Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Regionalliga Nord

Aussortiert: St. Pauli schickt vier Profis zur U23

Niklas Heiden

Published

on

Foto: KBS-Picture

Der FC Sankt Pauli greift kurz vor dem Trainingslager im Süden von Valencia durch. Trainer Jos Luhukay schickt vier Spieler aus dem Profi-Kader zur U23. Die Akteure sollen ab sofort mit der Regionalliga-Elf trainieren. Ob die Kicker auch für die U23 spielen werden, ist noch nicht geklärt.

Der FC Sankt Pauli hat seinen Profi-Kader vor dem Trainingslager im Süden von Valencia (Spanien) „ausgemistet“. Wie der Verein am Donnerstag bekannt gab, werden vier Spieler der Kiezkicker nicht mit Trainer Jos Luhukay in die Rückrunde gehen. Dazu gehören neben Ersin Zehir und Jakub Bednarczyk auch Marc Hornschuh und Yi-Young Park. Alle vier Akteure kickten schon in der Hinrunde immer mal wieder bei der U23 mit, schienen schon damals wenig Perspektive bei den Profis zu haben. „Menschlich ist diese Entscheidung nicht einfach. Die Jungs wollten sich im Trainingslager anbieten, aber es war keine komplette Überraschung für sie“, so Trainer Luhukay. Und weiter: „Wir sind fair und offen mit ihnen umgegangen. Wir brauchen die kleinere Gruppe, um uns gezielter vorzubereiten. Wir haben eine sehr kurze Vorbereitung, da ist eine große Gruppe nicht optimal, um an Inhalten zu arbeiten.“ Ob die vier Kicker in der Rückrunde tatsächlich auch für die Elf von Trainer Joachim Philipkowski auflaufen werden, ist noch unklar. Ein Wechsel der genannten Spieler scheint alles andere als unwahrscheinlich.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.