Connect with us

Liveticker

Liveticker: HSV Barmbek-Uhlenhorst – FC Union Tornesch

Published

on

Liveticker
Foto: Heiden

Liveticker: Flutlicht-Freitag in der Oberliga Hamburg! Der HSV Barmbek-Uhlenhorst hat den FC Union Tornesch zu Gast im Stadion an der Dieselstraße. Nach dem Sieg gegen Meiendorf ist Tornesch oben auf – BU kann Tornesch mit einem Sieg auf Abstand halten. AFH berichtet live:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss im Stadion an der Dieselstraße! Aufgrund einer guten Moral gewinnt der FC Union Tornesch nicht unverdient mit 3:1 gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst und macht damit einen echten Schritt in der Tabelle. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen einen schönen Abend.

90.+1 Minute: Fünf Minuten gibt es Nachspielzeit. Das Ding dürfte aber lange schon gegessen sein.

90. Minute: Toor für den FC Union Tornesch! Der nächste Patzer entscheidet das Spiel. Yannick Lux leistet sich im eins gegen eins gegen Adrian Ghadimi einen dicken Bock, dieser läuft völlig alleine auf Leskien zu und schiebt die Murmel dann ganz cool rechts unten in die Ecke. Das war die Entscheidung.

87. Minute: Drei Minuten sind offiziell noch auf der Uhr. BU wirft nun noch einmal alles nach vorne.

83. Minute: Dritter Wechsel beim HSV BU! Akame Ba Engo kommt für Darwin Streubier in die Partie.

74. Minute: Rot für den FC Union Tornesch! Jetzt wird es wirklich ganz wild. Phillipp Werning soll eine Tätlichkeit begangen haben, dabei sah das eher nach einem normalen Zweikampf auf. FCU in Unterzahl.

72. Minute: Toor für den FC Union Tornesch! Das gibt es gar nicht. Keine 60 Sekunden nach dem Ausgleich gehen die Gäste wieder in Führung. Adrian Ghadini wird lang nach vorne geschickt, kommt in der Box an den Ball und schließt ab. Der Ball klatscht vom Innenpfosten in die Maschen. Großer Jubel.

71. Minute: Toor für den HSV Barmbek-Uhlenhorst! Und nun kommen die Hausherren doch zum Ausgleich, weil eine Szene mal konsequent zu Ende gespielt wird. Nach einem tollen Chipball hinter die Kette landet die Murmel am Elfmeterpunkt bei Marcel Perz, der nach einem Haken locker einnetzt.

68. Minute: Zweiter Wechsel beim HSV BU! Maurizio Carta geht raus und Sören Borchert kommt rein.

61. Minute: Plötzlich und aus dem Nichts lassen die Gäste die dicke Chance auf das 2:0 liegen. Adrian Ghadimi spielt von halbrechts einen Ball ganz stark diagonal in den Strafraum herein, die aufgerückte BU-Abwehr ist unsortiert und Stahnke taucht vor Leskien auf. Sein Abschluss wird aber Torwart-Beute.

54. Minute: Auch nach dem Seitenwechsel hat sich das Bild leider überhaupt nicht verändert. Die rund 150 bis 200 Zuschauer:innen können echt eine Packung Mitleid gebrauchen, dass sehen zu müssen.

46. Minute: Erster Wechsel beim HSV BU! Paul Smit kommt für Lasse Lüttgen in die Begegnung.

46. Minute: Weiter geht’s in Barmbek! Beide Teams und das Referee-Gespann sind wieder zurück.

Halbzeit: Pause an der Dieselstraße! Tornesch führt zur Halbzeit mit 1:0 bei Barmbek-Uhlenhorst. Wir machen auch kurz eine Pause und melden uns in knapp einer Viertelstunde dann auch hier wieder.

42. Minute: Drei Minuten noch, dann ist Pause in Barmbek. Ist für alle Beteiligten das Beste heute.

37. Minute: Wenn wir unsere Stimmung in einem „facebook“-Status angeben müssten, dann würde da heute „Auf der Suche nach einem Fußballspiel“ stehen. Das kann man sich wirklich kaum angucken.

28. Minute: Wir würden Euch gerne etwas mehr über dieses Spiel erzählen, allerdings passiert auf dem Platz mal so gar nicht interessantes. BU ist nach vorne einfallslos und Tornesch verteidigt hauptsächlich.

21. Minute: BU ist zwar die bessere Mannschaft und hat auch mehr Chancen, Tornesch kann sich nach der Führung aber erstmal hinten einigeln und nutzt diese Möglichkeit auch. Teilweise mit Fünferkette.

15. Minute: Und wieder wird es brenzlig im Strafraum der Gäste, diesmal patzt der Keeper auf der anderen Seite. Julian Pötzinger fasst sich aus 25 Metern ein Herz, Norman Bease lässt die Murmel auf einmal nach vorne klatschen. Plötzlich steht Desimeier frei vor dem Tor, jagt den Abschluss aber drüber.

9. Minute: Nun melden sich auch die Hausherren das erste Mal zu Wort. Nach einem langen Ball von Dominik Mahnke in die Spitze kann Jari Maack die Murmel noch im letzten Moment vor dem einschussbereiten Oliver Desimeier ins Aus klären. Die anschließende Ecke bringt BU dann nichts ein.

4. Minute: Toor für den FC Union Tornesch! Die Gäste gehen früh in Führung, dank großer Unterstützung der Hausherren. Morris von Winckelmann schlägt einen scheinbar harmlosen Freistoß von der BU-Bank in den Fünfmeterraum, Malte Leskien fliegt unter dem Ball hindurch und drin das Ding.

1. Minute: Los geht’s in Barmbek! Referee Florian Schwarze hat das Spielgerät offiziell freigegeben.

Aufstellung FCU: Baese – Zimmermann, Stahnke, Heuermann, von Winckelmann, Swennosen, Ghadimi, Werning, Tiedemann, Maack, Meyer

Aufstellung BU: Leskien – Grage, Mahnke, Wesemann, Desimeier, Pötzinger, Carta, Lux, Streubier, Lüttgen, Perz

18.30 Uhr: Herzlich willkommen von der Dieselstraße! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Spielgerät zwischen dem HSV Barmbek-Uhlenhorst und Union Tornesch. Wir sind schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft holt sich heute den Sieg? Tipps in die Kommentare!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.