstunde der ersten Hälfte nun fort.

46. Minute: Zweiter Wechsel bei Deutschlands U20! Tom Krauß wird durch Yannik Engelhardt ersetzt.

46. Minute: Erster Wechsel bei Dänemarks U20! Morten Frendrup geht und Tobias Anker kommt.

46. Minute: Weiter geht’s in Norderstedt! Beide Teams und das Referee-Gespann sind wieder zurück.

Halbzeit: Pause im Edmund-Plambeck-Stadion! Deutschland führt zur Pause mit 1:0 gegen Dänemark. Wir machen auch kurz Pause und melden uns in einer knappen Viertelstunde dann auch hier wieder.

44. Minute: Wenn Deutschland den Ball erobert, dann geht es meistens ganz schnell. Diesmal sichert Krauß den Ball im Zentrum und bedient dann Weißhaupt, dessen Abschluss aber zu unplatziert ist.

43. Minute: Unter den Zuschauern in Norderstedt befindet sich übrigens auch HSV-Legende Uwe Seeler, der das Stadion in Garstedt auf Krücken betreten hat und sich die Begegnung ebenfalls genau anschaut.

38. Minute: Seit der Verletzung von Ehlers hat die DFB-Auswahl etwas den Faden verloren, Dänemark kommt deutlich besser ins Spiel. Aber: Die Knudsen-Elf wartet weiter auf den ersten Torschuss im Spiel.

35. Minute: Erster Wechsel bei der U20 von Deutschland! Niklas Tauer ersetzt Kevin Ehlers im Spiel.

32. Minute: Das sieht nicht gut aus! Bei einem Zweikampf in der eigenen Hälfte hat sich Kevin Ehlers wohl schwerer verletzt, kann jedenfalls nicht mehr weiter spielen. Niklas Tauer macht sich schon bereit.

30. Minute: Nach einem Foul von Schade in der eigenen Hälfte kommt es zur ersten gefährlichen Aktion für die Dänen. Diese bringen von links einen Freistoß auf den zweiten Pfosten und plötzlich fordert die Knudsen-Truppe einen Strafstoß. Referee Patrick Schwengers zeigt aber relativ schnell weiterspielen an.

26. Minute: Dänemark kann sich echt glücklich schätzen, dass es hier weiterhin nur 1:0 für die DFB-Elf steht. Nach einem Foul an Stiller bekommt die Streichsbier-Elf einen Freistoß an der Strafraumkante zugesprochen. Stiller selbst nimmt sich der Sache an und setzt den Ball nur gegen den Außenpfosten.

25. Minute: Da der Regen sich doch noch einmal ordentlich verstärkt hat, wurde nun sogar vorzeitig das Flutlicht angeschaltet. War auch schon recht dunkel im Edmund-Plambeck-Stadion geworden.

23. Minute: Deutschland ist das klar aktivere Team, lässt Dänemark kaum eine Möglichkeit einmal selbst offensiv aktiv zu werden. Die Überlegenheit allein in den ersten zwanzig Minuten ist deutlich.

17. Minute: Das hätte das 2:0 sein müssen! Leweling spielt die Kugel aus em Mittelfeld rechts raus zu Kevin Schade, der sich dann zur Grundlinie auf macht und am zweiten Pfosten Moukoko bedienen will. Der Ball kommt auch zum 15-Jährigen, doch Andersen ist mit einem tollen Reflex zur Stelle und klärt.

16. Minute: Die nächste dicke Chance für die DFB-Elf und wieder ist Moukoko beteiligt. Diesmal wird der pfeilschnelle BVB-Youngster wieder tief geschickt und taucht alleine vor Andersen auf, der nicht mehr an den Ball kommt. Am Ende wird der Winkel zu spitz, der Ball klatscht gegen den Außenpfosten.

13. Minute: Nach dem doch fulminanten Start ist die Begegnung in den letzten Minuten jedenfalls sportlich deutlich abgekühlt. Wirklich viel passiert fußballerisch aktuell nicht in Norderstedt.

8. Minute: Etwa eine Stunde vor Spielbeginn hat in Norderstedt übrigens starker Regen eingesetzt, was den Spielern auf dem eigentlich sehr guten Rasen nun aber doch etwas zu schaffen macht. Immer wieder rutschen in den ersten Minuten Spieler aus, so kommt es zu doch recht vielen schnellen Ballverlusten.

6. Minute: Von der Tribüne coacht U20 Co-Trainer Hanno Balitsch sehr lautstark seine Mannschaft. Auch die Ersatzspieler dürfen heute nicht auf die Bank. Sie sitzen ebenfalls mit auf der Tribüne.

2. Minute: Toor für die Deutschland! Die zweite Chance der Begegnung nutzt die Streichsbier-Truppe gleich zur Führung. Diesmal ist Moukoko der Vorbereiter für Jamie Leweling, der die Kugel mit Hilfe des rechten Pfostens in die Maschen bugsiert. Die sehr frühe Führung für deutsche U20-Mannschaft.

2. Minute: Die DFB-Auswahl startet mit dem ersten Abschluss in die Begegnung. Wenig überraschend ist es der Dortmunder Youssoufa Moukoko, der über links tief geschickt wird und im Strafraum halblinks seinen Abschluss findet. Der Schuss ist aber leichte Beute für Daniel Andersen im dänischen Kasten.

1. Minute: Los geht’s in Norderstedt! Referee Patrick Schwengers hat das Spielgerät nun freigegeben.

Aufstellung DEN: Andersen – Winter, Jensen, Dyhr, Christensen, Frendrup, Daramy, Kjelder, Mortensen, Kjaerhaard, Hansen

Aufstellung GER: Ramaj – Papela, Kurt, Ehlers, Aidonis, Stiller, Schade, Krauß, Moukoko, Weisshaupt, Leweling

16.00 Uhr: Herzlich willkommen aus dem Edmund-Plambeck-Stadion! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Spielgerät zwischen der deutschen U20-Nationalmannschaft und der dänischen U20-Elf. Wir sind schon gespannt, wollen von Euch wissen: Welches Team holt den Sieg? Tipps in die Kommentare!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.