Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: Hamburger SV U19 – FC Sankt Pauli U19

Niklas Heiden

Published

on

Liveticker: Derby-Fieber in der Junioren-Bundesliga! Die U19 des Hamburger SV hat die U19 des FC Sankt Pauli zu Gast an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage. Die Rothosen wollen sich am zweiten Spieltag den Dreier holen – Pauli ist dem HSV auf den Fersen. Wir berichten live von der WMA:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://www.amateur-fussball-hamburg.de/liveticker-hamburger-sv-u19-fc-sankt-pauli-u19″ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

Ende: Schluss an der Wolfgang-Meyer- Sportanlage! Durch einen sensationellen Endspurt schlägt die U19 des FC Sankt Pauli die U19 des Hamburger SV mit 3:2 und draf sich Derbysieger nennen. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen Mittwochnachmittag und Abend.

88. Minute: Toor für die U19 des FC Sankt Pauli! Jetzt brechen hier alle Dämme bei den Kiezkickern. Finn Ole Becker darf völlig ohne Gegenwehr durch die Hintermannschaft der Rothosen spatzieren und bleibt vor Haar dann ganz cool, schiebt die Pille ins linke untere Eck ein. Starke Moral von den Braun-Weißen.

87. Minute: Drei Minuten sind noch auf der Uhr. Ein paar Minuten Nachspielzeit sind wahrscheinlich.

83. Minute: Vierter Wechsel bei der FC Sankt Pauli U19! Michel Oelkers kommt für Loubongo-M’Boungou.

83. Minute: Doppelwechsel bei der Hamburger SV U19! Owusu/Wohlers gehen, Hein/Muhlack kommen.

77. Minute: Toor für die U19 des FC Sankt Pauli! Und so schnell steht es hier Remis. Der eingewechselte Oskar Lenz bedient per Freistoß den ebenfalls eingewechselten Serkan Dursun, der per Kopf zum 2:2-Ausgleich einnickt. Der Jubel ist ausgelassen, keinen Spieler hält es mehr auf der Kiezkicker-Bank.

74. Minute: Nächste Verletzungsunterbrechnung! Nach einem Zweikampf bleibt Faride Alidou am Boden liegen und muss erstmal behandelt werden. Kann aber relativ schnell weiter gehen hier an der WMA.

71. Minute: Zweiter Wechsel bei der Hamburger SV U19! Anssi Suhonen ersetzt Jonah Fabisch im Spiel.

68. Minute: Strafstoß und Toor für die U19 des FC Sankt Pauli! Lukas Pinckert zieht im eigenen Sechzehner am Trikot von Serkan Dursun und Referee Kevin Rosin zeigt sofort auf den Punkt. Diese Chance lässt sich Oskar Lenz nicht entgehen, verkürzt auf 1:2 aus FCSP-Sicht. 20 Minuten noch zu gehen.

66. Minute: Doppelwechsel bei der U19 von St. Pauli! Gohoua/Nadj gehen und Dursun/Lenz kommen.

63. Minute: Toor für die U19 des Hamburger SV! Eben scheiterte noch Erolind Krasniqi knapp an Heim, nun zappelt die Kugel aber doch im Netz. Es ist der eben erst eingewechselte Faride Alidou, der den Ball zum 2:0 für die Rothosen in den Maschen unterbringt. Bei den Kiezkickern liegen die Nerven blank.

61. Minute: Erster Wechsel bei der Hamburger SV U19! Ogicheka Heil macht Platz für Faride Alidou.

58. Minute: Erster Wechsel bei der FC Sankt Pauli U19! Umut Ataykaya kommt für Tom Protzek ins Spiel.

57. Minute: Das hätte das 2:0 für die Rothosen sein müssen! Moritz Frahm spielt einen Katastrophen-Pass in den Lauf von Ole Wohlers, der wiederum Erolind Krasniqi auf die Reise schickt. Der HSV-Stürmer lässt dann Jesper Heim ins Leere laufen und schließt ab. Auf der Linie schmeißt sich Leon Flach dazwischen.

51. Minute: Die Kiezkicker müssen nun mehr nach vorne machen und tuen das bisher auch. Aber deshalb ergeben sich immer wieder Räume für die Rothosen zum kontern. Bisher noch keine Tore nach der Pause.

