Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: HSV Barmbek-Uhlenhorst – TSV Sasel

Jonas Bickel

Published

on

Liveticker: Fußball-Sonntag in der Oberliga Hamburg! Der HSV Barmbek-Uhlenhorst hat den TSV Sasel zu Gast an der Dieselstraße. Die Gäste vom Saseler Parkweg können mit etwas Glück wieder Tabellenführer werden – BU kann mit der Zankl-Elf nach Punkten gleichziehen. Wir berichten live:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://www.amateur-fussball-hamburg.de/liveticker-hsv-barmbek-uhlenhorst-tsv-sasel“ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

Spielende: BU und Sasel trennen sich in einem guten Fußballspiel mit 2:2. BU spielte eine ganz starke erste Hälfte, muss sich am Ende aber dennoch mit einem Remis zufrieden geben. Wir wünschen noch einen schönen Sonntag!

90. Minute: Zwei Minuten Nachspielzeit bleiben den Teams noch.

88. Minute: Unglückliche Aktion von Schiedsrichter Jürgensen, der BU einen klaren Vorteil abpfeift.

86. Minute: Wieder Sasel! Gerken kann den Ball gerade so noch von der Grundlinie in die Mitte legen, wo Büge anrauscht. Doch Schluchtmann klärt mit einer spektakulären Grätsche und verhindert den Rückstand.

85. Minute: Sasel ist immer wieder auf der rechten Angriffsseite gefährlich. Celikten bedient Adomat im Rückraum, dessen Schuss von Hölscher stark pariert wird.

81. Minute: Wechsel bei den Gastgebern: Odabas ersetzt Pfeifer.

79. Minute: Korczanowski sieht nach einem Foul an dem gerade einwechselten Nrecaj den gelben Karton.

78. Minute: 420 Zuschauer sind heute an der Dieselstraße. Sasel wechselt derweil zum dritten Mal aus. Oguz macht Platz für Nrecaj.

77. Minute: Sasel hat jetzt sogar die Chance, das Spiel zu drehen! Celikten bedient von der Grundlinie aus den eingewechselten Büge, dessen Schuss aber zu ungenau ist.

73. Minute: Tor für den TSV Sasel! So schnell geht es und plötzlich steht es 2:2! Im direkten Gegenangriff an die zuvor geschilderte Situation kommt Gerken völlig frei aus etwa 11 Metern zum Abschluss und versenkt die Kugel im linken Winkel.

72. Minute: Gute Chance auf die Vorentscheidung für BU! Mandel schickt Claus auf die Reise, der aber auf den Keeper schießt.

70. Minute: Zweiter Wechsel bei Sasel: Winkel verlässt den Rasen, für ihn ist Büge im Spiel.

70. Minute: Hathat dribbelt in den Strafraum rein und hat den Ball schon fast verloren. Doch mit beherztem Einsatz kommt er wieder an die Kugel und schlenzt diese nur einen Meter über den Querbalken.

67. Minute: Hosseini schießt den Freistoß tatsächlich direkt aufs Tor, Tuffour taucht ab und verhindert den Einschlag.

66. Minute: Adomat sieht nach einem unnötigen Foulspiel die gelbe Karte. Freistoß für BU aus etwa 30 Metern.

65. Minute: Das Spielniveau hat leider abgenommen, beiden Seiten passieren viele Fehler im Spielaufbau. Diese Fehler kann aber auch keine ausnutzen.

62. Minute: Lichy lässt Schluchtmann auf der linken Außenbahn stehen und zieht in die Mitte. Sein Schuss wird aber geblockt.

58. Minute: Wirklich schwach sind heute übrigens die Abschläge und langen Bälle der Torhüter auf beiden Seiten. Diese kommen nur selten beim Mitspieler an und segeln oft flach und unkontrolliert in die Mitte des Spielfelds. Oft genug landet der Ball aber auch einfach im Seitenaus.

56. Minute: Zankl versucht es erneut aus der Distanz, dieses Mal trifft er den Ball aber nicht so perfekt wie kurz vor der Pause. Deswegen landet die Kugel nur in den Armen von Hölscher.

51. Minute: Erster Wechsel bei BU: Jeske macht Platz für Korczanowski.

50. Minute: Auch im zweiten Durchgang ist direkt Tempo in der Partie. Sasel bekommt einen ersten Eckball zugesprochen, der zu kurz geklärt wird. So kommt Adomat aus 20 Metern zum Abschluss, trifft den Ball aber nicht, sodass die Kugel deutlich am Tor vorbeigeht.

46. Minute: Weiter geht’s! Kann Sasel nach dem überraschenden Anschlusstreffer noch etwas von der Dieselstraße mitnehmen? Sasel hat einmal gewechselt: Tiedemann ersetzt Bolz im zweiten Durchgang.

Halbzeit: Das Tor war die letzte Aktion der ersten Hälfte. BU führt verdient, statt 2:1 könnte es aber auch sehr gut 3:0 stehen. So bleibt es wenigstens spannend – wir melden uns in etwa 15 Minuten wieder.

45. Minute: Tor für den TSV Sasel! Was für ein Pfund von Nico Zankl! Dieser zieht aus bestimmt gut 30 Metern einfach mal ab und donnert die Kugel ins rechte Eck. Ein Tor aus dem Nichts, aber dafür ein sehr schöner Treffer.

