Donnerstag, 19. September 2019
Top-Thema
Home » LOTTO-Pokal » Lotto-Pokal: Erste Runde ist gezogen
Anzeige

Lotto-Pokal: Erste Runde ist gezogen

Die erste Runde des neuen Lotto-Pokals wurde am Montagabend ausgelost! Neben zwei Jockeys des Hamburger Derbys zog auch Judith Rönnau die insgesamt 192 Lose. Erstmals fand dabei die Auslosung im NH-Hotel auf der Horner Rennbahn statt. Große Knaller-Lose blieben allerdings aus.

Als Glücksfee fungierten neben Judith Rönnau (Social-Media-Redakteurin des Hamburger Fußball-Verbandes) zwei der beim Derby teilnehmenden Jockeys. Austragungsort der Ziehung war das NH-Hotel an der Horner Rennbahn. Im Anschluss hatten die Besucher der Auslosung Gelegenheit, die Rennen des 3. Renntags des Horner Derbys live zu verfolgen. Medienpartner der Auslosung der 1. Runde war die Bild-Zeitung. Anlässlich der LOTTO-Pokal-Auslosung hat der Hamburger Rennclub ein Rennen nach dem Hamburger Fußball-Verband benannt. Die Preise haben Sponsoren des Rennclubs übernommen.

Folgende Paarungen wurden gezogen bzw. ausgelost:

Topf 1

Finkenwerder – HEBC
RW Wilhelmsburg – Dersimspor
BSV 19 – Harburger SC
BW Ellas – HFC Falke
Union 03 – Alsterbrüder

Vorwärts Ost – Hansa 11
Gr. W. Harburg – Zonguldakspor
FSV Harb./Rönneb. – FC Neuenfelde
FC Preußen Hamb. – Nikola Tesla
Bostelbek – Süderelbe

Sternschanze – FC Türkiye
Stellingen – HNT
Vikt. Harburg – Inter Eidelstedt
Inter 2000 – FC Bingöl 12
Einigkeit – Juventude

Altenwerder – Buchholz
Neuland – Teutonia 10
SV Wilhelmsburg – Teutonia 05
Veddel United – Gr. W. Eimsbüttel

Hellas United – Mesopotamien
FFC 08 – Harburger Türkspor
Hammonia – Kosova
HTB – Altona 93
1. FC Eimsbüttel – Moorburg

Topf 2

Willinghusen – Escheburg
TuS Hamburg – TSV Reinbek
FSV Geesthacht – ETSV Hamburg
Oststeinbek – Altengamme
Düneberg – ASV Hamburg

Atlantik – Sporting Clube
TSG Bergedorf – Meiendorf
SC Vier u. Marschl. – TuS Dassendorf
FC Bulgaria – SVNA
FC Bergedorf 85 – FC Elazigspor

FC Dynamo – Hamm United
Fatihspor – Voran Ohe
SC Hamm – Schwarzenbek
Loorber – Sasel
Aumühle – Cursl. Neuengamme

Bergedorf West – Wentorf
Barsbüttel – MSV Hamburg
Glinde – Concordia
Grünhof Tesperhude – Lohbrügge
Störtebeker – ASV Bergedorf

DJK Hamburg – Börnsen
Gülzow – HT 16
Hamwarde – Vorwärts Wacker
FC Lauenburg – Billst. Horn

Topf 3

Duwo 08 – FC Eintracht Norderstedt
West Eimsbüttel – Ahrensburg
Wandsetal – TuRA Harksheide
Farmsen – Paloma
Polonia – Poppenbüttel

DSC Hanset – SV Eidelstedt
SV Barmbek – Wellingsbüttel
Lemsahl – Condor
Hamburg Hurricans – BU
Eintr. Fuhlsbüttel – UH-Adler

FC Hamburg – Vahdet
Stapelfeld – Alstert. Langenhorn
Friedrichsgabe – Rahlstedt
Croatia – VfL 93
Urania – Hoisbüttel

Walddörfer – TuS Berne
Sperber – Eimsbüttel
Glashütte – Bramfeld
Duvenstedt – Bergstedt
FC Winterhude – Osterbek

Eilbnek – Eintr. Lokstedt
Germania – Hellbrook
Tonndorf Lohe – BW 96
Norderstedter SV – Niendorf

Topf 4

Spfr. Holm/Wedel – Rugenbergen
Nienstedten – Union Tornesch
Hemdingen/Bilsen – SV Lieth
Rasensp. Uetersen – Victoria
Waldenau – Heidgraben

Appen – Lohkamp
Seestermühe – Kummerfeld
Spfr. Pinneberg – TBS Pinneberg
Rellinger FC – Hetlingen
Osdorfer Born SV – Gr. Borstel

Ellerau – VfL Pinneberg
Gr. Flottbek – FC Elmshorn
Tangstedt – Hörnerkirchen
Hasloh – Rantzau
Borstel – Haseldorf

TuS Holst. Quickborn – TuS Osdorf
Gencler Birligi – Roland Wedel
Uetersen – Kickers Halstenbek
Holsatia/EMTV – SC Pinneberg
Sparrieshoop – 1. FC Quickborn

Moorrege – Lurup
Cosmos Wedel – Egenbüttel
Blankenese – Komet Blankenese
Rissen – HR

Foto: Gettschadt

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.