Mittwoch, 17. Oktober 2018
Top-Thema
Home » Bundesliga » Charity-Auktion: „I love big Titz“-Shirt

Charity-Auktion: „I love big Titz“-Shirt

Charity-Auktion: Zusammen mit HSV-Trainer Christian Titz versteigern wir von amateur-fussball-hamburg.de ein von allen HSV-Spielern unterschriebenes „I love big Titz“ T-Shirt für den guten Zweck. Wie es zu der Idee kam und an welche Einrichtung der gesamte Erlös geht, lest Ihr hier.

Für den guten Zweck: In Kooperation mit HSV-Trainer Christian Titz starten wir von amateur-fussball-hamburg.de ein für uns ein bisher einmaliges Projekt. In dieser Auktion versteigern wir ein von HSV-Spieler handsigniertes „I love big Titz“ T-Shirt in XL. „Als wir gehört haben, dass pro verkauftes Shirt ein Euro an die Einrichtung RheumaKinder e.V. geht, wollten wir diese Aktion gerne unterstützen. Schnell haben wir uns mit Herrn Titz auf diese Charity-Auktion verständigt“, erklärt amateur-fussball-hamburg.de-Gründer Niklas Heiden. Dabei soll der gesamte Erlös, im Anschluss an die Auktion, zusammen mit Christian Titz an den Verein übergeben werden. „Das ist eine tolle Aktion, die ich sehr gerne und mit voller Überzeugung unterstütze! Das Shirt trägt alle Unterschriften der aktuellen HSV-Mannschaft. Wir würden uns sehr freuen, wenn ein ordentlicher Betrag für den guten Zweck ermöglicht wird“, stellt Titz klar. Damit ein möglichst hoher Betrag zusammen kommt, kann zwischen dem 06.10 und dem 31.10 für das T-Shirt geboten werden. „Den Höchstbieter werden wir nach Ablauf der Auktion informieren“, erklärt Heiden weiter, der abschließend anfügt: „Ich wünsche allen Lesern und Fans sehr großen Spaß beim Bieten.“ Falls Du die Aktion unterstützen möchtest, sende diesen Beitrag gerne an Freunde, Verwandte, Bekannte oder Arbeitskollegen weiter. Diese Auktion kann auch in sämtlichen sozialen Netzwerken geteilt werden.


Foto: Witters

Über Redaktion

Redaktion
Redaktion: Seit September 2013 berichten wir von www.amateur-fussball-hamburg.de über die Regionalliga Nord, die Oberliga Hamburg und den Oddset-Pokal. Für uns ist der Amateurfußball viel mehr, als nur der Bolzplatz nebenan. Wir versorgen mehrere tausend Leser monatlich mit aktuellen Geschichten rund um das runde Leder in Hamburg.