45. Minute: Das muss eigentlich das 3:0 sein! Jeske verlängert einen hohen Ball per Kopf in den Lauf von Hathat, der freie Bahn hat. Im Strafraum angekommen hat er alle Optionen, entweder selbst draufschießen oder den mitgelaufenen Mandel bedienen. Hathat entscheidet sich für keins von beiden, weswegen der Ball weit am Tor vorbei ins Aus trudelt.

42. Minute: BU antwortet sofort mit einem Gegenangriff. Umurhan legt den Ball von der Grundlinie in die Mitte, wo Jeske das Leder aber nicht richtig trifft, sodass der Ball am Tor vorbeigeht.

40. Minute: Sasel taucht nach längerer Zeit mal wieder im BU-Strafraum auf. Lichy bedient Zankl in der Mitte, dessen Schuss aber geblockt wird. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.

38. Minute: Das Tempo ist mittlerweile etwas raus, dafür wird es ruppiger. Jeske legt Tanovic noch in dessen Hälfte und sieht zurecht die gelbe Karte.

33. Minute: Sasel hat sich in den letzten Minuten gefangen und ist nun deutlich häufiger am Ball. Gefährlich wurde es aber noch nicht.

29. Minute: Das ist bisher eine wahre Machtdemonstration von BU. Die Gastgeber spielen ideenreich und mit viel Zug nach vorne. Sasel enttäuscht bisher.

26. Minute: Tor für den HSV Barmbek-Uhlenhorst! Der Gefoulte tritt selbst an und versenkt die Kugel im rechten unteren Eck. Schon der zweite Treffer von Mandel heute!

25. Minute: Elfmeter für BU! Mandel und Jeske spielen einen schönen Doppelpass und gehen mit Tempo aufs Tor zu. Im Strafraum wird Mandel dann von Steddin gelegt – Schiedsrichter Jürgensen zeigt auf den Punkt.

24. Minute: Bei Sasel geht in dieser Phase nichts zusammen, die Gäste kommen kaum aus der eigenen Hälfte raus. Oft bleibt nur der lange Ball und selbst der landet viel zu oft beim Gegner oder im Aus.

21. Minute: BU wird immer besser! Claus spielt einen überragenden Diagonalball aus dem Mittelfeld in den Lauf von Jeske. Dieser zieht im Strafraum in die Mitte und prüft Tuffour, der die Kugel im Nachfassen aber sicher hat.

20. Minute: Nächster Abschluss von BU: Hathat zieht außerhalb des Sechszehners ab, der Ball landet in den Armen von Tuffour.

18. Minute: Tor für den HSV Barmbek-Uhlenhorst! Nach einer Ecke verlängert Jeske den Ball mit dem Kopf in Richtung Fünfmeterraum. Dort nickt Mandel den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Eine durchaus verdiente Führung für den Gastgeber!

15. Minute: BU ist weiterhin sehr aktiv. Mandel sorgt nach einem Freistoß für Unruhe im Strafraum, kommt aber nicht wirklich zum Abschluss. Sehr muntere 15 Minuten zum Start – so kann es gerne weitergehen!

12. Minute: Jetzt wackelt auch auf der anderen Seite das Aluminium! Ein Freistoß von Zankl landet auf dem Kopf von Steddin. Dieser überwindet Hölscher, der sich beim Herauslaufen verkalkuliert hatte. Der Ball landet aber nur am linken Pfosten, BU kann am Ende klären.

10. Minute: Sasel ist vorne noch viel zu ungenau, die Pässe kommen zu selten beim Mitspieler an. BU ist bisher die klar bessere Mannschaft.

7. Minute: Erste dicke Chance für BU! Hosseini nimmt sich ein Herz und donnert aus etwa 25 Metern einfach mal drauf. Der Ball klatscht an die Latte des Sasel-Gehäuses.

4. Minute: BU ist in der Anfangsphase spielbestimmend und zwingt Sasel zu Fehlern. Tuffour donnert den Ball unkontrolliert ins Seitenaus. Das Pressing von BU scheint schon früh zu wirken.

1. Minute: Los geht’s an der Dieselstraße! Schiedsrichter Luca Jürgensen hat die Partie angepfiffen. Ihm assistieren heute Dominik Kopmann und Federico Krause Torres.

13.50 Uhr: In etwa zehn Minuten startet das Spitzenspiel in Barmbek. Sasel kann heute bis auf einen Punkt an die Tabellenspitze heran rutschen. BU ist nach zuletzt drei Siegen in Folge im Aufwind und rutscht immer näher an die Spitzengruppe heran. Mit einem Erfolg heute wären sie plötzlich punktgleich mit Sasel.

Aufstellung TSV: Tuffour – Celikten, Steddin, Winkel, Oguz, Zankl, Lichy, Tanovic, Gerken, Bolz, Adomat

Aufstellung BU: Hölscher – Schluchtmann, Buchholz, Pfeifer, Claus, Mandel, Jeske, Hathat, Hosseini, Umurhan, Sabas

13.00 Uhr: Herzlich willkommen von der Dieselstraße! In einer guten Stunde rollt hier das runde Leder zwischen dem HSV Barmbek-Uhlenhorst und dem TSV Sasel. Wir sind jetzt schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft holt sich heute den Dreier? Tipps flott in die Kommentare!

Foto: Heiden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Leitender Redakteur: Jonas studiert Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Der 22-Jährige kommt von der Nordseeinsel Föhr und interessiert sich für alle Themen rund um den Fußball in Hamburg und in der Welt.