Connect with us

Oberliga Hamburg

BU holt Ribeau und Scheffel

Published

on

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst hat zwei neue Spieler für die nächste Spielzeit verpflichtet. Defensiv-Allrounder Matthias Ribeau und der offensive Mittelfeldspieler Terje Scheffel spielen kommende Saison an der Dieselstraße. Fabio Dammann hingegen verlässt BU nach zwei Jahren wieder.

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst kann sich über zwei Neuzugänge freuen: Matthias Ribeau wechselt vom SC Victoria Hamburg zum BU. Der 27-Jährige Defensiv-Allrounder war erst letzte Saison von Altona 93 zu Vicky gewechselt und avancierte an der Hoheluft schnell zum Führungsspieler. Nun soll er die Verteidigung des Tabellenzweiten der Oberliga Hamburg stärken. Mit Terje Scheffel kommt zudem ein ehemaliger Jugendspieler des FC St. Pauli an die Dieselstraße. Nach einem halben Jahr beim Meiendorfer SV soll der 19-Jährige nun die Offensive von Barmbek beleben. Im Gegenzug verlässt Fabio Dammann den Verein. Der 21 Jahre alte Innenverteidiger stand zweieinhalb Jahre bei BU unter Vertrag und wird sich nun einen neuen Klub suchen. „Wir wünschen Dir alles Gute für Deine Zukunft“, so der Klub über „facebook“.

Mehr Transfernews aus der Oberliga Hamburg gibt es in unserem Transferticker!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Foto: Lars Mundt (Smart Art)

Leitender Redakteur: Jonas studiert Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Der 22-Jährige kommt von der Nordseeinsel Föhr und interessiert sich für alle Themen rund um den Fußball in Hamburg und in der Welt.