Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: TuS Osdorf – Wedeler TSV

Niklas Heiden

Published

on

Liveticker: Fußball-Samstag in der Oberliga Hamburg! Der TuS Osdorf hat den Wedeler TSV zu Gast am Blomkamp. Die Gastgeber spielen nur noch um die goldene Ananas – für den Wedeler TSV geht es weiterhin um den Klassenverbleib in der Oberliga Hamburg. Wir berichten live vom Blomkamp:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://www.amateur-fussball-hamburg.de/liveticker-tus-osdorf-wedeler-tsv-2″ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

Ende: Schluss am Blomkamp! Der Wedeler TSV lebt den Traum vom Klassenerhalt weiter und siegt verdient mit 3:0 gegen ein schwaches TuS Osdorf. Die Ivanko-Elf hat nun drei Punkte Vorsprung auf HEBC. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen Freitagabend.

90. Minute: Toor für den Wedeler TSV! Jetzt ist der Deckel daruf. Die Gäste vollenden einen Konter zum 3:0. Am Ende ist es Marlo Steinecke, der die Kugel über die Linie drückt.

89. Minute: Dritter Wechsel beim Wedeler TSV! Cornel Schiopu kommt für Christian Dirksen.

87. Minute: Zweiter Wechsel beim Wedeler TSV! Andrew Banoub wird von Enes Aptoula ersetzt.

84. Minute: Den kann man gar nicht nicht machen. Torben Krause legt das Leder perfekt auf den Schlappen von Antonio Ude ab, der alleine vor Alvez steht und zum Abschluss kommt. Doch der Osdorf-Stürmer schießt den Wedel-Keeper an.

83. Minute: Sieben Minuten sind offiziell noch auf der Uhr. Wedel dürfte das Ergebnis aber recht locker über die Zeit retten. Die Ivanko-Elf hat damit jetzt sogar drei Punkte Vorsprung auf HEBC.

76. Minute: Zweiter Wechsel beim TuS Osdorf! Philipp Körner ersetzt Joel Weiß im Spiel.

69. Minute: Die Gäste haben hier alles im Griff und müssen nun nur noch den dritten Treffer erzielen, damit hier der Deckel drauf ist. Osdorf ist enttäuschend in seinem Auftreten. Keine echte Torchance der Wiehle-Equipe.

59. Minute: Toor für den Wedeler TSV! Da hat Osdorf aber richtig gepennt. Daniel Diaz Alvarez leitet den Treffer selbst ein und treibt den Ball nach vorne. Von rechts flankt dann Rodrigues den Ball in die Mitte, wo Marcus Richter nur gegen den Pfosten köpft. Den Abpraller vollstreckt Alvarez dann höchstpersönlich zum 2:0.

46. Minute: Erster Wechsel beim TuS Osdorf! Antonio Ude ersetzt Volkan Eren auf dem Feld.

46. Minute: Weiter geht’s am Blomkamp! Beide Teams und das Referee-Gespann sind wieder zurück.

Halbzeit: Pause am Blomkamp! Der Wedeler TSV führt zur Halbzeit mit 1:0 gegen den TuS Osdorf. Wir machen dann auch mal kurz Pause und melden uns dann auch gleich hier wieder.

33. Minute: Erster Wechsel beim Wedeler TSV! Marcus Richter ersetzt den verletzten Enzo Simon.

30. Minute: Wedel ist das bessere Team, Osdorf findet nicht wirklich ins Spiel. Vor allem bei Standards sind die Ivanko-Kicker brandgefährlich. Fast jeder Schuss fällt wie eine Brandbombe in den Fünfmeterraum.

21. Minute: Weil Wedel-Torwarttrainer Jürgen Staas einen Einwurf von Osdorf verhindert, indem er den Ball zur Seite weg kullert, droht Referee Dühring bei Wiederholung damit, die Bank zu räumen. Ivanko trocken: „Lieber die Bank räumen, als ein Banküberfall.“

15. Minute: Toor für den Wedeler TSV! Jetzt führen die Gäste und diesmal zählt der Treffer auch. Jaques Rodrigues Oliveira bringt einen Freistoß in die Mitte, der zwei Mal geblockt wird. Beim dritten Versuch steht Enzo Simon goldrichtig und versenkt den Ball unter der Latte.

10. Minute: Der Ball zappelt im Osdorf-Netz, doch das Tor zählt nicht. Jannick Wilckens schlägt einen Freistoß in die Box und Tim Vollmer haut über den Ball. Doch die Szene bleibt heiß, weil Andrew Banoub den zweiten Ball bekommt. Sascha Imbusch rettet stark, beim zweiten Ball ist Christian Dirksen dann im Abseits. Der Treffer zählt nicht.

3. Minute: Die Begegnung ist gerade mal 180 Sekunden alt, da gibt es bereits den ersten kleinen Aufreger. Wedel beschwert sich nämlich über den Luftdruck des Balles. Trainer Andelko Ivanko kontert nur trocken: „Er ist bei „ToysRus“ gekauft.“ Immerhin schon mal der erste Lacher.

1. Minute: Los geht’s am Blomkamp! Referee Paul Dühring hat das Leder freigegeben.

Aufstellung TSV: Alves – Ellerborck, Vollmer, Wilckens, Banoub, D. Diaz, Steinecke, Simon, Dirksen, Rodrigues, L. Diaz

Aufstellung TuS: Imbusch – Spranger, B. Krause, T. Krause, Wachter, Collet, V. Eren, M. Eren, Schmidt, Weiß, Hüttner

18.30 Uhr: Herzlich willkommen vom Blomkamp! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Spielgerät zwischen dem TuS Osdorf und dem Wedeler TSV. Wir sind schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft holt sich heute die drei ganz wichtigen Punkte? Tipps in die Kommentare!

Foto: Heiden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.