Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: Concordia – Niendorfer TSV

Johannes Kramer

Published

on

Liveticker: Flutlicht-Freitag in der Oberliga Hamburg! Concordia hat den Niendorfer TSV zu Gast am Bekkamp. Den Gastgebern gelang am letzten Wochenende der erhoffte Befreiungsschlag – Niendorf startet mit einer Niederlage gegen die TuS Osdorf in die Begegnung. Wir berichten live:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://www.amateur-fussball-hamburg.de/liveticker-concordia-niendorfer-tsv-2″ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

Abpfiff: Schluss am Bekkamp! Cordi siegt in einer engen Begegnung mit 2:1 gegen den Niendorfer TSV. Alles in allem ein verdienter Sieg. Danke für das Interesse und bis zum nächsten Mal im Ticker!

90. Minute: Hartwig zieht nochmal ab! Der Ball geht aber über das Tor.

90. Minute: Nochmal der Anschluss! Wilhelm legt auf den eingewechselten Jodeit, der ins leere Tor schiebt. Wird es nochmal eng?

89. Minute: Hartwig kommt zu spät, sieht gelb.

84. Minute: Tor für Concordia! Der eingewechselte Mann trifft sofort! Nach Zschimmer-Flanke nickt Jeremy Baur am langen Pfosten ein. Kindler ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern.

84. Minute: Letzter Wechsel bei Cordi: Baur kommt für Bambur.

83. Minute: Bambur behauptet die Kugel stark mit dem Rücken zum Tor. Sein Schuss streift dann über den Querbalken.

81. Minute: Niendorf schwimmt! D’urso legt auf Vierling, der aus 16 Metern freie Schussbahn hat. Die Kugel zischt knapp am Tor vorbei.

79. Minute: Beide Teams wechseln: Bei Cordi kommt Yapici, beim NTSV ist Thiessen neu dabei.

77. Minute: Das muss das 2:0 sein! Zschimmer legt vor dem Tor quer auf Bambur, der aber über die Kugel schlägt. Eine Hundertprozentige!

76. Minute: Utcke geht runter. Malte Wilhelm soll in der Spitze für Gefahr sorgen.

72. Minute: Brückner sieht gelb!

70. Minute: Tor für Concordia! Da ist es passiert! Cordi kontert, Zschimmer hat auf halbrechts alle Zeit der Welt und schiebt überlegt ins kurze Eck.

60. Minute: Es bleibt weiterhin eng. Beide Teams lassen kein bisschen Raum.

53. Minute: Das muss die Führung sein! Einen Diagonalball pflückt Martins im Strafraum herunter, verfehlt aber knapp das Tor. Da hatten einige den Torschrei schon auf den Lippen.

48. Minute: Martins zieht an drei Verteidigern vorbei und bringt die Kugel in die Mitte. Cordi kann noch klären.

45. Minute: Weiter geht’s! Kevin Zschimmer ist für El-Nemr dabei.

Halbzeit: Das ist wahrlich kein schönes Spiel. Beide Teams zeigen sich kämpferisch, agieren nahezu auf Augenhöhe. Torchancen sind aber eher Mangelware.

45. Minute: Ivan Martins sieht nach hartem Einsteigen gegen Lindener die gelbe Karte.

44. Minute: Bei Cordi liegt El-Nemr zum wiederholten Mal. Beim Linksaußen wird es wohl nicht weiter gehen.

43. Minute: Niendorf scheint sich nun etwas besser in die Partie gefunden zu haben. Von einem Treffer ist die Farhadi-Elf aber noch weit entfernt.

41. Minute: In einem Luftduell rasseln Hartwig und Kastl ineinander. Kurze Unterbrechung, dank geht’s weiter.

36. Minute: Puh! Nach Brückner-Freistoß schädelt Krüger die Kugel aufs Tor. Burgemeister macht sich ganz lang und wehrt noch ab.

30. Minute: Beinahe die Führung für Cordi! El-Nemr steckt auf Vierling, der an einem Niendorfer vorbeizieht, aus halblinker Position aber an Kindler scheitert.

28. Minute: Weiterhin ist es hier eine sehr umkämpfte Nummer. Niendorf ist bislang ohne Torschuss

20. Minute: Erste Chance im Spiel! Eine El-Nemr-Flanke klärt Brückner in die Füße von Roesler. Der Rechtsverteidiger schlägt einen Haken und zieht aufs kurze Eck. Die Kugel rauscht haarscharf am rechten Torpfosten vorbei.

15. Minute: Concordia ist um Kontrolle bemüht, verliert den Ball aber spätestens beim Überqueren der Mittellinie. Das ist bislang ein ziemlich zähes Stück

9. Minute: D’urso geht auf der Mittellinie ins Dribbling und zunächst Speck und dank Brückner stehen. Kurz vor der Grundlinie trennt Doege dann den Cordi-Käpt’n von der Kugel.

6. Minute: Wieder zieht Brückner nach vorne. Seine Flanke wird diesmal von einem tief hängenden Ast abgefangen.

4. Minute: Guter Einsatz von Utcke, der in der Cordi-Hälfte den Ball erobert und auf Brückner legt. Dessen Flanke gerät aber etwas zu lang.

2. Minute: Bei den Hausherren fällt Andreas Goldgraebe kurzfristig mit Oberschenkel-Problemen aus. Dadurch rutscht Fernando Roesler in die Startelf.

1. Minute: Los geht’s am Bekkamp!

Aufstellung NTSV: Kindler – Speck, Karow, Brückner, Martins, Krüger, Utcke, Doege, Agdan, Henry, Hartwig

Aufstellung Cordi: Burgemeister – Rohweder, Lindener, El-Nemr, Labiadh, De la Cuesta, Roseler, Vierling, Bambur, D’urso, Kastl

18.30 Uhr: Herzlich willkommen vom Bekkamp in Jenfeld! In knapp einer Stunde rollt hier das Leder zwischen Concordia und dem Niendorfer TSV. Wir sind bereits jetzt schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft holt sich die drei Punkte? Tipps jetzt ganz flott in die Kommentare!

Foto: Heiden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Redakteur: Johannes studiert in Hamburg Sportjournalismus. Seit Frühjahr 2018 ist er bei Amateur Fussball Hamburg an Bord. Nebenbei schreibt er in Schleswig-Holstein und begleitet dort den SV Eichede und seinen Klub, den TSV Trittau.