Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: TuS Osdorf – SC Victoria Hamburg

Jonas Bickel

Published

on

Liveticker: Flutlichtzeit in der Oberliga Hamburg! Die TuS Osdorf hat den SC Victoria Hamburg zu Gast am Blomkamp. Nach dem Weiterkommen gegen Teutonia 05 sind die Gäste sicher gut drauf – aber auch Osdorf ist aktuell, nach dem Sieg bei Paloma, in der Spur. Wir berichten live:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://www.amateur-fussball-hamburg.de/liveticker-tus-osdorf-sc-victoria-hamburg“ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

Ende: Das Spiel ist vorbei! Nach zuletzt zwei Niederlagen gewinnt Victoria Hamburg wieder und bricht die Serie von Osdorf. In einer ausgeglichenen Partie hatten die Gastgeber zehn Minuten vor Schluss die große Chance, in Führung zu gehen – doch zwei Möglichkeiten wurden fahrlässig vergeben.  Direkt darauf schlugen die Blau-Gelben dann doppelt zu und sorgten für den 1:3-Sieg. Wir wünschen noch einen schönen Abend!

82. Minute: Toor für Victoria Hamburg! Der Doppelschlag: Mirco Bergmann bringt das Leder in die Mitte, wo Schulz zum vorentscheidenen 1:3 trifft. Kurz darauf gibt es eine Rudelbildung, nachdem Bennet Krause Wacker gefoult hat. Der Osdorfer sieht gelb-rot – anschließend gibt es aber Freistoß für den TuS. Warum genau, versteht hier wohl keiner. Undurchsichtige Situation.

79. Minute: Toor für Victoria Hamburg! Ist das bitter für Osdorf: Vorne zwei Riesenchancen vergeben und hinten jetzt das Gegentor. Und natürlich war es Ebbers, der Hencke umkurvt und zur Führung einschiebt.

77. Minute: Dicke Chance für Osdorf! Schmidt nimmt den Ball im Strafraum direkt und Medaiyese hält glänzend. Die anschließende Ecke rutscht zu Bonnwald durch und der schafft es, die Kugel aus einem Meter über die Querlatte zu befördern.

74. Minute: Krause liegt nach einem Zweikampf mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden und muss behandelt werden. Nach einiger Zeit humpelt er vom Feld. Aber anscheinend kann der Angreifer weitermachen.

72. Minute: Bei Osdorf ist jetzt Antonio Udo neu auf dem Rasen.

68. Minute: Vicky-Coach Bajramovic reagiert auf die fehlende Durchschlagskraft und bringt Torjäger Ebbers in die Partie. Mal schauen, ob der 38-Jährige mehr Schwung ins Angriffsspiel der Gäste bringen kann.

64. Minute: Jetzt hatte Osdorf wieder eine kleine Drangphase – aber eine klare Torchance sprang auch für den TuS nicht heraus. Doch jetzt kommt Wachter im Strafraum an den Ball. Doch er trifft die Kugel nicht richtig und der Ball kullert zum Gegenspieler.

59. Minute: Freistoß für die Gäste aus guter Position. Doch Schulz trifft nur die Mauer und die Chance ist dahin. Aber Vicky wird jetzt stärker und ist dem Führungstreffer näher.

56. Minute: Doppelchance für Dennis Bergmann! Der 7er von Vicky kommt aus gut 20 Metern zum Abschluss und scheitert an Hencke, der aber nur nach vorne abprallen lässt. So kommt Bergmann nochmal an den Ball – und jagt das Leder fünf Meter über das Gehäuse. da war mehr drin.

53. Minute: Ganz so spektakulär wie die erste Hälfte beginnt der zweite Durchgang nicht. Dafür hat es aufgehört zu regnen – auch nicht schlecht. Aber etwas mehr Toraktionen wären dann doch nicht schlecht.

48. Minute: Ein Hauch von Boateng am Blomkamp: Dennis Bergmann bringt einen Ball von der Grundlinie scharf in die Mitte. Dort kann Müller dazwischengehen und setzt den Ball fast ins eigene Tor. Doch er kann selbst noch artistisch vor der Linie klären – starke Aktion!

