Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: SC Victoria Hamburg – Teutonia 05

Niklas Heiden

Published

on

Foto: Heiden

Liveticker: Flutlicht-Freitag in der Oberliga Hamburg! Der SC Victoria Hamburg hat Teutonia 05 zu Gast im Stadion Hoheluft. Die Gastgeber wollen wieder den Anschluss nach oben herstellen – Teutonia will weiter an Dassendorf dran bleiben. Wir berichten live aus dem Stadion Hoheluft:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss im Stadion Hoheluft! Der SC Victoria Hamburg siegt in einem Abwehrfest knapp und auch etwas glücklich mit 1:0 gegen Teutonia 05 und meldet sich damit zurück auf den Spitzenplätzen. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen wirklich schönen Freitagabend.

90.+3 Minute: Vicky lässt vorne die Entscheidung in Person von Claus liegen und kassiert hinten fast noch den Ausgleich. Vobejda steht alleine vor dem Kasten und setzt das Leder dann über das Tor.

89. Minute: In der Schlussminute haben die Ottenser noch einmal die dicke Chance zum Ausgleich. Eden wird im Sechzehner frei gespielt, steht alleine vor Rabe, scheitert aus kurzer Distanz am Keeper.

85. Minute: Zweiter Wechsel beim SC Victoria Hamburg! Luca Ernst ersetzt Hartwig auf dem Feld.

83. Minute: Vicky hat die Chance zur Entscheidung und macht es nicht! Ian Prescott Claus wird alleine auf die Reise geschickt und wird dann im Strafraum von Zummack berührt und bekommt dafür einen fragwürdigen Strafstoß. Claus tritt auch selber an, Zummack lenkt den Schuss gegen die Latte.

76. Minute: Doppelwechsel bei Teutonia 05! Korrtke/Hacker gehen und Vobejda/Hägler kommen rein.

76. Minute: Erster Wechsel beim SC Victoria Hamburg! Prescott Claus ersetzt Klaas Kohpeiß im Spiel.

74. Minute: Die letzte Viertelstunde an der Hoheluft bricht an und so langsam müssen sich die Gäste beeilen, wenn es hier noch zu Punkten reichen soll. Eden ist derweil übrigens wieder auf dem Spielfeld.

68. Minute: Das sieht gar nicht gut aus! Davidson Eden probiert es am eigenen Strafraum mit einem riskanten Dribbling und verliert den Ball auch an Alexander Borck. Doch der Außenbahnspieler der Blau-Gelben scheint dem T05-Verteidiger dabei auf den Knöchel gestiegen zu sein. Eden humpelt vom Feld.

61. Minute: Toor für den SC Victoria Hamburg! Das gibt es ja gar nicht – das ist ja sensationell. Mit dem ersten echten Torschuss nach über einer Stunde gehen die Hausherren in Führung. Julian Schmid dribbelt sich von rechts in die Box, bedient im Rückraum Klaas Kohpeiß und dieser drückt den Ball rein.

52. Minute: Das Niveau des Spiels bleibt weiterhin wie im ersten Durchgang. Ein Trost- und torloses 0:0 wird das Endergebnis sein. Außer eine Mannschaft hat noch Lust auf ein Eigentor an diesem Abend.

46. Minute: Keine 60 Sekunden ist der zweite Durchgang alt, da lassen die Gäste erneut die Chance auf die Führung leichtfertig liegen. Vincent Boock zieht von der linken Außenbahn in die Mitte, wird nicht angegriffen und setzt die Murmel dann aus 16 Metern kann rechts am Pfosten vorbei. Das war knapp.

46. Minute: Weiter geht’s an der Hoheluft! Kann nur noch besser werden. Alle Daumen sind gedrückt.

Halbzeit: Pause im Stadion Hoheluft. Mit dem torlosen Remis geht es zurück in die Kabinen. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Wir melden uns leider in einer knappen Viertelstunde dann hier wieder.

40. Minute: Wir würden Euch gerne etwas von diesem Spiel tickern, aber bis auf die skandinavischen Fans auf der Tribüne bleibt das hier weiterhin alles sehr mau. Fünf Minuten sind noch auf der Uhr.

32. Minute: Blumen beim wachsen zu zuschauen ist meistens spannender, als so ein Oberligaspiel.

26. Minute: Da fehlten nur Zentimeter! Über den rechten Flügel ist T05 in Person von Vincent Boock durch, der die Murmel auf den ersten Pfosten spielt. Dort wartet Veselinovic, doch Siemsen kommt eher an den Ball und versenkt den Klärungsversuch fast im eigenen Tor. T05 hätte die Führung verdient.

21. Minute: Die wohl bisher beste Chance im Spiel lassen nun die Gäste liegen! Nach einem langen Ball in den Strafraum kann Veselinovic das Leder nicht verarbeiten, sodass der Ball genau vor den Füßen von Deran Toksöz landet. Dieser steht plötzlich alleine vor Hendrik Rabe, haut die Murmel weit drüber.

20. Minute: Endlich passiert mal was auf dem Platz. Nach einem Foul im Mittelfeld schießt Davidson Eden den Ball weg und sieht dafür den gelben Karton. Sören Titze gefällt das überhaupt gar nicht.

16. Minute: Einen Spitzenspiel-Charakter hat dieses Match bisher nicht wirklich. Im Gegenteil. Die Kreuzkirchler scheinen nicht zu wollen und Vicky scheint nicht zu können. Ergebnis: Laaangweilig.

11. Minute: Da muss Hendrik Rabe zum ersten Mal hin. Marlo Steinecke bekommt auf dem linken Flügel zu viel Platz zum flanken und findet in der Mitte Sinisa Veselinovic, der beim Kopfball ebenfalls zu viel Platz bekommt. Das Leder geht in die linke untere Ecke, doch Rabe klärt zur Ecke, die nichts einbringt.

7. Minute: In den ersten Minuten haben die Gäste aus Ottensen etwas mehr vom Spiel, ohne allerdings wirklich zwingend gefährlich zu werden. Die Ebbers-Elf findet offensiv noch überhaupt gar nicht statt.

3. Minute: Sportlich startet das Spiel recht unspektakulär, dafür überraschen die Gastgeber mit einer neuen Personalie. Daniel Hägler, ehemaliger Jugendspieler des FC Bayern München, sitzt bei der Titze-Elf heute zum ersten Mal auf der Bank. Zuletzt schnürte Hägler seine Buffer für USA-Team „Mustangs“.

1. Minute: Los geht’s im Stadion Hoheluft! Referee Jarno Wienefeld hat das Spielgerät freigegeben.

Aufstellung T05: Zummack – Krottke, Gutmann, Boock, Steinecke, Hacker, Fazlic, Mallwitz, Eden, Toksöz, Veselinovic

Aufstellung SCV: Rabe – Siemsen, Monteiro Branco, Bergmann, Schmid, Borck, Kämpfer, Kohpeiß, Schuhmann, Hartwig, Petzschke

18.30 Uhr: Herzlich willkommen aus dem Stadion Hoheluft! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Leder zwischen der dem SC Victoria Hamburg und Teutonia 05. Wir sind jetzt schon sehr gespannt, wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft holt sich heute die drei Punkte? Tipps in die Kommentare!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.