Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Regionalliga Nord

Ex-Norderstedt-Trainer übernimmt Flensburg

Niklas Heiden

Published

on

Archivbild: KBS-Picture

In der neuen Saison kommt es für den FC Eintracht Norderstedt auch sportlich zum Wiedersehen mit einem alten Weggefährten. Thomas Seeliger, zwischen 2012 und 2016 Eintracht-Cheftrainer, übernimmt nun den Chefcoach-Posten beim Regionalliga-Konkurrenten SC Weiche Flensburg 08.

Thomas Seeliger wird in der kommenden Spielzeit wieder in der Regionalliga Nord zu sehen sein. Wie der SC Weiche Flensburg 08 am späten Freitagnachmittag bekannt gab, übernimmt der ehemalige Trainer des FC Eintracht Norderstedt und Altona 93 den Posten von Daniel Jurgeleit, der sein Amt zum Saisonende nieder legt. „Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen. Der Verein ist mir in den vergangenen Jahren richtig wichtig geworden. Mir gefällt, dass hier Kontinuität, Respekt und Fairness nicht nur markige Sprüche von Leitbildern sind. Meine Ziele decken sich mit denen des Vereins“, betont Seeliger, der nach seiner Freistellung im Oktober 2016 die Zweite der Flensburger übernahm. „Ich möchte den notwendigen Umbruch in der Mannschaft voranbringen und dabei helfen, Talente aus dem eigenen Verein und der Region in der Regionalliga zu etablieren“, so die Ziele des 53-Jährigen. Damit trifft Seeliger in der neuen Spielzeit auf alte Weggefährten. Ob ein Wiedersehen mit Altona 93 klappt, wird wohl am Ende der Verband entscheiden müssen. Seeliger, der als Spieler unter anderem für den SC Freiburg, 1860 München, den VfL Wolfsburg, Fortuna Düsseldorf und den FC Sankt Pauli auf den Platz stand, besitzt die Fußballlehrer-Lizenz und könnte, im Fall der Fälle, bei einem Aufstieg Trainer bleiben.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.