47. Minute: Das sieht nicht gut aus! Nach einem Zusammenstoß mit seinem Keeper Kevin Haar bleibt HSV-Kicker Lenny Borges am Boden liegen und muss sofort behandelt werden. Haar traf ihn am Kopf.

46. Minute: Weiter geht’s in Stellingen! Beide Teams und das Referee-Gespann sind zurück auf dem Feld.

Halbzeit: Pause an der Wolfang-Meyer-Sportanlage! Die U19 des HSV führt zur Halbzeit mit 1:0 gegen die U19 des FC Sankt Pauli. Wir machen auch mal kurz Pause und melden uns in einer Viertelstunde wieder.

44. Minute: Das hätte schon das 2:0 für doe Rothosen sein können. Erolind Krasniqi schickt Tobias Fagerström, der alleine vor Jesper Heim auftaucht. Doch der FCSP-Keeper macht sich breit und pariert.

41. Minute: Vier Minuten sind noch im ersten Durchgang zu gehen. Dürfte kaum viel Nachspielzeit geben.

37. Minute: Toor für die Hamburger SV U19! Und plötzlich zappelt die Kugel im Netz, weil es einmal schnell geht. Ole Wohlers schickt auf rechts Lenny Borges auf die Reise und dieser wiederum bedient mit einem schönen Querpass Ogicheka Heil. Dieser setzt zum Heber an, der von der Latte über die Linie geht.

35. Minute: Beide Teams produzieren unglaublich viele Fehler im Aufbauspiel, weshalb die Kugel immer wieder den Besitzer wechselt. Ein wirkliches Spiel kann so nur schwer aufkommen. Zehn Minuten noch.

30. Minute: Das hätte durchaus auch klingeln können. Loubongo-M’Boungou wird auf die Reise geschickt und will Tom Protzek bedienen. Im letzten Moment schmeißt sich Lukas Pinckert dazwischen und klärt.

24. Minute: Da fehlten nur Zentimeter! Nach einer schönen Kombination über Krasniqi und Wohlers landet die Pille auf dem Schlappen von Jonah Fabisch, der aus der Distanz einfach mal abzieht. Die Kugel senkt sich unangenehm für Heim in die rechte untere Ecke, geht aber knapp am Pfosten vorbei.

20. Minute: Viele Zuschauer haben sich trotz der Uhrzeit von 14.30 Uhr heute an der WMA eingefunden. Die Tribüne ist bis auf den letzten Platz gefüllt, einige sitzen sogar auf den Treppenaufgängen.

15. Minute: In den letzten Minuten haben die Boys in Brown mehr vom Spiel. Finn Becker spielt einen bereits geklärten Ball erneut in die Box, sodass Lenny Borges am Pfosten zur Ecke klären muss. Diese bringt der Schulz-Truppe allerdings nichts ein. Dennoch haben die Rothosen hinten aktuell Probleme.

11. Minute: Und nun kommen auch die Kiezkicker zu ihrer ersten Gelegenheit. Tom Protzek wird im Strafraum bedient und zieht ab. Seinen Schuss blockt Jonah Fabisch mit dem Hintern. Keine größere Gefahr.

7. Minute: Die erste kleine Chance der Begegnung gehört den Rothosen. Erolind Krasniqi schlägt von rechts einen Freistoß auf den zweiten Pfosten, wo Tobias Fagerström hochsteigt, aber nicht an den Ball kommt.

4. Minute: Wenig los in den ersten Minuten. Beide Teams bleiben noch ohne Torabschluss, machen aber noch vorne von Beginn an Dampf. Die Defensivreihen auf den beiden Seiten stehen recht sicher.

1. Minute: Los geht’s an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage! Referee Kevin Rosin hat das Leder freigegeben.

Aufstellung FCSP: Heim – Wieckhoff, Gohoua, Nadj, Loubongo-M’Boungou, Protzek, Becker, Flach, Senger, Frahm, Kuyucu

Aufstellung HSV: Haar – Borges, Isler, Owusu, Pinckert, Ghubasaryan, Wohlers, Fabisch, Fagerström, Krasniqi, Heil

13.30 Uhr: Herzlich willkommen von der Wolfgang-Meyer-Sportanlage! In knapp einer Stunde rollt hier die Kugel zwischen der Hamburger SV U19 und der FC Sankt Pauli U19. Wir sind bereits jetzt schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welches Team holt sich die drei Punkte? Tipps in die Kommentare!

Foto: Heiden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.