Connect with us

Liveticker

Liveticker: Concordia – HSV Barmbek-Uhlenhorst

Published

on

Liveticker: Fußball-Sonntag in der Oberliga Hamburg! Concordia hat den HSV Barmbek-Uhlenhorst zu Gast am Bekkamp. Die Hausherren können mit einem Dreier an den Gästen vorbei ziehen – BU kann beweisen, dass sie wirklich zu den Top-Teams der Liga zählen. Wir berichten live aus Jenfeld:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://www.amateur-fussball-hamburg.de/liveticker-concordia-hsv-barmbek-uhlenhorst-3″ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

Ende: Schlus am Bekkamp! Der HSV Barmbek-Uhlenhorst zeigt in der zweiten Halbzeit weniger Nerven und gewinnt nicht unverdient mit 3:2 bei Concordia. Diese haben im zweiten Durchgang einfach zu viel zugelassen. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen Euch einen schönen Sonntag.

90.+3 Minute: Zweiter Wechsel beim HSV Barmbek-Uhlenhorst! Hoeling geht und Ulrich kommt rein.

90. Minute: Aluminium am Bekkamp! BU kontert und ist völlig alleine durch, doch Umurhan setzt einen Volleyball nur gegen den Querbalken. Von dort springt der Ball ins Aus. Vier Minuten extra obendrauf.

88. Minute: Erster Wechsel beim HSV Barmbek-Uhlenhorst! Niklas Sabas kommt für Sa Borges Dju rein.

86. Minute: BU lauert nun nur noch auf Konter und Cordi spielt nur noch auf ein Tor. Bisher fehlt den Gastgebern aber noch der nötige Abschluss. Vier Minuten bleiben der Pieper-Elf für einen Punkt noch.

83. Minute: Dritter Wechsel bei Concordia! Torres Dos Santos kommt und Jeremy Bauer geht vom Platz.

78. Minute: Toor für den HSV Barmbek-Uhlenhorst! Und plötzlich haben die Gäste die Partie völlig auf den Kopf gestellt, weil Cordi in den letzten Minuten zu mutlos verteidigt. Sa Borges Dju dringt von rechts in die Box ein, legt dann in die Mitte quer zu Elias Saad – dieser muss aus kurzer Distanz nur einschieben.

75. Minute: Toor für den HSV Barmbek-Uhlenhorst! Auch wir täuschen uns mal. Samuel Hosseini bringt einen Freistoß von der linken Außenbahn in die Box. Dort schraubt sich Edinson Sa Borges Dju in die Luft und markiert den 2:2-Ausgleich aus kurzer Distanz. Das dürfte nun eine spannende Crunchtime werden.

74. Minute: Die letzte Viertelstunde bricht an und es sieht weiterhin nicht so als, als könnte BU hier noch den Lucky-Punch setzen. Concordia bleibt dem dritten Treffer deutlich näher, als BU dem Ausgleich.

70. Minute: Zweiter Wechsel bei Concordia! Bazier Sharifi macht Platz für Michel Netzbandt auf dem Feld.

64. Minute: Da fehlte nur ein knapper halber Meter. Elias Saad kann von rechts außen in die Mitte zieht und dann flach abschließden. Sein Schuss kullert aber rechts am Pfosten vorbei. Es regnet derweil weiter.

61. Minute: Mehr als eine Stunde ist nun gespielt und es zeigt sich, das diese Begegnung nun von viel Taktik geprägt ist. Cordi ist dem dritten Treffer aber gefühlt näher, als Barmbek aktuell dem Ausgleich.

55. Minute: Höcker bewahrt seine Farben vor der Vorentscheidung. Damian Ilic zieht aus spitzem Winkel ab und Höcker lenkt den Ball über die Latte hinweg. Die bisher dickste Gelegenheit nach dem Pausentee.

52. Minute: Der zweite Durchgang beginnt, wie der erste endete – mit einer aggresiven Stimmung auf dem Platz. Jede Entscheidung des Schiedsrichters wird kommentiert, eben sah die BU-Bank auch den gelben Karton. Auch auf dem Feld nimmt die Härte wieder etwas zu. Bisher ist es aber noch im Rahmen.

