Montag, 15. Oktober 2018
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: Hamm United FC – TuS Dassendorf

Liveticker: Hamm United FC – TuS Dassendorf

Liveticker: Oddset-Pokal am Dienstag! Der Pokalsieger TuS Dassendorf ist in der dritten Runde bei Hamm United zu Gast. Der Serienmeister geht als Favorit in die Begegnung – die Gastgeber wollen die Sensation packen und Dassendorf ein Bein stellen. Wir berichten live aus dem Hammer-Park:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss im Hammer Park-Stadion! Die TuS Dassendorf gewinnt mit 2:1 gegen Hamm United und zieht in die 4. Runde des Oddset-Pokals ein. Das geht am Ende so auch in Ordnung. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen Dienstagabend.

90. Minute: Wie von uns vermutet! Drei Minuten gibt es extra oben drauf heute Abend.

88. Minute: Zwei Minuten sind offiziell noch auf der Uhr. Noch hat Schiedsrichter Gawron keine Nachspielzeit angezeigt. Dürfte aber doch zwei, drei Minuten geben.

84. Minute: Gelb/Rot für Hamm United! Jetzt ist es wieder ausgeglichen. Pietruschka sieht von Gawron ebenfalls die Ampelkarte.

83. Minute: Dritter Wechsel bei der TuS Dassendorf! Rinik Carolus kommt für Maximilian Dittrich ins Spiel.

82. Minute: Toor für Hamm United! Und jetzt wird es doch noch einmal spannend im Hammer Park. Stephan Rahn drückt die Pille aus spitzem Winkel an Gruhne vorbei ins Netz. Und es sind noch knapp zehn Minuten auf der Uhr.

77. Minute: Gelb/Rot für die TuS Dassendorf! Sven Möller hatte schon Gelb und senst nun im Mittelfeld Kamalow um. Dafür schickt ihn Gawron vom Feld.

73. Minute: Knappe Viertelstunde ist noch auf der Uhr und Marcel Lenz vergibt derweil die endgültige Entscheidung aus zwei Metern Entfernung.

68. Minute: Doppelwechsel bei Hamm United! Gruhle/Seifert kommen, Simon/Ayim gehen vom Rasen.

65. Minute: Zweiter Wechsel bei der TuS Dassendorf! Mark Hinze geht und Syed Saqib kommt ins Spiel.

63. Minute: Ganz komische Situation im Hammer Park! Sven Möller hämmert einen Freistoß aus über 20 Metern direkt ins linke untere Eck, doch der Treffer zählt nicht. Der Assistent will eine Abseitssituation erkannt haben.

60. Minute: Erster Wechsel bei der TuS Dassendorf! Kristorf Kurczynski kommt für Samuel Louca ins Spiel.

59. Minute: Toor für die TuS Dassendorf! Damit dürfte sich die Geschichte hier auch erledigt haben. Wieder ist es Maggio, der diesmal aus 16 Metern flach abzieht. Die Kugel rutscht unter den Handschuhen von Graudenz durch und kullert über die Linie.

58. Minute: In einer anderen Pokal-Partie gibt es die erste Überraschung. Buchholz 08 kegelt Altona 93 mit 1:0 raus.

49. Minute: Toor für die TuS Dassendorf! Mit der ersten Chance im zweiten Abschnitt geht der Favorit in Führung. Mark Hinze steckt den Ball hinter die HUFC-Abwehr durch, wo Maggio lauert und die Kugel volle Kanne unter den Querbalken semmelt.

46. Minute: Weiter geht’s im Hammer Park! Beide Teams und das Referee-Gespann sind zurück auf dem Feld.

Halbzeit: Pause im Hammer Park-Stadion! Mit einem torlosen Remis geht es für beide Teams zurück in die Kabinen. Wir machen dann auch mal kurz Pause und melden uns in einer knappen Viertelstunde dann hier wieder hier.

38. Minute: Sieben Minuten bleiben ofiziell noch bis zur Halbzeit und aktuell sieht es nicht so aus, als würde sich hier noch großartig vor dem Pausentee etwas tun.

30. Minute: Die erste halbe Stunde ist rum und immer noch zeigt das Thermometer satte 35 Grad an. Im Schatten geht es sogar, aber in der Sonne ist das schon knackig.

26. Minute: Den kann man durchaus mal machen. Sven Möller chipt die Kugeö von halbrechts in den Sechzehner zu Maggio, der den Ball dort annimmt und aus der Drehung abzieht. Graudenz taucht ab und pariert die Kugel.

24. Minute: Bisher macht das Hamm hier wirklich nicht schlecht. Gerade in der Defensive stehen die Gastgeber eigentlich recht sicher. Die einzige Frage ist nur, wie lange die HUFC-Kicker das durchhalten.

19. Minute: Was für ein dicker Bock der Gastgeber! Daniel Weber spielt einen Rückpass zu kurz und Florian Simon rutscht aus. So ist der Weg für Mattia Maggio frei, der bei dem Versuch den Ball an Graudenz vorbei zu legen, allerdings selbst aussrutscht. So entsteht keine Gefahr.

17. Minute: Dassendorf-Coach Elard Ostermann ist bereits jetzt immer wieder dabei, seine Jungs zu korrigieren. Immer wieder holt er sich Spieler ran und zeigt ihnen etwas auf einem Zettel.

14. Minute: Da auf dem Platz aktuell nahezu nichts los ist, berichten wir Euch gerne etwas über das geliebte Wetter. Denn: Die Hälfte des Platzes liegt im Schatten, die andere Hälfte in der Sonne.

9. Minute: Schöne Kombination der Hammer! Kamalow schickt Christian Ayim mit einem langen Ball auf die Reise, der auch in den TuS-Sechzehner eindringt. Doch dort vertendelt der HUFC-Stürmer den Ball an Amando Aust.

6. Minute: Die erste kleine Möglichkeit der Begegnung gehört den Gästen aus Dassendorf. Erst erreicht Mattia Maggio eine Büchler-Flanke nicht, dann semmelt Maximilian Dittrich den zweiten Ball ins Toraus.

4. Minute: Wenn schon auf dem Platz nichts los ist, dann jedenfalls neben dem Feld. Die Coaching-Zonen wurden schnell nochmal aufgebaut und auch der Ball wieder getauscht.

1. Minute: Los geht’s im Hammer Park-Stadion! Referee Daniel Gawron hat das Spielgerät freigegeben.

Aufstellung TuS: Gruhne – Maggio, Karikari, Möller, Dittrich, Aust, Warmbier, Büchler, Hinze, Lenz, Louca

Aufstellung HUFC: Graudenz – Rahn, Pietruschka, Weber, Schirosi, Simon, Kauth, Patrin, Ayim, Kamalow, Landau

18.00 Uhr: Herzlich willkommen aus dem Hammer-Park-Stadion! In einer Stunde rollt hier der Ball zwischen Hamm United und dem Pokalsieger TuS Dassendorf. Wir sind bereits gespannt und wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft zieht in die nächste Runde ein? Tipps ganz flott in die Kommentare!

Foto: Heiden

My location
Routenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 19-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.