Montag, 15. Oktober 2018
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: HFC Falke – West-Eimsbüttel

Liveticker: HFC Falke – West-Eimsbüttel

Liveticker: Am Samstag startet der HFC Falke in sein erstes Pflichtspiel und das ausgrechnet gegen West-Eimsbüttel, auf dessen Spielstätte die Falken ihre Testspiele ausgetragen haben. Nun gibt’s für beide ein Heimspiel. Wir berichten live vom Spielfeldrand:

Schluss: Abpfiff am Sportplatzring! Der HFC Falke gewinnt sein erstes Pflichtspiel verdient mit 3:0 gegen West-Eimsbüttel und zieht zudem in die nächste Runde des Oddset-Pokals ein. Glückwunsch.

89. Minute: Noch eine Minute bis zum ersten Pflichtspielsieg des HFC Falke und Christian Schühmann erhöht per Flachschuss zum 3:0 für die Falken.

82. Minute: Die Falken nun schon mit einer großen Anzahl an guten Tormöglichkeiten, doch viele davon wurden fahrlässig vergeben. Von Wespe kommt kaum noch Gegenwehr.

78. Minute: Den muss er machen, doch er macht ihn nicht. Nach einem Freistoß von Litrico steht Sebastian Semtner am zweiten Pfosten völlig blank und setzt das Leder aus einem Meter Entfernung neben den Pfosten. Puhh.

73. Minute: Nächste gute Möglichkeit für den HFC Falke. Tobias Herbert scheitert allerdings aus knapp 16 Metern an Wespe-Schlussmann Florian Stolle. Klasse Tat des Keepers!

69. Minute: Toooooorrrr für den HFC Falke! Nach schönem Pass von Sebastian Semtner trifft Timo Braasch in die Maschen und macht den Sack somit fast zu.

62. Minute: Auf dem Platz ist es fußballerisch weiterhin sehr still. Beide Teams gerade mit einem Doppelwechsel.

55. Minute: Riesenchance für den HFC auf 2:0 zu erhöhen. Litrico wird schön in Szene gesetzt, kann den Ball allerdings nicht im Netz unterbringen.

52. Minute: Die Ansätze bei den „Gästen“ sehen teilweise gar nicht so schlecht aus, doch nach vorne fehlt noch etwas die Durchschlagskraft.

49. Minute: Im Wetterbericht war gestern noch von Sturm und Gewitter zu lesen. Die Verhältnisse in Stelingen ist schön sonnig.

46. Minute: Wieder geht’s am Sportplatzring. Wespe nun von rechts nach links.

Halbzeit: Pause in Stellingen. Der HFC Falke geht mit der 1:0 Führung in die Halbzeit. In einer Viertelstunde geht’s weiter.

45.+1 Minute: Kurz vor dem Pausentee noch einmal eine gute Chance für West-Eimsbüttel. Wieder Tim Dießner, doch HFC-Keeper Verstege auf seinem Posten.

41. Minute: Kurz vor dem Halbzeitpfiff präsentiert der HFC die Zuschauerzahl. 702 Zuschauer haben heute den Weg an den Sportplatzring gefunden.

37. Minute: Das hätte das 2:0 für den HFC Falke sein können, doch anstatt selber abzuschließen versucht Litrico den Ball auf den mitgelaufenen Timo Braasch zu passen. Dann kann der Ball geklärt werden.

32. Minute: Auf dem Platz ist es wieder etwas stiller geworden. Kaum zwingende Tormöglichkeiten auf beiden Seiten.

26. Minute: Sebastian Jahnke mit einem satten Freistoß aus knapp 25 Metern, bei dem HFC-Keeper Dennis Verstege so seine Probleme hat und das Leder nach vorne abtropfen lässt. Anschließend kann er den Ball vor dem heraneilenden Tim Dießner gerade noch klären.

23. Minute: Da war die Defensive des HFC einmal unsortiert, doch Wespe-Kicker Dichao Yao zögert mit seinem Zuspiel in die Spitze zu lange, sodass sich keine Torchance entwickelt.

20. Minute: Toooor für den HFC Falke! Christopher Dobirr trifft zur 1:0 Führung für die Falken.

19. Minute: Nächste gute Chance für die Falken. Den Schuss von Timo Braasch kann Wespe-Schlussmann Florian Stolle gerade noch zur Ecke abwehren.

17. Minute: Tobias Herbert mit dem Freistoß auf dem Halbfeld. Sein Ball segelt durch den Sechzehner zu Sebastian Semtner, dessen Kopfball allerdings zu unplatziert ist und am Pfosten vorbei ins Toraus geht.

15. Minute: Auch die Fans von Wespe machen etwas Stimmung: „Steht auf, wenn Ihr für Wespe seid“, erklingt am Sportplatzring.

10. Minute: Erste größere Torchance für West-Eimsbüttel. Das Leder kommt zu Tim Dießner, der alleine vor HFC-Schlussmann Dennis Verstege auftaucht, diesem den Ball aber an die Brust schießt.

7. Minute: Nach einem Foul an Tobias Hebert gibt es Freistoß für die Falken von Höhe der Mittellinie, der keinen Raumgewinn einbringt.

5. Minute: Erster Torschuss für den HFC. Das Spielgerät wird von Christopher Dobirr allerdings deutlich in die Wolken gehauen.

4. Minute: Bis kam es auf beiden Seiten noch zu keinem Torabschluss. Der HFC bisher mit einer Abseitssituation.

1. Minute: Der Referee gibt das Leder frei. Falke startet von rechts nach links in sein erstes Pflichtspiel!

12.00 Uhr: Die Mannschaften kommen auf dem Rasen – die Choreo wird enthüllt. Neben silber und blauen Folienfahnen ist in der Mitte der Oddset-Pokal zu sehen. Darunter steht der Spruch: „Kämpfen & Glänzen“.

11.57 Uhr: Am Spielfeldrand wird bereits fleißig von den Zuschauern fotografiert und inzwischen haben sich gut 250 bis 300 Interessierte eingefunden. Die Teams sind bereits auf dem Weg aus der Kabine.

11.52 Uhr: Die Anhänger der Falken bereiten sich bereits auf die gleich anstehende Choreo vor. Acht Minuten noch bis zur Freigabe des Balles zum ersten Pflichtspiel des HFC.

Aufstellung West-Eimsbüttel: Stolle – Ueker, Dießner, Köwener, Jahnke – Behrens, Klesten, Yao, Hoffmann – Jünemann, Dießel

Aufstellung HFC Falke: Verstege – Dobirr, Haras, Semtner, Litrico – Naruhn, Braasch, Herbert, Wedler – Ramelow, Lorenzen

11.39 Uhr: Der HFC schwört sich im Mannschaftskreis noch einmal ein. Der „Gast“ von West-Eimsbüttel ist bereits in der Kabine. Die Spannung steigt.

11.30 Uhr: So, wir starten live vom Sportplatzring. Beide Teams sind bereits auf dem Feld und wärmen sich auf. In einer knappen halben Stunde startet die Partie – Eure Tipps?

Foto: Lars Mundt (Smart Art)

My location
Routenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 19-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.