Montag, 17. Dezember 2018
Top-Thema
Home » Bundesliga » Fix! HSV beurlaubt Coach Markus Gisdol
Markus Gisdol sagt Tschüss in Hamburg. Wie wird es weiter gehen? Foto: Heiden

Fix! HSV beurlaubt Coach Markus Gisdol

Die 0:2-Niederlage gegen den Tabellenletzten aus Köln war zu viel: Der HSV hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Markus Gisdol getrennt. Bei einer Vorstandssitzung am Sonntagmorgen wurde diese Entscheidung gefällt. Ein Nachfolger soll Montagnachmittag verkündet werden. 

Mit nur 15 Punkten steht der HSV auf einem direkten Abstiegsplatz, der Abstand zu Platz 15 beträgt bereits fünf Punkte. Beim HSV trauen sie Markus Gisdol die Wende nicht mehr zu. Der 46-Jährige hatte den Hamburger SV Ende September 2016 übernommen. Durch einen späten Treffer am letzten Spieltag gegen den VfL Wolfsburg schafften die Hamburger unter ihm den direkten Klassenerhalt. Die aktuelle Saison begann auch sehr stark, die ersten beiden Spiele wurden gewonnen. Doch danach schlitterten die Rothosen wieder in eine Krise und rutschten immer weiter ab. Das 0:2 gegen Köln bildete den Tiefpunkt – und war gleichzeitig das Aus für Gisdol. Dieser zeigte sich darüber sehr enttäuscht: „Ich wurde von den Verantwortlichen informiert, dass ich freigestellt bin. Ich hätte sehr gerne weitergemacht und muss das jetzt erstmal sacken lassen“, sagte Gisdol den wartenden Medienvertretern am Volksparkstadion. In einer offiziellen Stellungnahme begründete der HSV-Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen die Entlassung: „Vorzeitige Trennungen von Trainern sind grundsätzlich nicht gewollt, aber wir glauben, dass neue Impulse zwingend notwendig sind, um das nach wie vor angestrebte Ziel Klassenerhalt zu erreichen“, so Bruchhagen. Wer Gisdols Nachfolge antreten soll, ist noch nicht offiziell, der HSV möchte aber zeitnah eine Entscheidung verkünden. Laut Heribert Bruchhagen ist die Wahl schon gefallen: „Es ist unser Plan, dass der neue Trainer morgen durchstarten soll. Letzte Formalitäten müssen noch geklärt werden.“ Als Kandidaten werden unter anderen Felix Magath, Thomas Doll und Bernd Hollerbach gehandelt. Am Montag um 15 Uhr soll der neue Trainer, auf dem Trainingsplatz beim Training, bekannt gegeben werden.

Foto: Heiden

My location
Routenplanung starten

Über Jonas Bickel

Jonas Bickel
Leitender Redakteur: Jonas studiert Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Der 20-Jährige kommt von der Nordseeinsel Föhr und interessiert sich für alle Themen rund um den Fußball in Hamburg und in der Welt.