Montag, 23. September 2019
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: Eimsbütteler TV – Teutonia 05
Anzeige

Liveticker: Eimsbütteler TV – Teutonia 05

Liveticker: Fußball-Sonntag im Oddset-Pokal! Der Bezirksligist Eimsbütteler TV hat den Oberligist Teutonia 05 zu Gast am Lokstedter Steindamm. Die Ottenser gehen als ganz klarer Favorit in die Partie – der Eimsbütteler TV möchte die große Sensation packen. Wir berichten live aus Lokstedt:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss am Lokstedter Steindamm! Teutonia 05 gewinnt mit 4:1 gegen den Eimsbütteler TV und zieht damit ins Halbfinale des Odsset-Pokals ein. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen Sonntagabend.

85. Minute: Toor für Teutonia 05! Damit ist die Begegnung hier endgültig entschieden. Timo Ehlers nickt auf dem ersten Pfosten eine Sulejamni-Ecke zum 4:1 für den Favoriten ein.

70. Minute: Toor für den Eimsbütteler TV! Die Gastgeber verkürzen auf 1:3 und machen es doch noch einmal wieder spannnend. Jon Pauli wird schön in Szene gesetzt und chipt die Pille, über Oest hinweg, in die Maschen.

59. Minute: Erster Wechsel beim Eimsbütteler TV! Rio Koch ersetzt Janek Buggeln auf dem Feld.

59. Minute: Zweiter Wechsel bei Teutonia 05! Felix Dieterich kommt für Daniel Suntic ins Spiel.

46. Minute: Erster Wechsel bei Teutonia 05! Stefan Winkel kommt für Jeton Arifi auf das Feld.

46. Minute: Weiter geht’s am Lokstedter Steindamm! Beide Teams und das Referee-Gespann sind zurück.

Halbzeit: Pause am Lokstedter Steindamm! Mit 3:0 führt Oberligist Teutonia 05 zur Halbzeit gegen Bezirksligist Eimsbütteler TV. Wir gehen uns dann mal aufwärmen und melden uns in einer Viertelstunde hier wieder.

44. Minute: Toor für Teutonia 05! Da ist die Partie schon fast nach der ersten Halbzeit entschieden. Nach einer Sulejmani-Ecke steht erneut Daniel Suntic am zweiten Pfosten goldrichtig und trifft aus dem Gewühl heraus zum 3:0 für die Ottenser.

35. Minute: Toor für Teutonia 05! Die Gastgeber kassieren ein sehr bitteres Gegentor. Daniel Suntic zieht aus 25 Metern zentraler Position ab und kann danach sogar jubeln, weil ETV-Keeper Jonas Hjortskov die Pille durch die Hände flutscht.

30. Minute: Immerhin mal wieder eine Torchance am Lokstedter Steindamm. Davon gab es in den letzten Minuten nicht allzu viele. Onur Saglam semmelt einen Freistoß von der Sechzehnerkante nur knapp über den Kasten.

22. Minute: Eine durchaus interessante Partie von beiden Mannschaften, die auch relativ offen ist. Teutonia hat zwar die optische Überlegenheit, der ETV kontert aber immer wieder gefährlich.

16. Minute: Fast hätten die Gastgeber hier den Ausgleich bejubeln können. Samuel Olayisoye setzt Jon Pauli im Sechzehner in Szene. Dieser taucht anschließend alleine vor Oest auf, scheitert aber an der guten Redaktion des T05-Keepers.

7. Minute: Toor für Teutonia 05! Der Favorit aus Ottensen geht früh in Führung. Veli Sulejmani legt die Kugel an der Sechzehnerkante für Nick Gutmann ab, der aus vollem Lauf abzieht und die Pille in den Maschen einschweißt.

1. Minute: Los geht’s am Lokstedter Steindamm. Referee Robert Hoffmann hat das Leder freigegeben.

Aufstellung T05: Oest – Ehlers, Atug, Gutmann, Erman, Arifi, Boock, Suntic, Akyere, Sulejmani, Saglam

Aufstellung ETV: Hjortskov – Therkorn, Buggeln, Groenhagen, Ladendorf, Appiagyei, Pauli, Olayisoye, Nobis, Burghard, Oruk

14.00 Uhr: Herzlich willkommen vm Lokstedter Steindamm! In knapp einer Stunde rollt hier der Ball zwischen dem Eimsbütteler TV und Teutonia 05. Wir sind bereits jetzt schon sehr gespannt und wollen nun von Euch wissen: Welche Mannschaft zieht in die nächste Runde ein? Tipps in die Kommentare!

Foto: Niklas Heiden

My location
Routenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.