Connect with us

Liveticker

Liveticker: HSV Barmbek-Uhlenhorst – TSV Sasel

Published

on

Liveticker
Foto: Heiden

Liveticker: Flutlicht-Freitag in der Oberliga Hamburg! Der HSV Barmbek-Uhlenhorst hat den TSV Sasel zu Gast an der Dieselstraße. Nach der 0:4-Pleite gegen Cordi will Sasel die Wiedergutmachung – BU will an den MSV-Erfolg anknüpfen. AFH berichtet live aus Barmbek:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss an der Dieselstraße! Der HSV Barmbek-Uhlenhorst verliert deutlich und auch in der Höhe verdient mit 5:0 gegen den TSV Sasel, die nach der Pause zahlreiche Chancen auf ein höheres Ergebnis liegen ließen. Wir bedanken uns bei Euch und wünschen Euch noch einen sehr schönen Freitagabend.

89. Minute: Toor für den TSV Sasel! Nach Vorlage von Take vollstreckt Nico Zankl freistehend ins Tor.

85. Minute: Die letzten fünf Minuten in Barmbek laufen. Dürfte nicht mehr allzu viel hier passieren.

80. Minute: Dritter Wechsel beim TSV Sasel! Marko Tadic kommt nun für Nick Gerken auf den Platz.

77. Minute: Da musste sich BU-Keeper Heide aber ganz lang machen, um den sehenwerten Schuss von Luis Take noch halbhoch rechts raus zu fischen. Hinten ist BU nun deutlich sicherer, als zu Beginn.

74. Minute: Sportlich ist das hier inzwischen ein sehr eindeutiges Ding. Sasel bringt das Leder immer wieder bis zur Box, bekommt die Kugel dann aber nicht auf das Tor. BU verteidigt hinten alles weg.

71. Minute: Doppelwechsel beim TSV Sasel! Tonder und Take kommen, Grünberg/Ghubasaryan gehen.

69. Minute: Celikten läuft alleine in Strafraum, wird dann Owusu völlig klar für alle gelegt – doch der Pfiff bleibt aus. Referee Ludolph hat da offensichtlich anderes gesehen. Selbst Haimerl sagt es war Elfer.

63. Minute: BU-Trainer Haimerl verzweifelt zunehmend, weil sein Team selbst einfachste Abläufe nicht erkennt und umsetzen kann. Beispielsweise löst sich Sasel immer wieder leicht aus dem Pressing.

58. Minute: Vierter Wechsel beim HSV Barmbek-Uhlenhorst! Erichsen ersetzt nun Njie auf dem Feld.

56. Minute: Nach dem Seitenwechsel sind es nun aber die Hausherren, die die erste gute Chance verzeichnen. Haris Lakic chipt den Ball hinter die Kette, Sasel ist aufgerückt und plötzlich ist Nico Schluchtmann frei durch. Aus spitzem Winkel schießt dieser aber genau Krause an, der den Ball pariert.

51. Minute: Dritter Wechsel beim HSV Barmbek-Uhlenhorst! Pötzinger geht und Sesselmann kommt.

49. Minute: Wirklich viel hat sich seit dem Seitenwechsel und dem ersten Durchgang nicht verändert. Sasel ist das bessere Team und hat mehr Ballbesitz. BU scheint auf Schadensbegrenzung aus zu sein.

46. Minute: Weiter geht’s in Barmbek! Beide Teams und das Referee-Gespann sind wieder zurück.

Halbzeit: Pause an der Dieselstraße! Der TSV Sasel führt zur Halbzeit sehr deutlich mit 4:0 gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst. Wir machen auch kurz Pause und melden uns in einer Viertelstunde wieder.

44. Minute: 370 Zuschauer sind heute an der Dieselstraße. Das Spiel ist damit restlos ausverkauft.

40. Minute: Bei BU sitzt inzwischen der gesamte Stuff auf dem Stuhl und schüttelt den Kopf. Denn gerade defensiv halten sich die Blau-Gelben augenscheinlich an keine Vorgabe. So ist es leicht für Sasel.

