Montag, 19. August 2019
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: Hamburger SV III – Niendorfer TSV
Anzeige

Liveticker: Hamburger SV III – Niendorfer TSV

Lievticker: Flutlicht-Freitag in der Oberliga Hamburg! Der Hamburger SV III hat den Niendorfer TSV zu Gast an der Paul Hauenschild Sportanlage. Die Rothosen brauchen weiterhin dringend Punkte im Oberliga-Abstiegskampf – der NTSV will oben dranbleiben. Wir berichten live aus Noderstedt:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss in Norderstedt! Der Niendorfer TSV gewinnt mit 2:0 gegen den Hamburger SV III! Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen Freitagabend.

90. Minute: Toor für den Niendorfer TSV! Der Joker sticht. Mustafa Ercetin bringt dem NTSV-Sieg unter Dach und Fach. Schöner Konter-Treffer der Gäste.

85. Minute: Was für eine Chance für die Gastgeber, hier doch noch einen Punkt mitzunehmen. Manuel Brendel drischt die Pille aber nur gegen den Pfosten. Nun schwimmt plötzlich Niendorf hinten drin.

77. Minute: Dritter Wechsel beim Niendorfer TSV! Dario Streubier wird von Tevin Tafese ersetzt.

73. Minute: Die Gastgeber betteln hier förmlich nach der Entscheidung. Hinrichsen spielt einen katastrophalen Fehlpass in der eigenen Hälfte und macht den Weg so für Kutschke frei, der aber erneut eine große Chance liegen lässt.

71. Minute: Erster Wechsel beim Niendorfer TSV! Pascal Ehrenberg kommt für Leon Meyer auf das Feld.

60. Minute: Erster Wechsel beim Hamburger SV III! Marcell Jansen kommt für Jerry Sampaney.

58. Minute: Niendorf lässt Großchancen im Minutentakt liegen. Torben Wacker schlägt ein Luftloch, macht so den Weg für Malte Wilhelm frei. Dieser kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss, scheitert aber an Heuer.

55. Minute: Die Rothosen schwimmen in der Defensive nun ganz ordentlich. Diesmal ist es Dennis Thiessen, der an der Strafraumkante zum Abschluss kommt und nur knapp neben den Kasten zielt.

51. Minute: Da hätten die Gäste die Führung fast ausgebaut. Ante Kutschke zieht im Sechzehner ab und zwingt Heuer zu einer Glanztat, der die Kugel gerade noch gegen den Pfosten lenkt.

46. Minute: Weiter geht’s in Norderstedt! Beide Teams und das Referee-Gespann sind zurück.

Halbzeit: Pause in Norderstedt! Der Niendorfer TSV nimmt eine 1:0-Führung mit in die Kabine. Wir wärmen uns dann mal kurz auf und melden uns gleich wieder.

44. Minute: Toor für den Niendorfer TSV! Ein Youngster sorgt kurz vor der Pause für die Gäste-Führung. Lennart Speck staubt aus kurzer Distanz ab und drückt die Kugel über die Linie.

38. Minute: Da war sie, die große Chance für die Rothosen, hier in Führung zu gehen. Im ersten Versuch vergibt Matteo Evers gegen Kindler und auch den zweiten Abschluss von Jendrik Bauer pariert der NTSV-Schlussmann.

18. Minute: Viel ist, bis auf die Niendorf-Chancen zu Beginn, hier aktuell nicht los. Beide Teams leisten sich immer wieder Fehler im Aufbauspiel. Keine gute Partie kommt so nicht zustande.

4. Minute: Die Farhadi-Elf hat gleich die nächste dicke Gelegenheit. Erst setzt Leon Meyer die Kugel nur gegen den Pfosten, dann knallt Malte Wilhelm den Abpraller nur gegen den Querbalken. Ganz viel Dusel für die Rothosen.

1. Minute: Und die erste Gelegenheit der Partie gehört den Gästen vom Sachsenweg. Ante Kutschke lässt zwei Gegenspieler aussteigen und zielt anschließend auf das lange Eck. Die Pille kullert nur knapp am langen Pfosten vorbei.

1. Minute: Los geht’s in Norderstedt! Referee Teuscher hat das Leder freigegeben.

Aufstellung NTSV: Kindler – Benn, Speck, Karow, Wilhelm, Krüger, Meyer, Streubier, Agdan, Kutschke, Thiessen

Aufstellung HSV: Heuer – Ulbricht, Sampaney, Trefzger, Bauer, Evers, Augustinovic, Wacker, Michalowski, Augustinovic, Hinrichsen

19.00 Uhr: Herzlich willkommen von der Paul Hauenschild Sportanlage! In knapp einer Stunde rollt hier die Kugel zwischen der Hamburger SV III und dem Niendorfer TSV. Wir sind jetzt schon sehr gespannt und wollen nun von Euch wissen: Welches Team holt sich die drei Punkte? Tipps flott in die Kommentare!

Foto: Heiden

My location
Routenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.