Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Oberliga Hamburg

HFV unterbricht Saison bis auf Weiteres

Niklas Heiden

Published

on

Foto: KBS-Picture

Bittere Nachricht für Hamburgs Amateurfußballer! Der Hamburger Fußball-Verband hatte am Sonntagabend über eine mögliche Unterbrechung der aktuellen Spielzeit beraten. Nun ist klar: Die Saison wird ab dem 1. November ausgesetzt. Der Grund: Eine neue Verordnung in Pinneberg.

Der Hamburger Fußball-Verband hat auf seiner Präsidiumssitzung am Sonntagabend entschieden, die aktuelle Spielzeit bis auf Weiteres zu unterbrechen. Das teilte der Verband in einer Pressemitteilung mit. Demnach sei der Grund für den jetzigen Beschluss die neue Corona-Verfügung in Pinneberg, welche ab Montag (26.10) nur noch neun Spieler und einen Trainer pro Training oder Spiel zulässt. Die Saison wird somit ab dem 25.10 offiziell in allen Altersklassen unterbrochen. Trainings- und Freundschaftsspiele sind weiterhin gestattet. „Über eine Fortführung der Saison und die Auswirkungen soll zeitnah in Video-Konferenzen mit den Vereinen des HFV intensiv kommuniziert werden“, teilt der Verband zudem mit und fügt an: „Beraten wurden auf der außerordentlichen Präsidiumssitzung am 25.10.2020, die per Videokonferenz abgehalten wurde, auch diverse Klarstellungen und Entlastungen der Vereine des HFV in der Corona-bedingten Situation für den Spielbetrieb, sobald dieser wieder aufgenommen werden kann. Diese Regelungen werden Anfang der Woche veröffentlicht. Hier geht es vor allem um einen Verzicht oder Corona bedingte Absagen und deren Handhabung, wenn es einen Spielbetrieb gibt.“

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.