37. Minute: „Wollt ihr mich verarschen, packt doch da mal zu“, schreit BU-Trainer Jan Haimerl über den gesamten Platz. Hinten ist das teilweise echt vogelwild, was bei BU spielt. Da ist gar keine Zuteilung.

35. Minute: Doppelwechsel bei BU! Grah und Albrecht gehen und Carta und Mahnke kommen dafür.

32. Minute: Toor für den TSV Sasel! Jetzt wird es richtig wild bei BU, die alle nach vorne wollen und direkt ausgekontert werden. Grünberg muss den Ball nur nach vorne zu Nico Zankl spielen, der seinem Gegenspieler locker davon läuft und vor Heide dann eiskalt bleibt. Durch die Beine kullert der Ball rein.

29. Minute: Toor für den TSV Sasel! Jetzt ist BU-Trainer Jan Haimerl mächtig sauer, weil seine Defensive einfach pennt. Jean-Lucas Gerken wird geschickt, hebt den Ball über Heide hinweg und die Pille landet in den Maschen. Haimerl schickt direkt erst einmal alle seine sechs Ersatzspieler zum Aufwärmen raus.

28. Minute: Toor für den TSV Sasel! Der sollte zwar eigentlich gar nicht auf das Tor kommen, landete aber dennoch im Netz. Nachdem sich Tom Jahnke beim herausspielen einen Bock leistet, schaltetet Ghubarsaryan schnell und steckt tief auf Grünberg durch. Dessen Flanke wird zum Schuss und ist drin.

24. Minute: BU lässt sich durch die Führung der Saseler gar nicht beeindrucken und spielt den eigenen Stiefel weiter munter runter. Das bringt die Gäste, gerade wenn es schnell geht, oft in Bedrängnis.

19. Minute: Toor für den TSV Sasel! Was für ein Strahl und ausgerechnet ein Ex-Barmbeker bringt die Zankl-Elf in Front. Erst wird ein Toksöz-Freistoß von der linken Seite noch geblockt, der Abpraller landet aber bei Samuel Hosseini, der den Ball aus 30 Metern zentraler Positon volley satt einnetzt.

14. Minute: Nächste gute Gelegenheit für die Hausherren! Marc-Oliver Timm verliert den Ball beim Dribbeln in der eigenen Hälfte und plötzlich geht es ganz schnell. Jonas Wesemann wird vorne geschickt und zieht aus 25 Metern einfach mal ab. Sasel-Keeper Marvin Krause muss sich ganz lang machen.

10. Minute: Eine deutliche überlegene Mannschaft ist in den ersten Minuten der Begegnung nicht auszumachen. Sasel versucht zwar das Spiel zu machen, BU hält aber mehr als ordentlich dagegen.

6. Minute: Auch die Gäste melden sich zum ersten mal vor dem Kasten an. Über Deran Toksöz gelangt der Ball bis zur Sechzehnerkante zu Nico Zankl, der die Kugel dann in die Box zu Jean-Lucas Gerken durchsteckt. Sein Abschluss wird leichte Beute für BU-Keeper Rene Heide, der nur abtauchen muss.

2. Minute: Die erste gute Gelgenheit in dieser Begegnung gehört den Gastgebern! Oliver Desimeier verlängert den Ball im Mittelfeld sehenswert mit der Hacke und dann geht es ganz schnell. Über rechts zündet Haris Lakic den Turbo, kommt im Strafraum auch zum Abschluss. Sein Schuss wird geblockt.

1. Minute: Los geht’s an der Dieselstraße! Referee Gerhard Ludolph hat das Spielgerät freigegeben.

Aufstellung TSV: Krause – Celikten, Ellerbrock, J. Gerken, Ghubasaryan, Zankl, Grünberg, Timm, Hosseini, N. Gerken, Toksöz

Aufstellung BU: Heide – Schluchtmann, Owusu, Wesemann, Desimeier, Njie, Pötzinger, Jahnke, Lakic, Grah, Albrecht

18.30 Uhr: Herzlich willkommen von der Dieselstraße! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Spielgerät zwischen dem HSV Barmbek-Uhlenhorst und dem TSV Sasel. Wir sind schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft holt sich heute den Sieg? Tipps in die Kommentare!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.