Montag, 21. Oktober 2019
Top-Thema
Home » Oberliga Hamburg » Bramfeld wirft Milos Ljubisavljevic raus
Anzeige

Bramfeld wirft Milos Ljubisavljevic raus

Der Bramfelder SV und Milos Ljubisavljevic gehen ab sofort getrennte Wege. Die Entscheidung gab der Oberliga-Aufsteiger aufgrund von „disziplinarischen Verfehlungen“ am Dienstagabend über soziale Netzwerke bekannt. Der 28-Jährige wird sich nun bis zum Winter bei der Reserve fit halten.

Stürmer Milos Ljubisavljevic zählt ab sofort nicht mehr zum Kader des Bramfelder SV! „Das Trainerteam um Carsten Henning und Mirko Schulz, sowie Ligamanager Matthias „Grete“ Albrecht sind am heutigen Dienstag zu dem gemeinsamen Entschluss gekommen mit Milos Ljubisavljevic aufgrund von zahlreichen disziplinarischen Verfehlungen getrennte Wege zu gehen“, heißt es in der vom Verein über zwei soziale Netzwerke veröffentlichte Mitteilung. Ljubisavljevic wird sich bis zum Winter in der Reserve fit halten. Der 28-Jährige stand in neun Liga-Spielen für den Aufsteiger auf dem Platz, dabei gelangen dem Stürmer zwei Treffer. Bereits beim Heimspiel gegen den TuS Osdorf stand Ljubisavljevic nicht im Kader der Bramfelder.

Foto: Heiden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.