46. Minute: Erster Wechsel bei Concordia! Tsimba-Eggers ersetzt Gideon Bauer auf dem grünen Feld.

46. Minute: Weiter geht’s am Bekkamp! Beide Teams und das Referee-Gespann sind nun wieder zurück.

 Halbzeit: Pause am Bekkamp! Mit einer 2:1-Führung geht es für Concordia und BU zurück in die Kabinen. Wir machen dann auch mal kurz Pause und melden uns in einer knappen Viertelstunde dann wieder.

39. Minute: Sechs Minuten noch bis zum Pausentee. Man kann hier nicht von einem schlechten Spiel sprechen – ganz im Gegenteil. Hier sind Emotionen, tolle Spielzüge und jede Menge Tempo in der Partie.

33. Minute: BU echauffiert sich maßlos über Schiedsrichter Voß, der aus der Sicht der Bank „alles gegen sie pfeift“. Eben musste schon der Assistent vorstellig werden. Hat allerdings nicht zur Ruhe beigetragen.

27. Minute: Toor für Concordia! Den Gegentreffer kann BU dennoch nicht verhindern. Ein Eckball von rechts zieht Umut Kocin scharf auf den zweiten Pfosten. Dort steht Jeremy Baur völlig ungedeckt, kommt auf der Linie an den Ball und muss das Leder mit dem Kopf nur noch anstupsen. Concordia führt wieder.

25. Minute: Glanzparade von BU-Schlussmann Johannes Höcker! Nach einem Eckball bekommt BU den Ball nicht geklärt und das Leder landet auf dem Schlappen von Pascal El-Nemr. Dieser zieht aus halblinker Position im Strafraum direkt ab und zwingt Höcker so in die rechte Ecke. Der Torwart reagiert glänzend.

23. Minute: Toor für den HSV Barmbek-Uhlenhorst! Etwss überraschend aber auch nicht ganz unverdient gleichen die Gäste am Bekkamp aus. Hoeling steckt den Ball in den Sechzehner zu Edinson Sa Borges Dju durch, der vor Tobias Braun ganz locker bleibt – das Leder rechts am Torwart vorbei ins Netz einschiebt.

18. Minute: Seit dem Tor nimmt die Härte und die Giftigkeit auf dem Platz schon ordentlich zu. Der eine oder andere härtere Zweikampf wird nun geführt. BU-Trainer Marco Stier ist überhaupt nicht zufrieden.

15. Minute: Toor für Concordia! Die Gastgeber gehen durch einen Geniestreich von Umut Kocin in Führung. Der Ex-Profi bekommt im Zentrum viel zu viel Platz, kann fast bis zum BU-Strafraum laufen und schlenzt die Pille an locker links halbhoch in die Ecke. Schlussmann Johannes Höcker war chancenlos.

10. Minute: Das hat man so auch noch nicht gesehen! Dennis Voß wird von seinem Assistenten darauf aufmerksam gemacht, dass er einem falschen Spieler die gelbe Karte gegeben hat. Aber Voß bleibt bei seiner Entscheidung und sagt, dass auch dieser Spieler gefoult habe. Wenn das nicht noch Thema wird.

7. Minute: BU findet in den ersten Minuten noch nicht so richtig in die Begegnung. Die Stier-Elf provoziert viele Foulspiele in der eigenen Hälfte,  ermöglich Cordi so viele Standards. Bisher bleiben die ungenutzt.

4. Minute: Wenig los in den ersten Minuten am Bekkamp. Meistens befindet sich das Leder im Mittelfeld, Torchancen gab es auf beiden Seiten noch nicht. Concordia agiert einen Tick aktiver zu Beginn bisher.

1. Minute: Los geht’s am Bekkamp! Schiedsrichter Dennis Voß hat das Spielgerät offiziell freigegeben.

Aufstellung BU: Höcker – Schluchtmann, Buchholz, Pfeifer, Sa Borges Dju, Abrahamyan, Hoeling, Hosseini, Lux, Saad, Umurhan

Aufstellung Cordi: Braun – Lindener, G. Baur, El-Nemr, Sharifi, Ilic, Kocin, Petterson, Lahmann-Lammert, Lüthje, J. Baur

14.30 Uhr: Herzlich willkommen vom Bekkamp aus Jenfeld! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Spielgerät zwischen Concordia und dem HSV Barmbek-Uhlenhorst. Wir sind schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welches Team holt sich die drei Punkte? Tipps jetzt aber in die Kommentare!

Foto: Heiden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.