Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Oberliga Hamburg

Ebbers und Spreitz bleiben bei Vicky

Niklas Heiden

Published

on

Foto: KBS-Picture

Die beste Offensive der Liga und in der Tabelle auf Platz drei: Beim SC Victoria Hamburg könnte es derzeit kaum besser laufen. Damit das in der nächsten Saison auch so bleibt, haben die Blau-Gelben einige Verträge verlängert. Das aktuelle Trainerteam soll mindestens bis 2021 bleiben.

Der SC Victoria Hamburg kann auch über den Sommer hinaus mit dem Trainerteam Marius Ebbers und Martin Spreitz planen. Das geht aus einer Meldung hervor, die die Blau-Gelben am Donnerstgabend veröffentlichten. Demnach haben sowohl Ebbers als auch Spreitz ihre auslaufenden Kontrakte bis zum 30.06.2021 verlängert. Hinzu kommt auch Torwarttrainer Fabian Lucassen, der ebenfalls an der Hoheluft bleibt. „Wir freuen uns auf eine weitere gemeinsame Spielzeit. Unser sachverständiges Trainertrio genießt das Vertrauen des Vereins, passt perfekt zum Team, spielt eine gute Saison und wird weiterhin die Ausrichtung des SC Victoria Hamburg umsetzen“, zeigt sich SCV-Boss Ronald Lotz erfreut. Martin Spreitz drückt ebenfalls seine guten Gefühle zur Vertragsverlängerung aus: „Ich freue mich wahnsinnig darüber, dass unser gemeinsames Engagement auch über den Sommer hinausgeht. Ich bin einfach froh, dass wir alles so weiterführen. Und das unter super Bedingungen, bei einem geilen Verein mitten in Hamburg, mit einem super Team und einem starken Staff. Es ist einfach geil, beim SCV zu arbeiten.“ Ebbers übernahm das Amt Anfang Juli 2019 von Fabian Boll, der ein Job-Angebot als Co-Trainer beim Zweitligisten Holstein Kiel annahm. Seitdem ist auch Martin Spreitz als „Co“ beim Oberligisten aktiv.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.