Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Amateurfußball

Regionalliga: Nordost-Staffel erwägt Spielplan-Verschiebung

Niklas Heiden

Published

on

Foto: imago images / Kirchner-Media

Nach rund einem Monat Pause wollte die Regionalliga Nordost eigentlich am 4. Dezember wieder gegen den Ball treten. Doch beim Nordostdeutschen Fußball-Verband scheint noch einmal ein Umdenken stattzufinden. NOFV-Boss Holger Fuchs kündigte nun eine zeitnahe Entscheidung an.

Eigentlich wollte die Regionalliga Nordost bereits in der kommenden Woche wieder in den Spielbetrieb starten. Dann sollte der im Oktober beschlossene „Lockdown light“ der Bundesregierung auslaufen. Nun deuten sich deutliche Beschränkungen auch für den Dezember an – und der Nordostdeutsche Fußball-Verband (NOFV) erwägt deshalb eine Verschiebung des Re-Starts. Das berichtet jedenfalls der „MDR“. Abhängig von einer Entscheidung in dieser Frage sind die Beratungen der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten am Mittwoch, die bis in den Abend andauerten. „Wir werden uns Freitag unter Berücksichtigung der getroffenen Entscheidungen der Politik und unter Berücksichtigung der aktuellen Lage mit den zuständigen Gremien und dem Präsidium per Videokonferenz treffen und dann eine Entscheidung zur Regionalliga treffen“, sagte NOFV-Geschäftsführer Holger Fuchs uns ergänzte: „Wir können uns über getroffene Entscheidungen natürlich als Verband nicht hinwegsetzen. Am 6.11. haben wir uns mit einem Schreiben schon an die Politik gewendet und unseren Standpunkt klar gemacht. Jetzt müssen wir erstmal die Entscheidungen der Politik abwarten und auf dieser Grundlage treffen wir dann am Freitag unsere Entscheidung.“ Eine Entscheidung, so kündigt Fuchs an, soll zeitnah mit den Vereinen besprochen werden. Zudem soll sich vermehrt Widerstand gegen einen Re-Start im Dezember bei den Vereinen geben. Als erstes hatte Lok Leipzig sich bereits gegen eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes ausgesprochen. Eine Verschiebung des Nordost-Spielplans in das Jahr 2021 wird damit wahrscheinlicher.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.