46. Minute: Weiter geht’s!

45. Minute: Pause am Blomkamp! Mit einem 1:1-Unentschieden gehen die Teams in die Kabinen. Einem furiosen Start mit zwei Toren und einem verschossenen Elfmeter folgte ein weiterhin gutes und temporeiches Oberligaspiel. Es regnet und es ist extrem kalt hier, doch das Spiel hält bisher jeden auf den Plätzen. Uns natürlich auch – wir melden uns gleich wieder.

40. Minute: Beim Tabellenelften ist heute Wachter besonders auffällig. Schon wieder taucht er im Strafraum auf und nimmt den Ball volley. Das Leder fliegt knapp über das Tor.

35. Minute: Nach dem furiosen Start hat sich das ganze ein wenig beruhigt. Und schon geschrieben, hat Strömer das 1:2 auf dem Fuß:  Sein Schuss aus 17 Metern streicht hauchzart am rechten Pfosten vorbei.

29. Minute: Wachter hat die nächste gute Chance für Osdorf. Aus spitzem Winkel spitzelt er das Leder nur knapp am langen Pfosten vorbei. Zuvor gab es hier übrigens eine strittige Situation: Vicky-Keeper Medaiyese spielte deb Ball außerhalb des Strafraums mit der Handund sah dafür nur Gelb. Da er aber dadurch durchaus eine gute Torchance verhinderte, hätte er sich auch über eine andere Farbe nicht beschweren dürfen.

25. Minute: Insgesamt hat Vicky etwas mehr Spielanteile. Doch gefährlich werden die Blau-Gelben vor allem bei schnellen Umschaltaktionen. Da sieht Osdorfs Abwehr nicht so gut aus.

20. Minute: Es geht hin und her. Zuerst trifft  Boock nach einer Ecke nur die Latte des TuS-Kastens. Kurz darauf ist Wachter auf der anderen Seite frei durch, scheitert aber an Medaiyese. Bisher ist das hier ein sehenswertes Spiel.

15. Minute: Jetzt fängt es an zu regnen. Das erschwert das Tickern hier ein wenig.

13. Minute: Tor für Victoria Hamburg! Osdorf pennt nach einem Einwurf und Vicky kann angreifen. Am Ende hat Strömer keine Probleme aus fünf Metern einzuschieben. Alles wieder offen.

9. Minute: Elfmeter für Vicky! Nikroo wurde im Strafraum von den Beinen geholt. Schulz tritt an und schießt den Ball hoch und relativ platziert – doch Hencke pariert und sichert Osdorf die Führung. Das geht ja richtig gut los hier!

7. Minute: Toor für den TuS Osdorf! Erste Ecke für die Gastgeber. Krause bringt den Ball in die Mitte, wo Hounsiagama am zweiten Pfosten am höchsten steigt und zur frühen Führung einnetzt.

4. Minute: Relativ zerfahrener Beginn. Jetzt kommt aber Schulz aus abseitsverdächtiger Position zum Abschluss – knapp daneben.

1. Minute: Die Partie läuft! Schiedsrichter Tim Wöllmer hat den Ball freigegeben. Wir hoffen auf ein spannendes Spiel!

19:23 Uhr: Die Formkurve bei den Gastgebern zeigt momentan klar nach oben. Seit sechs Spielen sind die Osdorfer ungeschlagen, die letzten drei Partien wurden gewonnen. Bei Vicky sieht es nicht so gut aus: Nach zuletzt zwei Niederlagen hoffen die Blau-Gelben heute wieder auf einen Dreier.

Aufstellung SCV: Medaiyese – D. Bergmann, Boock, Wacker, Strömer, El-Nemr, Schulz, Schuhmann, M. Bergmann, Rabenhorst, Nikroo

Aufstellung TuS: Hencke – Massoud, B. Krause, Trapp, Wachter, T. Krause, Bonewald, Müller, Hounsiagama, Jobmann, Schmidt

18.30 Uhr: Herzlich willkommen vom Blomkamp! In einer guten Stunde rollt hier der Ball zwischen die TuS Osdorf und dem SC Victoria Hamburg. Wir reiben und schon, vor Freunde und Kälte, die Finger und wollen jetzt aber erstmal von Euch wissen: Wer holt heute die drei Punkte? Tipps in die Kommentare!

Foto: Niklas Heiden

Leitender Redakteur: Jonas studiert Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Der 22-Jährige kommt von der Nordseeinsel Föhr und interessiert sich für alle Themen rund um den Fußball in Hamburg und in der Welt.