Connect with us

Oberliga Hamburg

BU verlängert: Marco Stier bleibt bis 2021

Published

on

Marco Stier bindet sich längerfristig an den HSV Barmbek-Uhlenhorst! Der 34-Jährige hat seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30.06.2021 verlängert, bleibt dem Verein somit über den Sommer hinaus erhalten. In einer Meldung nennt BU-Präsident Frank Meyer die Gründe für den neuen Kontrakt.

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst schafft weiter Konstanz auf der Position des Cheftrainers. Wie der Verein am Freitagabend über das soziale Netzwerk „facebook“ mitteilte, hat Marco Stier seinen Vertrag an der Dieselstraße vorzeitig bis zum 30.06.2021 verlängert. „Beide Seiten sind von einer positiven Zukunft überzeugt“, heißt es in der Meldung, die BU-Präsident Frank Meyer wie folgt kommentierte: „Wir sind von dem zu Saisonbeginn neu eingeschlagenen Weg überzeugt und freuen uns Marco gleich für zwei weitere Jahre in Barmbek halten zu können. Die Gespräche mit dem weiteren Trainerstab und unserem aktuellen Kader werden wir direkt in der ersten Januarwoche starten.“ Der 34-Jährige hatte die Blau-Gelben erst im Sommer übernommen, holte in der abgelaufenen Hinrunde zehn Siege aus zwanzig Spielen und zog ins Viertelfinale des Oddset-Pokals ein. Die erste Halbserie beendete die Truppe von Stier auf Platz sieben.

Foto: KBS-Picture

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.