Montag, 22. Juli 2019
Top-Thema
Home » Oberliga Hamburg » Cesar M’Boma verstärkt Türkiye im Sturm
Anzeige

Cesar M’Boma verstärkt Türkiye im Sturm

„Der FC Türkiye hat kein Sturmproblem“, sagt sein Übungsleiter Matthias Stuhlmacher, nachdem die Wilhelmsburger sich einen ehemaligen Zweitliga-Akteur geangelt haben. Cesar M’Boma geht für die „Roten“ demnächst auf Torjagd und könnte bereits am kommenden Wochenende sein Debüt, dann beim VfL Pinneberg, feiern, wenn die Partie denn stattfindet.

22 Tore sind zwar keine schlechte Ausbeute, aber auch nicht das, was sich die Verantwortlichen des FC Türkiye gewünscht hatten. Nun bessern die Wilhelmsburger mit dem Kameruner Cesar M’Boma punktuell nach und bringen mit dem 36-jährigen eine weitere hochkarätige Offensivkraft auf das Tablot. Denn M’Boma kickte unter anderem für die TuS Koblenz in der zweiten Bundesliga und war auch, zwischen Sommer 2014 und Januar 2015, beim Liga-Konkurrenten SV Rugenbergen unter Vertrag. Türkiye-Coach Matthias Stuhlmacher erklärt die neue Personalie folgendermaßen: „Wir haben de Facto keinen gelernten Stürmer und das galt es zu berichtigen. Er hat nun einen Vertrag bis zum 31.12 erhalten und danach schauen wir, wie es dann weiter geht“, so der 46-jährige, der anfügt:

„Der Kontakt kam über Dogan Inan und Cesar ist ein qualitativ hochwertiger Stürmer. Zudem wollten wir auch die Qualität hochhalten und zeigen, dass jeder in der Mannschaft Gas geben muss. Dennoch wird der gegen den VfL Pinnberg vorerst auf der Bank platznehmen.“ Weitere Neuzugänge schließt Stuhlmacher ebenfalls nicht aus und wird sogar konkreter: „Wir sind aktuell mit mehreren Spielern, sowohl aus der Oberliga als auch außerhalb der Oberliga, in guten Gesprächen und hoffen, dass in den nächsten Wochen zu einem Abschluss bringen zu können. Und was darüber hinaus noch in der Winterpause passiert, das kann ich jetzt noch nicht sagen“, erklärte der 46-jährige abschließend.

Foto: Lars Mundt (Smart Art)
Quelle: fussifreunde.de

My location
Routenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.