Connect with us

Liveticker

Liveticker: HT16 – Teutonia 05

Published

on

Liveticker
Foto: Heiden

Liveticker: Flutlicht-Dienstag in Hamburger Lotto-Pokal! Bezirksligist HT16 hat den Nord-Regionalligisten Teutonia 05 zu Gast an der Legienstraße auf Grand. Die Ottenser gehen als klarer Favorit in die Begegnung – HT will die große Pokal-Sensation packen. AFH berichtet live:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss an der Legienstraße! Teutonia 05 gewinnt am Ende nicht spektakulär, dafür aber verdient mit 3:1 gegen den Bezirksligisten HT16 und zieht damit ins Viertelfinale des Lotto-Pokals ein. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen sehr schönen Dienstagabend.

84. Minute: Elfmeter und Toor für HT16! Den Hausherren gelingt der Ehrentreffer. Volkmer blockt einen Schuss in der Box mit der Hand und Dieter Forkert bringt die Murmel dann vom Punkt im Tor unter.

79. Minute: Doppelwechsel HT16! Kocin/Jurcic gehen raus und Kochsiek/Kayahan kommen rein.

76. Minute: Doppelwechsel bei T05! Onwuzu/Monteiro kommen für Andrijanic/Eden in die Partie.

73. Minute: Erster Wechsel bei HT16! Sammy Güzel geht raus und dafür kommt Oliver Lubinski rein.

71. Minute: Doppelwechsel bei T05! Parduhn/Fazlic kommen für Istefo/Facklam in die Begegnung.

68. Minute: Toor für Teutonia 05! Jetzt ist in diesem Spiel auch endgültig der Deckel drauf. Nachdem Mats Facklam im Strafraum zum Abschluss kommt, kann Krysaik den Ball erst noch an die Latte lenken, doch von dort kommt die Murmel zu Kelbel, der die Pille rechts unten sauber in die Ecke einschweißt.

60. Minute: Auf der Gegenseite lassen die Hirsch-Kicker nach einem Querpass von Fernandes in Person von Facklam erneut die Chance auf das 3:0 liegen. Wenn sich das später mal nicht noch wirklich rächt.

57. Minute: Das hätte der Anschlusstreffer für HT sein müssen! Davidson Eden und Jeffrey Volkmer sind sich bei einem Ball im Mittelfeld nicht einig, Forkert steckt die Pille in die Spitze zu Jocic durch und dieser stürmt alleine auf Bennet Schauer zu. Doch der T05-Torwart macht sich breit und klärt ganz stark.

51. Minute: Die erste Chance nach dem Pausentee verzeichnen erneut die Gäste. Der eben erst eingewechselte George Kelbel prüft Krysaik mit einem Abschluss aus 16 Metern halbrechter Position.

46. Minute: Erster Wechsel bei Teutonia 05! Can Düzel geht raus und George Kelbel kommt dafür.

46. Minute: Weiter geht’s an der Legienstraße! Beide Teams und das Referee-Gespann sind zurück.

Halbzeit: Pause an der Legienstraße! Teutonia 05 führt zur Halbzeit mit 2:0 gegen HT 16. Wir machen auch kurz eine Pause und melden uns in einer Viertelstunde dann hier wieder. Gleich gehts weiter.

37. Minute: Das hätte schon die Entscheidung in diesem Spiel sein können. Der heute stark auftrumpfende Lopez bringt die Murmel von links scharf in die Mitte, Facklams Fallrückzieher wird geblockt und dann schließt Fabian Istefo aus spitzem Winkel ab. Sein Schuss geht am langen Eck vorbei.

29. Minute: Toor für Teutonia 05! Nach einem kapitalen Bock bauen die Gäste die Führung aus. HT16-Keeper Krysiak spielt einen Abstoß, der eigentlich lang kommen sollte, direkt in die Füße von Mats Facklam, der daraufhin alleine auf das Tor zuläuft. Facklam bleibt cool und schiebt den Ball locker ein.

26. Minute: Teutonia fordert nach einem langen Ball von HT16 Abseits, die Fahne bleibt aber unten und plötzlich sind Jovic und Awuah beide frei durch. Jocic dringt bis in die Box ein, legt dann quer und erst im allerletzten Moment bekommt Jeffrey Volkmer noch seinen Fuß dazwischen. Szene noch geklärt.

21. Minute: Teutonia lässt die nächste dicke Chance auf das 2:0 liegen. Diesmal steckt Fernandes das Leder in die Spitze durch, findet dort Mats Facklam, doch dieser scheitert im eins gegen eins an Krysiak.

18. Minute: Die Partie hat immer wieder Momente, wo es mal härter zugeht und dann eine Seite eine Karte fordert. Dazu muss man aber auch sagen, dass T05 meistens zu schnell für den Bezirksligisten ist.

12. Minute: Das hätte schon das 2:0 für die Ottenser sein müssen! Junior Lopez bringt von links eine perfekte Flanke auf den zweiten Pfosten, dort verpasst Can Düzel die Murmel um einen halben Meter.

8. Minute: Toor für Teutonia 05! Mit dem ersten Abschluss im gesamten Spiel gehen die Gäste direkt in Front. Kevin Weidlich spielt einen starken Ball aus der eigenen Hälfte lang hinter die Kette, Miguel Fernandes ist frei durch und bleibt auch vor dem Tor eiskalt. Der Ball schlägt unhaltbar links oben ein.

5. Minute: In den ersten Minuten passiert auf dem Grandplatz noch nicht wirklich viel. T05 hat zwar mehr den Ball, allerdings merkt man der Hirsch-Equipe an, dass sie auf einem ungewohnten Geläuf agieren. Für HT ist der Untergrund normal, entsprechend besser kommen die Hausherren bisher zurecht.

1. Minute: Los geht’s an der Legienstraße! Referee Cahit Koc hat das Spielgerät offiziell freigegeben.

Aufstellung T05: Schauer – Weissmann, Lopez, Fernandes, Facklam, Düzel, Volkmer, Weidlich, Andrijanic, Istefo

Aufstellung HT: Krysiak – Jurcic, Aydin, Fischer, Güzel, Quainoo, Forkert, Kocin, Awuah, Lauppe, Bieber

18.00 Uhr: Herzlich willkommen vom Grandplatz an der Legienstraße! In knapp einer Stunde rollt hier der Ball zwischen HT16 und Teutonia 05. Wir sind bereits gespannt und wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft zieht heute in die nächste Pokal-Runde ein? Tipps jetzt gerne sofort in die Kommentare!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.